Mit was für einer waffe schiesst ihr?

  • 'Gelernt' hab ich mit einer Pardini K58, danch kam eine Feinwerkbau P34 (beides Vereinswaffen).
    Meine erste eigene Lupi war eine Anschütz SAM M10- eine wirklich tolle Lupi- die ich jetzt meinem kleinen Bruder überlassen habe, der jetzt mit dem Schießsport begonnen hat.


    Seid Anfang März bin ich stolzer Besitzer einer Walther LP400 Carbon...
    Nur leider viel zu wenig Zeit um mit dem Schätzchen zu schießen, Studium sei Dank :D


    Mfg
    Joker

  • Schießen tue ich:


    - Steyr LP 10
    - Walther GSP Expert, cal.22
    - Napoleon LePage cal.45


    Als ich mit dem Schießen anfing war die LuPi meine erste Wahl. Nach dem Erwerb der Walther war natürlich SpoPi und StaPi an erster Stelle gesetzt. Nun bin ich mit dem Schwarzpulvervirus infiziert und schieße fast ausschließlich Perkusionspistole.

  • meine beiden lieblinge walther lg300 xt (danke dem fähigen büchsenmacher der es wieder hinbekommen hat :thumbsup: ) und mein KK300 auch walther =)

  • Seid Anfang März bin ich stolzer Besitzer einer Walther LP400 Carbon...
    Nur leider viel zu wenig Zeit um mit dem Schätzchen zu schießen, Studium sei Dank :D


    Mfg
    Joker



    Geht mir nicht anders nur dass es bei mir die arbeit ist haha haha

  • LP: .......................Steyr LP 10
    SpoPi: ...................Walther GSP Expert
    FP: .......................TOZ 35
    GK Pistole: ..............SigSauer P 226
    GK Revolver: ............S&W 686
    Ordonanzgewehr: .......Karl Gustafs
    Flinte: ....................SKB

  • Ich schieße LG- Wettkämpfe mit meinen Anschütz 9003 Premium S2

    "Einigkeit" Steingriff
    im Gau Schrobenhausen


    B- Klasse (mal schauen wos nun hingeht)?

  • LG: Anschütz 8002 S2


    KK und Zimmerstutzen ebenfalls mit Anschütz, vom Verein, da weiß ich allerdings nicht das genaue Modell

  • (Meinung von heute)
    LP: Tesro Pa 10 (passt scho, würde heute Steyr kaufen)
    LG: Walther 300XT Alutec (klasse!)
    GK 9mm: SiG Sauer P 226 X Six (für mich das beste, was es gibt)
    GK .45: S&W 4506 (klasse)
    GK .357: S&W 686 (extra klasse)
    GK .44 S&W 629 (zu kurz)
    Trap jagdlich, Skeet: Beretta 12/76 (zufrieden)

  • LP: Steyr LP 10, LP 50
    LG: FWB 700 Alu
    ...und irgend nen Bogen vom Verein (alle Zeiten mal).

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • LG: FWB 700 Alu
    KK: Anschütz 1807 im FWB Aluschaft 2602
    SpoPi: High Standard The Victor (alt aber besser als ich)

  • LP : Feinwerkbau 100 (Vereinspistole) --> Griff passt nicht richtig, macht trotzdem Spaß
    SP : FAS 602 (.22lfb) --> Geiles Teil, Kaufe ich jederzeit wieder
    ZFP: FAS 603 (.32S&W Long) --> Hier gibt es Besseres. Passt aber schön zur .22er
    FP : TOZ 35 (.22lfB) --> Kultstatus für schmales Geld
    Pistole 9mm : CZ 75 Sport II --> Sehr guter 6-Zöller für kleines Geld
    Pistole .45 : Sig-Sauer P220 X-SIX als Leihwaffe --> Würde ich niemals nie kaufen. Doppler auf der DM 2011. Vielen Dank auch
    Revolver .357 : S&W 686 Wheelgunner 6Zoll --> Noch ganz frisch. Damit wird erstmals die Quali für die DM 2012 geknackt
    Revolver .44 : S&W 629 Eurosport 6,5Zoll --> Sieht gut aus und sollte jeder daheim haben. Treffen tut das Ding wie der Teufel.