Moin zusammen!

  • Hallo alle zusammen,


    mein Name ist Tine, ich bin 39 und komme aus Hamburg (nördlicher Speckgürtel).

    Genau vor einem Jahr haben wir erst mit dem Bogenschießen, dann mit dem Traditionsschießen KK-Auflage sowie LG und LuPi begonnen. Eigentlich stand ab Ende März der Sachkundekurs an... Daraus wurde ja nun leider nichts.

    Dafür haben wir jetzt eine Scheibenzuganlage im Keller. :D


    Ich lese hier schon länger still mit und freue mich über den unerschöpflichen Wissensschatz der Community. Und daruber, dass es doch noch aktive Foren gibt, die nicht Facebook zum Opfer gefallen sind...


    Liebe Grüße Tine

  • Ein strammes Programm, liebe Tine. Willkommen im Forum und weiter viel Spaß beim Lesen und Fragen stellen.

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X

    Pardini SP Rim Fire .22lr

    Manurhin MR22 match

    Manurhin MR38 match

  • Ein strammes Programm, liebe Tine. Willkommen im Forum und weiter viel Spaß beim Lesen und Fragen stellen.

    Dankeschön! :)

    Was ist traditionelles KK-Auflage schießen?

    Ich bin ja eigentlich zu jung für Auflage, nach DSB müsste ich Freihand schießen. Im Rahmen der Traditionsveranstaltungen nach NDSB darf ich Auflage schießen. Hab mich wohl missverständlich ausgedrückt. ;)

  • Hab mich wohl missverständlich ausgedrückt.

    So kam es rüber, ist schon seltsam wenn eine der jüngsten Disziplinen als traditionell bezeichnet wird.

  • Herzlich willkommen und liebe Grüße aus dem Rheinland (Eifel)


    Gruß


    Mike

    ohne Training kein Vorankommen ;)

    KK 500 E Auflage, LG 400 monotec E Auflage

  • Hallo Tine,


    herzlich willkommen in diesem Forum und nimm nicht alles ernst, was von dem einen oder anderen

    ( die sind zum Glück in der Minderheit) als Weisheit vorgegaukelt wird.
    Bestes Beispiel die Kommentare zum Traditionsschießen KK—Auflage. Es wird so lange ich zurückdenken kann, es sind mindestens 50 Jahre, in sehr vielen Vereinen gerade hier im Norden als Tradition gepflegt. In unserem Verein ist es das „Hamburg— Mecklenburg“ Schießen. Wird jeden Sonntag morgen mit 10 Schüssen pro Schütze durchgeführt. Der beste hat gewonnen.
    Die heutige Form ist erst im letzten Jahrzehnt mit den Wettkämpfen über 30 Schuss bis hin zur Deutschen Meisterschaft geschaffen.

    Herzlich Grüße von der „Südlichen Nordsee“

    Claus—Dieter

  • Hallo Claus-Dieter, vielen Dank!


    Ich muss zugeben, ich habe vorhin krampfhaft das Netz nach einem Artikel durchforstet, in dem es genau darum ging, dass das Auflageschießen seit Ewigkeiten in den norddeutschen Schützenvereinen als "Traditionsschießen" praktiziert wird, und erst nach und nach den Rest Deutschlands erreicht hat. Aber ich konnte ihn nicht mehr finden! Sonst hätte ich ihn hier verlinkt... :saint::D Wär auch mehr zum Spaß gewesen.


    Liebe Grüße von nahe der Ostsee an die südliche Nordsee!

    Tine

  • Ich muss zugeben, ich habe vorhin krampfhaft das Netz nach einem Artikel durchforstet,

    Tine,


    mir ist es genauso gegangen deshalb auch meine Frage.


    Nachdem Du ja schon länger Mitleserin bist, sind die ja die intellektuellen Fehlleistungen des Karl sicher nicht unbekannt.

  • Tine,


    mir ist es genauso gegangen deshalb auch meine Frage.


    Nachdem Du ja schon länger Mitleserin bist, sind die ja die intellektuellen Fehlleistungen des Karl sicher nicht unbekannt.

    ...ich mag den Karl einfach, nicht zu fein um realistisch zu sein. Daumen hoch!!!

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X

    Pardini SP Rim Fire .22lr

    Manurhin MR22 match

    Manurhin MR38 match

  • Tine,


    mir ist es genauso gegangen deshalb auch meine Frage.


    Nachdem Du ja schon länger Mitleserin bist, sind die ja die intellektuellen Fehlleist

    So hart würde ich nicht urteilen... ^^


    Herzlich willkommen und liebe Grüße aus dem Ruhrpott.:)

    Dankeschön! :) Liebe Grüße zurück!