Umfang und Sinn der Verwaltungsrechtschutzversicherung für Sportschützen bei Problemen mit Waffenbehörden

  • Hallo, habt Ihr Erfahrungen mit der von der Gothaer und Roland Versicherung in Zusammenarbeit dem DSB angebotenen Rechtsschutzversicherung?


    Die Einschränkung z.B. auf bestimmte Paragraphen des Waffengesetz stimmt mich kritisch. Da würde dann ein Amt z.B. Paragraph 4 WaffG ins Feld führen und der Rechtsschutz greift nicht mehr. Richtig?


    https://www.dsb.de/aktuelles/m…tsschutzversicherung-vor/

  • Die Zuammenarbeit mit der Roland klappt in verschiedenen Gruppenrechtsschutzverträgen inzwischen ganz gut (BDS, DSU), ebenwo wie mit der ÖRAG (FWR). Einen Fall über die optionale DSB-Versicherung hatte ich noch nicht. Die Versicherungsbedingungen des DSB-Vertrages erscheinen im Strafrechtsbereich ganz gut, und im Verwaltungsrechtsbereich auch okay.

    Sehr weit und vorteilhaft für die Betroffenen ist die Fassung des DSU-Vertrages (Kunststück, ich habe sie ja auch ausgehandelt :-) ).


    Carcano