Software für Auswertung

  • Hallo Zusammen,


    ich war mal wieder auf der Suche nach einer Software für die Auswertung da ich mit der jetzigen nicht so ganz zufrieden bin. Deshalb wollte ich hier mal einen Thread erstellen um die verschiedenen existierenden Programme zu sammeln. Vielleicht könnt ihr die Liste noch ergänzen :) . Ich schaue mir gerne mal andere Programme an um vielleicht eine bessere Software zu finden.


    Hier mal eine Liste welche Programme ich gefunden habe:


    Aris-Shot (Ari-Shot)
    WM Shot (wm-shot.de)
    ShotSoft (ShotSoft - Innovative Software für den Schiessport)
    DISAG-DOS (disag.de)
    DISAG-EXCEL (disag.de)
    David21 (DAVID21 Webportal - Home)
    Targetmaster (target-master, die professionelle Wettkampfverwaltung für Sportschützen)
    ChampionShot (Software für den Schießsport - ITS22 GbR)
    moesenlechner (Software für den
    Schießsport von Mösenlechner - das einfache Programm für Preisschießen
    )
    SAM.Auswertesoftware (SAM.Auswertungssoftware)
    Profi Schuss (PROFI-SCHUSS)
    LISA (LISA - Auswertesoftware)
    FubiShot (Home)
    QuickShot & Schützen Gilde (Schützen Gilde)
    ProtoS (ProtoS - Protokollerstellung Sportschießen)

  • Mein Favorit ist ganz klar WM-Shot.
    Ich kenne die anderen zwar nicht so, aber mit WM-Shot kannst du wirklich alles machen was du willst.
    Und mit alles mein ich auch alles.
    Egal ob Ringwertung, Teilerwertung, gemischte Wertung, Mannschaftswertung usw...
    Eigentlich brauchst du nur Ergebnisse.
    Den Rest kannst du auch im Nachhinein noch bei den Wertungen ändern und einstellen wie du es brauchst.

  • Ich hat WM-Shot schon für Preisschießen, Schießsportwochen, RWK und Meisterschaften benutzt. Der Funktionsumfang ist wirklich enorm. Ein weiteres kostenloses Programm ist das alte WinWett 1.6. welches in diesem Link schon "besprochen" wurde und ein Downloadlink ist auch in dem Thread. Der Nachteil ist, es wurde seit Mitte der 90er Jahre nicht mehr weiterentwickelt und ist noch ein DOS-Programm. Aber normale Wettkämpfe mit Ranglisten kann man damit schon darstellen. Es funktioniert aber leider nicht mit RIKA-Maschinen, an ner SAM4000 läuft es hervorragend.


    Dann gibt es hier noch ne Beschreibung eines Programms mit dem Namen SAM!, mit dem man evtl. eigene Excel-Listen gut füttern kann. Es soll die Daten aus der Schnittstelle auslesen können und in eigene Programme wiedergeben. Ich muss gestehen, ich habe es mir auch mal gekauft, bin aber irgendwie noch nie zum rumspielen damit gekommen.

  • Dann gibt es hier noch ne Beschreibung eines Programms mit dem Namen SAM!, mit dem man evtl. eigene Excel-Listen gut füttern kann. Es soll die Daten aus der Schnittstelle auslesen können und in eigene Programme wiedergeben. Ich muss gestehen, ich habe es mir auch mal gekauft, bin aber irgendwie noch nie zum rumspielen damit gekommen.

    Stimmt, wir im Verein arbeiten mit dem SAM. Man kann hier eine sogenannte Exportdatei erstellen und dann die Daten mit z.B. dBase oder Excel weiterverarbeiten.

  • Wir setzen in unserem Verein Arishot, WM-Shot und Disag-Excel ein.


    Arishot hat den Vorteil das sehr flexibel ist, und man kann sehr viel voreinstellen was einem in der Auswertung erleichtert. Zum Beispiel können die Einstellungen für die Ringlesemaschine gleich hinterlegt werden. Damit wird es für die Mitglieder die ebenfalls die Auswertung vornehmen sehr einfach und wenig Fehleranfällig. Mit dem Reportdesigner kann man seine eigene Reports und Auswertungen selber erstellen wie man sie gerne haben möchte. Ich gebe zu der Report Designer ist nicht gerade einfach zu verstehen. Aber wie gesagt man ist sehr flexibel.


    WM-Shot setzen wir hauptsächlich für Meisterschaften oder Wettkämpfen ein die Standirisiert sind. Bei Wm-Shot liegt der Vorteil darin, dass ein Wettkampf super schnell eingerichtet ist. Es existieren für alle Auswertungen vorgefertige Reports die nur noch aufgerufen werden müssen. Des Weiteren ist es für Mitglieder die nicht so tief in der Informatik stecken besser zu verstehen. Allerings kann in der Auswertung selber einiges schiefgehen. Ich finde die Einstellmöglichkeiten in der Schusserfassungsmaske zu überfrachtet. Der einfache User ist dort fast schon überfordert.


