Erfahrung mit Walther LG 400

  • hallo zusammen,


    da ich mit meinem in die jahre gekommenen walther lg 300 mittlerweile nur noch von reparatur zu reparatur stolpere und unter wettkämpfen schon gar kein vertrauen mehr in meine "büchse" habe, bin ich derzeit am überlegen, mir das neue walther lg 400 zuzulegen.
    liebäugeln würde ich derzeit entweder mit dem modell anatomic expert oder dem modell alutec expert .
    hat damit schon jemand erfahrung gemacht und kann mich hierüber ein wenig aufklären, z.b. über schon bekannte schwächen, preise etc.?


    grüße

  • Guten morgen gory,


    habe seit März 2011 das neue Walther LG 400 alutec expert Senior. Hatte vorher 35 Jahre Feinwerkbau. Zuletzt das LG 700.


    Meine Entscheidung zum wechseln des Herstellers wurde durch dass Verhalten des LG 400 bei der Schussentwicklung und bei der Schussabgabe beeinflusst. Nach dem Auslösen war die Schussentwicklung seidenweich und rasend schnell. Ein bis dahin unbekanntes Gefühl. Das Anpassen des Gewehres war unproblematisch dank der reichhaltigen Verstellmöglichkeiten. Einzig die Schaftbacke liegt mir nicht hundertprozentig. Nach mein Gefühl für die Wangenauflage zu rund. Ist aber Ansichtssache. Durch das Baukastensystem habe ich gutes Geld gespart, indem ich meinen vorhandenen Diopter und die Auflageschiene nutzen konnte. Ich würde die Entscheidung zum Kauf nach bisheriger Erfahrung wieder treffen.


    Mit freundlichen Grüßen von der Nordsee


    Claus-Dieter

  • hallo claus-dieter,


    erstmal alles gute zu deinem geburtstag und vielen dank für deine schnell antwort. :) hört sich sehr gut an!
    ich werde evtl morgen mal in den nächsten holme-shop gehen und mich preistechnisch erkundigen. hoffe, dass ich für mein altes lg 300 noch ein wenig bekomme.
    kannst du verraten, wie viel dich dein lg 400 letztendlich gekostet hat?


    grüße
    tobi

  • Hallo gory, für dein LG 300 XT Alutec kannst du realistisch mit 700-800 Euro rechnen, je nach Zustand.


    Der Preis würde der 400er würde mich auch interessieren.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hollo Gory,


    danke für den Glückwunsch zum Geburtstag. Habe für das Gewehr 2168,00€ bezahlt.


    Schöne Grüße von der Nordsee


    Claus-Dieter

  • hallo zusammen,


    nun... ich hab's getan ;-)
    war gestern beim holme-shop und hab mir das lg 400 alutec expert angesehen und getestet. nach 1 stunde wars schon um mich geschehen und somit hab ich es nach ein wenig preisverhandlung gleich gekauft. für mein altes lg 300 alutec hab ich noch 600 € bekommen.


    war nun vorhin gleich im schießstand und kann euch folgendes berichten:
    die einstellungen am schaft sind super einfach zu erledigen, kein vergleich zur komplizierten "schrauberei" beim vorgänger lg 300. nach nicht einmal 20 min. war das gewehr an meine bedürfnisse angepasst und ich konnte loslegen.
    wie claus-dieter schon geschrieben hat, geht jeder schuss butterweich aus dem lauf und macht richtig spaß. mit der schaftbacke habe ich keine probleme und finde diese sogar besser als beim 300er. nach dem nun beim ersten training heute schon 388 ringe (581 bei 60 schuss) mit dem gerät möglich waren, freu ich mich schon auf die ersten wettkämpfe und meisterschaften! :)
    wie man bestimmt merkt, bin ich total happy mit dem neuen gewehr! Darum nochmal danke für deinen bericht claus-dieter.


    falls jemand noch mehr infos will, steh ich gern zur verfügung.


    gruß

  • Hallo gory,


    Gratulation zu deinem neuen Gewehr. Was hat dich denn das gute Stück gekostet?


    Wie viel schießt du denn normalerweise, damit man die 388 Ringe einordnen kann?


    Könntest du einen Testbericht über das 400er Expert hier vielleicht einstellen, wär echt interessant? Als Vorlage könnte dir hier z.B. der Bericht von "Asterix" über das Steyr LG 110 dienen (muss aber nicht so ausführlich sein).


    Schon mal danke schön im Vorhinein.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • hallo dingo,


    habe wie gesagt für mein altes lg 300 alutec noch 600 € bekommen und das neue lg 400 (modell alutec expert) zu einem preis von 2300€ erstanden.
    normalerweise schieße ich einen schnitt von 385, wobei ich in letzter zeit schon arg zu kämpfen hatte und nicht wusste, warum immer wieder einzelne schüsse nicht da waren, wo ich sie abgezogen hatte.
    umso erstaunlicher, dass mit dem lg 400 wirklich jeder schuss da sitzt, wo er sein soll und auch gleich beim ersten training 388 ringe damit möglich waren. mit ein wenig mehr feineinstellung am schaft und training sollte da bestimmt noch was drin sein.
    wenn ich demnächst mal zeit habe, werd ich einen kleinen testbericht verfassen und hier einstellen, sofern ich genügend infos zusammenbekomme ;-)


    bis dahin!
    viele grüße,
    tobi

  • Hallo Tobi,


    freue mich für dich, das dir dein neues Gewehr so gut gefällt. Mich würde aber einmal interessieren, was der Unterschied zwischen dem 300er und 400er Modell ausmacht. Ist der Abzug besser, der Schuss schneller aus dem Lauf oder die Möglichkeiten der Einstellungen mehr.


    schöne Grüße


    Josef

  • Hallo gory


    mit welcher Muni hast Du das Ergebnis geschossen Deiner alten oder hast Du direkt Muni Test gemacht und Neue mit genommen??
    Gruß
    Leo

  • hallo leo,


    habe gleich im shop noch einen muni-test gemacht und mir die k&t royal match ausgesucht. mit der munition habe ich auch die 388 ringe beim ersten training geschossen.
    gestern beim ersten rundenwettkampf ist mir mit dem neuen gewehr + munition auch gleich ein neuer rekord mit 392 ringen gelungen :)
    wie bereits weiter oben geschrieben, versuche ich möglichst bald noch einen bericht mit fotos zusammenzufassen.


    viele grüße,
    tobi

  • Hallo Gory,


    meinen herzlichen Glückwunsch zur neuen "Walther" und zu den 392 Ringen. Für einen Aufbauwettkampf mit einem neuem Gewehr recht anständig. Nun tausch bitte noch dass Foto . Dann paßt alles. ^^


    Schöne Grüße von der Nordsee und weiterhin "Gut Schuss"




    Claus-Dieter

  • Gratulation, das ist ja ein Einstand nach Maß. Top gemacht!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo


  • ?( 392 anständig? Rundenwettkampf = Aufbauwettkampf?
    Die meisten Schützen im Süden werten den Rundenwettkampf höher als die Meisterschaften. Und 392 ist für einen Aufgelegtschützen vielleicht anständig, sonst aber eher "sauguat".

    Mit freundlichstem Schützengruß
    Johann