Der DSB, die LSBs, und die Disziplinen der "Liste B"

  • Stell dir das nicht ganz so einfach vor, 10 Sec sind schneller um wie man selber denkt, vorallem wenn man die 5 Ziele alle treffen will.


    Nun, da ich normalerweise mit der GK Pistole zwischen 5 und 7 Sekunden für 5 Fallscheiben brauche, bilde ich mir ein das 10 Sekunden mit einem .22lfB Gewehr viel Zeit ist.


    BBF

  • Nun, da ich normalerweise mit der GK Pistole zwischen 5 und 7 Sekunden für 5 Fallscheiben brauche, bilde ich mir ein das 10 Sekunden mit einem .22lfB Gewehr viel Zeit ist.


    BBF

    Auch auf die Biathlonscheibe 85 mm? Meine Anerkennung!!!

  • Auch auf die Biathlonscheibe 85 mm? Meine Anerkennung!!!


    Ok, dies erklärt es natürlich, die Ziele sind beim BDS bedeuten größer (150mm bei KK und 200mm bei GK). Wird mechanisch nach der zur Verfügung stehenden Zeit die Fallscheibe blockiert (wie z.B. beim Bianchi)? Und welche Visierung wird verwendet?


    Wie schon geschrieben, das will ich mal ausprobieren, da kann man sich am besten eine Meinung bilden.


    BBF

    Edited once, last by BBF ().

  • Naja, wir haben doch letztes Jahr in Wiesloch mit dem KK UHR auf Golfbälle geschossen und da lagen wir im Schnitt, glaube ich, bei etwa 6 oder 7 Sekunden für die 5 Schuss.


    Überleg jetzt weiter, zum Palatina Cup, wie viele Schützen dort das erste mal mit einer Glock mit Anschlagschaft geschossen haben und dann noch auf Fallplatte.
    Das war für einige auch das erste mal und da waren nur wenige oder keiner dabei, der mehr als 9 Sekunden gebraucht hatte.
    Gut, nicht jeder hatte das Händchen wie ich, um beim ersten mal in der zweiten Serie gleich ne 4,9x hinzulegen und dabei noch sparsam mit der Munition zu sein.


    Aber auf ein Biathlonziel in 10 - 15 Sekunden sollte kein großes Thema sein, zumal sich der Rückstoß beim KK ja sehr in Grenzen hält. Bedeutet, die einzige Bewegung, die die Münding aus dem Ziel rausnimmt, ist das Repetieren.


    Aber es klingt nach Spaß!

  • Nabend Turi
    Am Samstag werden wir mal den Laden Aufmischen oder?


    Ei, na sischer!!!!! :D Auf daß die Fetzen fliegen....

    Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter!

  • Na was ein Glück habe ich die Türen von den Ständen gestern noch schnell zugeschweist..


    Übrigens, hatte gestern meinen alten Herrn mit auf den Stand genommen und einen Schützenkameraden gebeten seine .45er mitzubringen.
    Ein kleiner Flashback zur Militärzeit des alten Herrn.......


    Und nach mehr als 50 Jahre ohne Waffe in der Hand, hat er mit der 1911er Safari Arms zumindest die Scheibe ordentlich perforiert.....und Spaß hat es ihm auch gemacht.....Dirty Harry war gestern.......heute ist es Dirty Joe..... :D