Waffenkoffer für Kurzwaffen - Wer kennt was feines

  • Hallo,


    was würdet ihr mir empfehlen wenn ich einen Kurzwaffenkoffer suche in den alles reinpasst:


    - Hämmerli 208s + Munition ( 2 Päckchen oder 3) + Ersatzmagazin

    - 357 Magnum mit 6 Zoll Lauf + Munition ( 1 oder 2 Päckchen)

    - Walther LP400 + 1 Dose Diablos

    - Spektiv + Stativ

    - Schießbrille und Schutzbrille

    - Ohrenschützer (groß, Peltor 3 oder so ähnlich)

    - Multitool


    Es sollte ein Koffer sein in dem das alles reinpasst. Es soll nicht drin rumwackeln sondern idealerweise schön in eine dafür vorgesehenen Formausschnitt gelegt werden. Also einfach einen leeren Koffer in dem ich alles lose reinwerfe ist nicht drin. Ich bin so ein kleiner Ordnungsfanatiker :)


    Und wo bekomme ich so einen Formausschnitt (wenn ihr wisst was ich meine) her?


    gruesse aus Mannheim

  • Hi Karl,


    danke für deine Antwort. Aber leider etwas am Thema vorbei :)

    Danke für die Belehrung, ich möchte gerne aus meinen Fehlern lernen, daher wären einige erklärende Worte hilfreich.

  • Nun lieber Karl, ich suche einen Kurzwaffenkoffer und keinen Maßgriff ;)

    Liebster,


    auch den Koffer bekommst Du bei Rink, er hatte sowas sogar mal in Hochbrück ausgestellt, das war wirklich eine feine Arbeit, die der TE ja suchte und nicht nur ein Teil dass Du in ähnlicher Ausführung in vielen Baumärkten bekommst.

  • Oh, ich war tatsächlich auf dessen Website, habe aber nichts zum Thema Koffer gefunden. Daher die Annahme das er keine Koffer macht ;)


    Oder bin ich etwas blind?


    gruesse

  • Ich habe jetzt nochmal drüber nachgedacht. Eigentlich macht es keinen Sinn einen Koffer zu kaufen in den alle Kurzwaffen passen. Ich will ja auch nicht immer alle mitnehmen.


    Ich habe hier https://www.berwall.de/shop/in…log&action=category&id=13 den im Auge mit den Maßen 53/31/26. Da soll dann rein:


    - WAlther LP400 + 1 Dose Diabolos

    - Für die zweite Kurzwaffe müsste ich den Ausschnitt dann so machen das sowohl eine Hämmerli 208s als auch eine 357 MAgnum mit 6 Zoll Lauf rein passt. Dieser wird umgedreht zur LP400 gemacht so das der Griff der zweiten Kurzwaffe praktisch am Ende des Laufes der LP400 liegt und der Lauf Richtung Griff der LP400 zeigt. Damit spare ich an Höhe.

    - 2 Packungen GK Munition (Kann mir da jemand die Maße einer 50er Packung 357 Magnum geben?)

    - 2-3 Packungen KK Munition (Auch hier wäre es nett wenn mir jemand die Maße nennen kann, ich habe gerade keine zur Hand)

    - Kästchen mit Schießbrille (kann auch in 2tes Fach wenn es nicht anders geht und wenn es dort passt)

    - Ersatzmagazin 208s

    - Multitool


    2tes Fach:

    - Spektiv

    - Ständer für Spektiv

    - Ohrenschützer


    Meint ihr das passt?


    gruesse

  • lol, allein schon dein Punkt "Spektiv, Ständer für Spektiv" macht eine Auswahl ohne nähere Details eigentlich unmöglich.

    Was is es denn für ein Spektiv? Was für ein Stativ dazu?

    Es gibt da ja doch schon nicht ganz unerhebliche Größenunterschiede wenn ich mich so erinnere was ich schon so alles gesehen habe bei uns aufm Stand. Manche haben da ja ne Art Mini-Hubble-Teleskop dabei.


    wie unschwer zu erkennen bei mir bin ich totaler Fan der Peli Schutzkoffer, bzw. als Alternativen dazu auch noch SKB Cases oder Seahorse, aber da wird es dann trotzdem immer noch am Punkt "+ Spektiv und Stativ dazu rein" scheitern, meiner Meinung nach.

    Ich hab letztens einen gesehen mit nem Peli 1510 (das is auch wie n Trolley mit Rollen und ziehbar) und da waren 2 LuPis drin sowie ne SpoPi, jeweils "hochkant stehend" in dem Schaumstoff, so wie bei meiner TOZ in dem Seahorse-Case jetzt quasi, aber mit 2 LuPis und einer SpoPi.....

    Das Luxusproblem dass ich 2 LuPis und eine SpoPi unterbringen müsste hab ich ja net, aber allein schon aus Prinzip würd ich je Disziplin n eigenen Koffer oder zumindest den Einsatz nutzen.....is aber ne persönliche Einstellungssache

    LP40: Walther LP400 Carbon
    FP30: TOZ35
    http://www.db13.com

    Einmal editiert, zuletzt von dob ()

  • ich stand vor der gleichen problematik.

    welcher koffer passt denn nun. und ich habe ja nicht immer das gleiche vor...

    habe aber eine praktikable lösung gefunden.

    man braucht ein großes rangebag. de facto das größte rangebag am markt.

    dort passt deine ganze erforderliche ausrüstung rein. punkt. (außer das stativ)

    das große bag bietet platz für 2 negrini koffer 44cm.

    da kannst du nun selbst zusammenstellen welche deine koffer du mitnimmst.

    in einen negrini passen zb 1 lupi oder zwei 6zoll revolver.

    wenn du lupi bl hast nimmst halt den lupikoffer und es passen die schuhe noch rein.

    wenn du zu gk gehst passen so halt auch bequem 4gk waffen rein.

    die freie passt jedoch nicht in den 44cm negrini.