Trockentraining

  • Hallo Leute!! Erstmal gesundes neues Jahr an alle.
    Ähm ich wollte dieses Thema aufmachen, da ich Anfragen bekommen habe, wie ich Trockentraining mache. Und ich wollte euch es einfach mal erklären^^
    erstmal, was ist Trockentraining(weis ja net obs jeder weis XD)
    Trockentraining heist, sich hinzustelleln (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Schützenhaus,...) einen Punkt an der Wand (Scheibe hinkleben, Punkt ect...) anzuvisieren und ohne einen Schuss abzugeben "schiesen".
    Also ich erkläre es an meinem eigenen Beispiel wie ich es mache.
    Ich habe vor Wettkämpfen nicht Zeit in den Schiesstand zu fahren und zu trainieren. Deswegen geh ich in mein Zimmer. Ca. 5 meter von mir entfernt klebe ich eine Scheibe an die Wand. Schon in Höhe von der Scheibe im Schiesstand. Ich ziehe mich dann ganz normal um, mach die gleiche Vorbereitung wie bei einem Wettkampf und stell mich dann hin an eine Liene, die davor aufgezeichnet, oder markiert worden ist, 5 meter von der scheibe auf jeden Fall weg und nehm meinen Anschlag ein. Mach meine Nullpunktkontrollen bis es passt. Und dann fang ich an, wie bei einem richtigen Schiesen. Nehm das Gewehr hoch, auf die Scheibe und dann, wenn ich abdrücken würde, drück ich den Abzug zwar durch, also wie beim echten schiesen. leg des gewehr aber danach sofort ab. DAs mache ich oft so 40-50 mal. Aber konsequent sein, wenn also der schuss nicht passt, dann absetzten und von neuen Beginnen. Wenn man es richtig macht, ist man wirklich kaputt, aber es hilft sehr viel. Die Konzentration wird sehr bansprucht und trainiert.


    So ich hoffe ich habe denen die es interresiert ein bisschen geholfen. Klar jeder macht es ein bisschen anders, aber die gröbsten Dinge sind gleich.


    andi

    Mannschaftseuropameister LG 2011 Brescia
    3. Platz Europameisterschaft LG 2011 Brescia (692,6)
    5. Europäische Polizeieuropameisterschaft LG 2011 Vingsted


    Nationalkader Mitglied

  • Servus Andreas,


    interessant. Ich kenne nur sehr wenige Schützen die vor Wettkämpfen kosequent ein Trockentraining durchführen. Hast du die Scheibengröße an die deutlich geringere Entfernung angepasst?


    Beste Grüße


    Gerhard

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Hallo Andreas !


    Danke für die Einstellung dieses Themas.
    Werde das demnächst gleich mal ausprobieren.


    Wegen der Anpassung der Scheibengröße wie Geromino geschrieben hat, gibt es wohl irgendeine Internetseite
    wo das steht. Ein Vereinskamerad hat mir das gestern gesagt. Sobald ich die habe, werde ich sie hier dranhängen.


    viele Grüße
    Manfred

  • Sehr schön erklärt Andi :thumbup:


    und an alle die gefragt haben wegen angepasster Scheibengröße, sollten dann natürlich auch nicht vergessen, die Scheibe in angepasster Höhe anzubringen. Also nicht nur die Scheibe verkleinern, dass das Zielbild stimmt, sondern auch in der Höhe aufhängen, dass man nichts am Anschlag oder Gewehr bezüglich der Höhenstellung, sprich Schaftkappe, Beinstellung oder Stützhandstellung, verändern muss. Sonst hat auch das intensivste Trockentraining seinen Sinn verfehlt, weil das Gefühl einfach nicht mehr stimmt.


    Deswegen die 3 Grundlegenden DInge die man beim TT beachten sollte:
    1. Volle Ausrüstung
    2. Volle Konzentration
    3. Richtige Scheibenhöhe und Scheibengröße


    wer diese 3 Punkte beachtet, dem sollte einem gelungen Trockentraining nix mehr im Weg stehen.


    Aber wie Andi schon gesagt hat, konsequent sein und keine Schlampereien zulassen!!

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • Also das mit der Scheibengröße (habs aber noch nicht ausprobiert) müsste simpelste Mathematik sein, meiner Meinung nach. Wenn du einen Abstand von 10m hast und den halbierst, müsste sich äquivalent auch der Durchmesser der Scheibe halbieren; ob das aber mit dem Ringkorn und dem weißen Kreis außenrum auch noch so ist, muss ich erst mal noch überlegen...