    Disag-Excel nehmen für sehr ausgefallene Jugend-Wettkämpfe oder Wettkämpfe mit besonderer Darstellung. In Bayern gab es in den letzten Jahren immer den Erdinger Alkoholfrei Jugendcup. Dieser hatte einen interessanten Wettkampfmodus und dazu gabe es ein entsprechendes Excel Formular für die Punktevergabe und Darstellung. Dafür eigenete sich Disag Excel hervorragend. Mit der Auswertung konnte automatisch das Formular beeinflussen, und somit gleich den aktuellen Stand darstellen.

  • Hier im Forum bin ich noch auf eine Auswertsoftware gestoßen. Diese wertet die Scheiben mittels OCR und einem handelsüblichen Scanner aus


    ASA

  • Hallo,
    ich habe gesehen, dass sie auf ein von mir entwickeltes Auswertungsprogramm verweisen:


    QuickShot bzw. Schützen Gilde


    Inzwischen wurde das Produkt WinShot als Ersatz für Schütze Gilde fertiggestellt.


    Die Software wurde komplett überarbeitet und unterstützt nun auch 64Bit Windows-Systeme.


    Nähere Informationen gibt es unter http://schuetzen.winternet.biz.


    Grüße
    Michael Winter

  • Hallo liebe Schützenfreunde,


    Ich habe eine Frage bezüglich Auswertsoftware und Ringlesemaschinen.


    Wir haben in unseren Verein eine Rika Sag2 v 2.04.
    Ich möchte diese gern über einen Laptop Win 7 laufen lassen, leider bekomme ich keine Verbindung zusammen.
    Ich habe auch schon mehrere Demo Versionen von Software probiert aber leider kein Glück gehabt.
    Hat jemand eine Idee an was das legen kann?


    Gruß Stefan

  • Hallo Stefan,


    an der Maschine bräuchte man selber nichts mehr zu konfigurieren. Du schließt ein Kabel an der Schnittstelle an, die zur Mitte zeigt, es muss ein gekreuztes, sogenanntes Nullmodemkabel sein. Die Schnittstelle am PC sollte mit folgenden Parametern konfiguriert sein, ist sie aber in der Regel.
    Übertragungsparameter der Schnittstelle:
    1 Startbit, 8 Datenbits, kein Paritätsbit, 1 Stoppbit
    Baudraten: 19200 , 9600, 4800, 2400, 1200


    Danach solltest Du mit jedem Terminalprogramm, es braucht kein Auswerteprogramm zu sein, empfangene Daten zu Gesicht bekommen. Da sind auch sicherlich viele Steuerzeichen bei, aber wenn da schon nichts ankommen sollte...

  • Wie es bei der "Rika Sag2 v 2.04." ist, kann ich leider nicht sagen, aber bei der "SAM4000" von Knestel, welche mit einigen Rika Modellen kompatibel ist, war es so, dass man sich bei der Maschine anmelden musste. Das Programm schickt also eine Anfrage (Anmeldung) zur Auswertemaschine. Danach sendet die Maschine dann seine Daten an den Rencher bzw. das Programm.
    Bei SAM4000 war es zur Anmeldung der Bytewert 178 und zum Abmelden 176. Die Auswertemaschine schickte eine 21 (Bytewert). So wußte das Porgramm das auch was am anderen Ende der Leitung hängt. Also einfach mal mit dem Terminalprogramm versuchen an die Rika die Anmeldung schicken. Ist vielleicht ja auch die 178, dann sollte sie schon mal was antworten.

  • Hallo zusammen,


    ich entwickle gerade eine Auswertungs Software für unseren Verein und suche Tester

    die ein wenig technisch versiert sind, sowie sich mit dem Thema etwas auskennen.


    Die Software steht noch am Anfang, ist aber für Wettkämpfe mit Deckserien (beste 5)

    sowie mit Mannschaften schon einsetzbar.


    Der größe Unterschied zu der Software die ich bisher gesehen, getestet habe, das hier jetzt

    alles über Weboberflächen läuft (ein Grund selbst etwas zu entwickeln), sprich

    Verwaltung sowie, die Auswertungen und das auch Offline.


    Somit kann jeder Gast die Auswertungen über Internet (Routerweiterleitung) oder offnes WLAN (QR Code Scan für URL) in Echtzeit auf dem

    Smartphone oder an beliebig vielen Displays/TFT mitverfolgt werden. Erfassung kann von mehreren PCs, iPad, etc. von überall im Netz erfolgen.


