Einsteiger, welche Luftpistole empfohlen?

  • Wenn man einen Sport betreiben will, braucht man von Anfang an das richtige, was zu einem passt, sonst kann es sein das man schnell die Lust daran verliert.

    Derartige aufgeblasene Blödsprüche vergessen wir mal ganz schnell wieder. Typisch deutsch eben, kartoffelig.
    Wer nicht das letzte Pardini-Modell hat, dem *kann* der Sport ja gar keinen Spaß machen. =O

  • Die alten Fußballschuhe vom älteren Bruder sind in den seltensten Fällen für einen selber brauchbar.

    Nur weil Du unpassende Sprüche drauf hast bist Du noch lange kein Experte.

    Fußballspielen kann man auch in einfacheren passenden Schuhen lernen.

    Nichts gegen eine optimale Ausrüstung, das Ergebnis hängt aber in erster Linie vom Betreiber ab, aber das war hier ja nicht gefragt.

  • Also Olymp würde ich nehmen ;)

    C-Trainer DOSB - Steyr Challenge E - Anschütz 1913 im TEC HRO Fanatic-Schaft mit Simalux ZF - Walther LP 400 - TOZ 35 mit Lottes Balance

  • Tesro PA10-Signum wäre also auch nicht die schlechteste Wahl? Qualitativ hochwertiger als die Hämmerli AP20?

    Könnte mir da evtl eine gebrauchte diese Woche anschauen.


    Mfg Andi

    Also es ist die PA10-2 geworden, natürlich hätte mir die LP500 (Expert) auch getaugt, aber ich denke das für mich die Tesro auf alle Fälle ausreichend ist, und wir sprechen hier ja auch von einer ganz anderes Preisklasse (nicht das die Walther zu teuer ist, aber brauch ich das wirklich).


    Bin jetzt erstmal glücklich mit meiner neuer Errungenschaft und werde mal schauen wie es weiterläuft...


    Mfg Andi


    SG Karlsberg Dachau