Nach Einbau des Gemann 570-579 ZLO Tiefschüsse

  • Hallo, bin neu hier und momentan etwas verzweifelt.

    Warum: Ich schiesse seit 2 Monaten ein LG 400, aufgelegt, war bisher auch sehr zufrieden.

    Da ich zum Schiessen eine Brille benötige, aber keine Schiessbrille möchte, habe ich mir das Gehmann 570-579 ZLO

    zugelegt.

    Zuhause in Ruhe auf Schärfe gebracht und war heute das 1.mal auf dem Schiessplatz.

    Schärfe ist top, alles passt - alle Schüsse mittig, aber viel zu tief.

    Habe den Diopter nach gestellt (Bei Tief --->), trotzdem landen die Schüsse im Bereich 7 + 8 zu tief,

    das Einstellrad (Bei Tief) war bereits am Ende.

    Habe auch den Abstand Diopter zu Korn verändert, trotzdem liegen die Schüsse ca. 2 Ringe zu tief.

    Hat jemand von Euch eine Idee ?

  • ich tippe drauf, dass entweder die Rückverlagerung krumm ist, oder die Visierlinienerhöhung krumm, bzw. falsch eingestellt. Das ist weniger ein Problem des ZLO als der reinen Mechanik.

    Kontrolliere bitte Korntunnel, und Diopter einschliesslich der Schienen darunter. Wahrscheinlich wird auch mit dem alten Diopter das Schussbild jetzt zu tief sein,......

    Dass bei Eingriffen in den Zielweg justiert werden muss ist normal, aber nicht dass alles am Ende ist.

  • ich tippe drauf, dass entweder die Rückverlagerung krumm ist, oder die Visierlinienerhöhung krumm, bzw. falsch eingestellt. Das ist weniger ein Problem des ZLO als der reinen Mechanik.

    Kontrolliere bitte Korntunnel, und Diopter einschliesslich der Schienen darunter. Wahrscheinlich wird auch mit dem alten Diopter das Schussbild jetzt zu tief sein,......

    Dass bei Eingriffen in den Zielweg justiert werden muss ist normal, aber nicht dass alles am Ende ist.

    Ich denke es waren zwei Fehler. Und mehr als ein Fehler ist immer schlecht, da man den einen beseitigt und den anderen verschärft. Durch das Gehmann ZLO hat sich die Visierlinie verlängert und hat zum Tiefschuß geführt. Und als Zweites, hatte ich mir noch die Gehmann Blende dazwischen gebaut. Und da diese, warum auch immer nicht so gepasst hat wie sie sollte, musste noch ein Zwischenring her und das hat nochmals die ganze Linie durcheinander gerüttelt. Habe mir heute im Keller einen provisorischen Schießstand gebaut und nach einigem Rumschrauben und Versetzen bin ich recht zufrieden. Die Gehmann Blende wurde entsorgt, habe mir eine eigene zusammen gebastelt, die meinem Nicht-Zielauge besser tut. Morgen wird das Ganze auf dem richtigem Schießstand getestet. Also vielen Dank für die netten Antworten. PS: Dieses Forum ist sehr interessant. Neben dem LG400 schieße ich noch die Steyer LP50, und da konnte ich schon einige Tipps mitnehmen.

  • Geronimo

    Added the Label Gewehr