Schießriemen

  • Hi,
    bin auf der Suche nach einem neuen Schießriemen mit Feinjustierung. Bin bei meiner Suche über den MEC-Sling gestolpert und wollte mal wissen ob den einer von euch benutzt und ob er die 150€ wert ist.
    Danke für euere Hilfe :)

  • also ich selbst schiese den Thune riemen. aber im Kader schiesen den einige. Die sagen das er auch spitze ist. aber selbst kann ich dazu keine Stellung nehmen. sorry

    Mannschaftseuropameister LG 2011 Brescia
    3. Platz Europameisterschaft LG 2011 Brescia (692,6)
    5. Europäische Polizeieuropameisterschaft LG 2011 Vingsted


    Nationalkader Mitglied

  • also ich selbst schiese den Thune riemen. aber im Kader schiesen den einige. Die sagen das er auch spitze ist. aber selbst kann ich dazu keine Stellung nehmen. sorry

    der eine hat davon aber eh keine ahnung im kader
    und schießt einfach mit...
    naja muss jeder selbst ausprobieren ob er mit zurecht kommt...
    also ich selber finde den nicht so tolle...
    naja musst mal selber schaun


    andi und ich bleiben lieber beim Thune riemen x3. :D

  • Hallo,
    ich werde mir diesen Riemen auf jeden Fall auch zulegen. Habe mit zwei Top-Schützen trainiert, die ständig 590 und "mehr" schiessen.
    Habe mir die Vorteile der Einstellungen erklären lassen. Einfach genial.


    Gruß Stutzenbernie

  • Gute Wahl.


    Den Riemen kann ich nur empfehlen.

    Wer nichts weiß, muss alles glauben" Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916

  • MEC ist immer eine gut Wahl, besonders wenn man viel Geld über hat :thumbsup:


    ich selber habe einen von Sauer, den Exakt II. Der hat alles was man so brauch und kostet locker 60 €uronen weniger.
    Das mit dem Drehgelenk, was MEC anbietet, hat der Sauer im original natürlich nicht!


    Weil mir das mit dem Drehgelenk aber plausibel aussah und ich immer für neues offen bin, habe ich eine Säge zur Hand genommen und an meinem Sauer-Riemen einfach an der Grundplatte die Verbindung von Oberteil und Unterteil durchtrennt.
    Nun liegt die Schraube frei und das Ober/Unterteil ist nun drehbar in allen Richtungen. Das bringt aber nicht wirklich was, weil der Riemen sich bei mir nicht verdreht!


    Mein Fazit: MEC hat Innovative Technik die Begeistert und auch bezahlt werden will. Ob man es wirklich brauch oder es einen Nutzt, muss man selber ausprobieren.

    Mut steht am Anfang des
    Handelns, Glück am Ende.

  • Hallo,
    ich werde mir diesen Riemen auf jeden Fall auch zulegen. Habe mit zwei Top-Schützen trainiert, die ständig 590 und "mehr" schiessen.
    Habe mir die Vorteile der Einstellungen erklären lassen. Einfach genial.

    in diesem Zusammenhang. Ich habe den Schießriehmen von "dem" Top-Schützen schlecht hin mal angeschaut und werde den mir nun auch zulegen....... :thumbsup:



    wenn es den den zu kaufen gäbe ;)

    Mut steht am Anfang des
    Handelns, Glück am Ende.

  • Hallo Knappe,


    Ich habe auch schon versucht, identisches Teil zu erwerben. Wir sollten uns austauschen, wenn wir den Händler ausfindig gemacht haben. Es kann aber auch eine Eigenkonstruktion, hergestellt aus einem Koppeltragegestell, sein.


    Wenn ich mir die Ausrüstung von Sergej ansehe, stammt sie aus den 80er Jahren. Daran sollte man erkennen, dass nicht alles, was neu ist, auch zu einem Ergebnis über 590 Ringe im Liegendanschlag führt. Dass macht unseren Sport so einzigartig, denn es nehmen viele Faktoren auf unser erzieltes Ergebnis einfluss.


    Ich wäre schon dankbar, mit seiner Munition einen Test zu machen, die dann hoffentlich auch zu meinem Gewehrlauf passt. Aber die Firma ist bestimmt schon nicht mehr am Markt zu finden. Denn irgendwie hat die Qualität der jetzigen KK-Munition nachgelassen.


    Es grüßt Dododogge

  • Hallo!


    Wenn dir jemand so einen Riemen schenken würde und du weißt nicht das er von Sergej Martynow ist, nimmst du ihn nicht.


    Aber zur Muni, es ist eine Olymp.


    1998 habe ich sie getestet,ein unglaubliches Schußbild von 8mm(10 Schuß).


    Leistung 580 Ringe (weil es an Technik und Training fehlte)


    Meist ist der Fehler hinter dem Gewehr!


    Gruß


    Pepsch53