Brillenvorsatz

  • Servus zusammen,


    wer kann mir was zu einem Brillenvorsatz für den Diopter erzählen?
    Wenn ich das richtig verstehe wird das Brillenglas in einen Ring, welcher an der Diopterscheibe befestigt ist, geklemmt und somit erübrigt sich die Schießbrille.
    Liege ich da mit meiner Vermutung richtig? Welche Vor- und Nachteile hat dieses System.


    Gruß Christian

    "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht." Albert Einstein

  • Hi,


    ich denke, du meinst den AHG-Monoframe, hier ist ne ganz gute Beschreibung, ist aber nur ab Senioren B erlaubt. Ich hatte mich mal bei Klingner nach dem Teil erkundigt, die haben ja eine "Schießbrillenabteilung" mit Optiker, man soll es nicht als Brillenersatz sehen, es ist schon ratsam sich sowas beim Optiker anpassen zu lassen, kann bei wenigen die Brille ersetzen aber halt nicht pauschal bei allen. Oben genannte Firma Klingner in Bremervörde und Hannover und Optiker Müller in Manching, deren Erläuterung oben verlinkt ist sind schon Experten auf dem Gebiet der Schießbrillen.


    Gruß
    Uwe

  • Danke für die Antwort.
    In der Produktbeschreibung von AHG steht es ja klar und deutlich beschrieben.
    Dann heißt es wohl weiterhin Schießbrille tragen.

    "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht." Albert Einstein

  • Geronimo

    Added the Label Gewehr