Meyton Auswertung bei Freischiessen mit Teilerwertung

  • genauso, die rechnen aber mit den Kommastellen weiter :-)
    ist ja auch nix neues, das konnten die alten scheibenauswertegeräte auch schon.

    mfs daniel

  • Beim Meyton-System können bestimmte zehntel Teiler nicht erzielt werden.

    Dieses hängt mit dem verwendeten Koordinatensystem und der Messauflösung des Systems zusammen.

    Wir benutzen ein kartesisches Koordinatensystem mit einer Messauflösung von 1/100 mm. Der Ursprung des Koordinatensystems liegt im Mittelpunkt der Scheibe.

    Zur Berechnung des Teilers wird der Satz des Pythagoras verwendet.



    Bei einem perfekten Treffer hat der Mittelpunkt des Treffers die Koordinate (0/0) mit dem Satz des Pythagoras ergibt sich damit folgender Teiler:

    Wurzel (0^2 + 0^2 ) = 0

    Weicht der Treffer auf einer der Achsen um 1/100 mm vom Mittelpunkt ab

    (Koordinaten 0/1, 1/0, 0/-1 oder -1/0) ergibt sich daraus folgender Teiler: Wurzel( 0^2 + (±1)^2 ) = 1



    Weicht der Treffer auf beiden Achsen um 1/100 mm vom Mittelpunkt ab

    (Koordinaten 1/1, -1/1, 1/-1 oder -1/-1) ergibt sich daraus folgender Teiler:

    Wurzel( (±1)^2 + (±1)^2 ) = Wurzel( 2 ) = 1,41...



    Diese Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Aus den ersten drei möglichen

    Kombinationen lässt sich schon ablesen, dass nicht alle zehntel Teiler möglich

    sind (z.B. keine zwischen 0 und 1 sowie zwischen 1 und 1,41...).



    Ich hoffe ich konnte Ihnen somit etwas näher bringen, wie die Berechnung beim Meyton-System erfolgt.



    Das die Anzahl der perfekten Schüsse in letzter Zeit zugenommen hat, kann mit Sicherheit auch an der steigenden Optimierung von Waffe und Munition liegen. Die Präzision der Hersteller hat sich im Laufe der Jahre auch um einiges gesteigert. Das darf man nicht vergessen.



    Falls noch Fragen sein sollten, melden Sie sich wieder bei uns.





    Mit freundlichen Grüßen

    Denis Rother



    Meyton Support


  • So gut beschrieben, dass sogar ich das verstanden habe.

    Über 30 Jahre aktives Schiessen und immer noch was zum dazulernen!

  • Also wir zweifeln auf keinen fall eine Ergebnisliste an , nein . Wir wollten nur etwas über das Meyton System wissen wie es funktioniert . Und das haben wir jetzt ja schön , deutlich erklärt gekriegt . Wir bedanken uns bei Dennis :)