    Download SV Score unter https://iqmeta.com/svscore/


    Tester die mit umfangreichen Feedback behilflich sind erhalten die Software für ihren Verein geschenkt. :thumbup:

    Auf der Seite per Email melden.


    Viele Grüße 8o

  • Mahlzeit zusammen,


    ja, ich weis das dieser Threat schon "etwas" älter ist. Aber trotzdem; tut sich noch was in der Richtung? Ich bin auf der Suche nach ner Software, bei der man die einzelnen Ergebnisse manuell eingeben kann. Leider findet man im www fast nur Programme, die schon ewig alt sind und scheinbar auch nicht mehr weiter gepflegt werden....

    Hauptsächlich geht es mir um die Vereinsmeisterschaft und kleinere Wettkämpfe, die nicht in der "normalen" Sportordnung zu finden sind.

    Mit was arbeitet denn Ihr so?


    gruß DausO

  • Hallo DausO,


    Achtung Eigenwerbung!!!

    WM-Shot wird noch weiter gepflegt, kann Handeingabe und Wettkämpfe die nicht in normalen SPO zu finden sind.

    Es gab in den letzten Jahren situationsbedingt kein Update, weil nur sehr wenige Anfragen kamen. Die Software läuft auch auf Windows 11.

    Aber ich vermute stark, das wirst du schon getestet haben.


    Viele Grüße


    Konrad

  • Hallo Konrad,

    .

    herzlichen Dank für deine Antwort. Tatsächlich bin ich schon auf WM-Shot gestoßen. Aber als ich dann gesehen hab, das die letzte News vom 08.03.2020 ist, hatte ich schon die Befürchtung, das sich hier nix neues mehr tut. Aber klar, wenn kein Bedarf besteht, warum sollte man auch was ändern ;)

    Und nein, ich hab das Programm bisher noch nicht getestet. Aber das kann sich ja jetzt ändern :peaceful: 
    Leider stellt sich dann noch die Frage, ob unser Verein bereit wäre, das Geld dafür auszugeben :grumpy: Aber wenn mich das Programm überzeugt und ich den Rest der Vorstandschaft auch davon überzeugen kann, das wir uns damit VIEL Arbeit und Zettelwirtschaft sparen können, dann ist es auf jeden Fall einen Versuch wert :successful:



    Gruß DausO

  • Hallo,


    also ganz "unter uns". Es steigen viele Vereine auf Elektr. Anlagen (Preis 20 - 30.000 EUR) um. Die haben oftmals noch eine gebrauchte Auswertemaschine zu einem günstigen Preis. Dann noch eine Software dazu. Das bringt ganz neue Möglichkeiten in einen Verein. Da muss dieser eben auch etwas investieren. Ein einzelner Schütze gibt oftmals für sich selbst an Waffen, Schießkleidung, Vereinsanzug weit über 1000,- EUR aus.


    Viele Grüße


    Konrad

  • Wir haben ja ne Auswertungsmaschine, so isses nicht. Hier haben wir sogar kürzlich das Druckband erneuert :D

    Gegen elektronische Anlagen werd ich mich mit Händen und Füßen wehren.... Das Geld iss für die Katz, sorry. Wir haben eine Spieth auf dem 100er Stand. Da bin ich ständig am reparieren oder Gummibandauswechseln :cursing: 
    Auf den 50er Ständen haben wir, so richtig "oldschool" Seilzuganlagen. Das ist das günstigste vom Unterhalt überhaupt...
    Egal; ich verstehe aber was du meinst. Leider stehen aber bei uns in diesem Jahr noch SEHR HOHE Ausgaben für die Instandsetzung und Instandhaltung unseres Gebäudes an. Da müssen wir tatsächlich im Moment jeden Pfennig drei mal umdrehen :rolleyes:


    Ich hab mir übrigends inzwischen schon zwei Videos zu deiner Software angeguckt. Die kann ja VIEL ZU VIEL 8o


    Gruß Dirk

  • OK, ich hab wegen der Handeingabe gemeint, dass ihr keine Maschine habt :)


    Ja klar, die Software kann wirklich viel zu viel... ist halt wie Excel oder Word... da braucht man auch nur 20% :)

    Das Programm ist einfach durch Rückmeldungen von den Vereinen gewachsen. Ich selbst bin gar kein Schütze.

    Letztlich ist es aber auch eine Chance, mal neue Auswertungen zu testen, die ohne Software nur extrem aufwändig wären.


    Das Programm haben über 2000 Vereine erworben. Im Meisterschützen-Forum gibt es eigenen WM-Shot Bereich.

    Ja selbst der Entwickler meldet sich :peaceful: Du testest hier also zumindest keinen Exoten :)


    Viele Grüße


    Konrad