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Hallo zusammen,


    habe hier Trockentrainingsscheiben zum ausdrucken gefunden. (Abstand 3m)



    Trockentrainingsscheiben


    Freie Pistole, Luftpistole, Sportpistole Präzision, Sportpistole Duell (leider nix fürs LG)


    Um die Trockentrainingsscheiben im richtigen Maßstab auszdrucken, sollten Sie die Optionen "auf Seitengröße anpassen" im Druckmenü von AcrobatReader deaktivieren.



    Trotzdem viel Spaß beim ausprobieren



    Gruß Thomas

  • Hmm nen kleinen Tip wegen Scheibengröße:


    Wer die Möglichkeit hat und nen Scatt hat oder sich das Programm bei MEC runterlädt, hat darin auch die Möglichkeit Scheiben auszudrucken je nach Abstand. Findet man unter Extras --> Scheibe drucken.


    Kann man Abstand zur Scheibe auswählen und dementsprechend wird die Scheibe dargestellt und kann eben ausgedruckt werden.


    :thumbup:

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • Eine elegante Lösung. Diese Möglichkeit bietet übrigens auch der SAM-Trainer. :)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Ist die Höhe der Scheibe auch proportional zur Zielentfernung?

    Kevin Knott (1993)
    Freischütz Zeitlarn I
    Bayernkader, Oberpfalzkader
    Bestleistungen: LG: 397, KK: 1153, EM: 589

  • Ist die Höhe der Scheibe auch proportional zur Zielentfernung?

    Mündungshöhe im Anschlag auf einem Stand mit korrekter Scheibenhöhe ausmessen lassen.


    Beim Trockentraining Mündung auf die ausgemessene Höhe heben und den Spiegel ins Zielbild hängen lassen.



    Gruß!

    Jedes hinreichend mächtige konsistente formale System kann die eigene Konsistenz nicht beweisen.

    Du musst es nicht verstehen. Es ist nicht Deine Geschichte.

  • nicht schlecht aber ich frage mich was der ganze aufwand soll und man nicht einfach ins schuetzenhaus fährt und richtig schießt?


    okay manche können nicht oft im schuetzenhaus trainieren, ich hab das glück einen schlüssel zu haben und so jederzeit trainieren gehn zu können also dann überleg ich mir ob sich der aufwand lohnt...


    aber okay

  • Beim Training sollte man sich nicht das Ziel setzen möglichst viele Löcher in Pappscheiben zu machen. ;)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • schon klar geronimo,


    nur wenn ich davon ausgeh vll wochenlang nur trockentraining vorm wettkampf mache, dann ist das ja nicht real, vll übung für den anschlag und das gefühl im anschlag aber im wettkampf muss ich ja schießen...also...naja


    8|

  • Das ist klar, man kann nicht nur Trockentraining machen. Das wichtigste ist immer noch das Training mit Munition. Aber wenn man zwischendurch mal keine Zeit hat, um ins Schützenhaus zu fahren bzw. nicht oft genug Training ist und man keinen Schlüssel hat (z.B. weil man noch minderjährig ist), dann finde ich das eine gute Möglichkeit, seinen Stand etc. ein wenig zu verbessern oder wenigstens aufrechtzuerhalten.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Zitat

    Das ist klar, man kann nicht nur Trockentraining machen. Das wichtigste ist immer noch das Training mit Munition. Aber wenn man zwischendurch mal keine Zeit hat, um ins Schützenhaus zu fahren bzw. nicht oft genug Training ist und man keinen Schlüssel hat (z.B. weil man noch minderjährig ist), dann finde ich das eine gute Möglichkeit, seinen Stand etc. ein wenig zu verbessern oder wenigstens aufrechtzuerhalten.


    Das sehe ich genau so, gut das ich oft mit unseren Schießmeistern konferieren kann, wann wir mal schießen können außerhalb der Trainingszeiten. Aber eigentlich reichen mir auch 2 LG- Einheiten Montags und Mittwochs, dann freitags meistens ein Wettkampf und Sonntags KK.......da brauch ich eigentlich kein Trockentraining mehr.......auf dauer wird es doch ohne Knall auch langweilig :D

  • Beim Training sollte man sich nicht das Ziel setzen möglichst viele Löcher in Pappscheiben zu machen. ;)

    Oder viele bunte Punkte aufn Monitor zu bringen ;)

    Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil!!