Rika Laserschießanlage

  • ... es wäre Schade wenn wir das Kinder Schießen einstellen müssten ..

    Leider habe ich nur die Software für DISAG - die hilft dir nicht.


    Aber wofür verwendet ihr wirklich Lichtpunkt? Wir nur zur zeitlichen Überbrückung zwischen "Kleiner Knopf will schießen" und "Kleiner Knopf darf schießen".


    Also im Prinzip zum sogenannten "Sichtungsschießen", wir nennen es Probetraining. Zweck des Ganzen ist, eine behördliche Ausnahmegenehmigung von der Alterserfordernis zu erlangen und dabei schießpraktische Kenntnisse zu vermitteln. Wie das praktisch mit der Ausnahmegenehmigung geht, gern per PN. Ist ganz einfach.


    Denn unsere sehr jungen Lichtpunktschützen sind meist nicht ganz glücklich drüber, wenn die neben ihnen schießenden Diabolisten ihr Training mit Büchsenschießen (auf leere Diabolobüchsen oder auch auf Kronkorken) beenden - jedoch ihre Laser leider keine Löcher in Dinge brennen können, geschweige ein schepperndes "Pläng!" erzeugen. Die wollen schnellstmöglich "richtig" schießen!

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • wir benutzen das Lichtpunkt schießen um die kleinen Knöpfe .. langsam an den Schießsport herran zu führen ausserdem lassen wir die Kinderkönige damit ausschließen.... wir haben aber auch nicht so viele Kinder das es sich lohnen würde 1000 eur für eine neue aus zu geben

  • ich glaube ihr redet von unterschiedlichen Dingen...


    Das eine ist der RIKA Hometrainier (ähnlich Scatt) und das andere ist eine Lichtpunktanlage mit der Kinder mit dem Laser "schießen" können.

  • ich glaube ihr redet von unterschiedlichen Dingen...


    Das eine ist der RIKA Hometrainier (ähnlich Scatt) und das andere ist eine Lichtpunktanlage mit der Kinder mit dem Laser "schießen" können.

    Ich kenne es auch so, dass da eher mit Kanonen auf Spatzen geschossen wurde und Systeme zur Zielweganalyse als Lichtpunktsysteme verkauft wurden, RIKA Hometrainer und SAM-Trainer sieht man bei uns recht häufig.