Waffenpflege

  • Hi,


    Die Pflege meiner Waffe is nun auch wieder so ein Thema das ich fast ausschließlich von der Bundeswehr kenne. We weit darf/soll die Waffenpflege gehen? Bei der Bundeswehr werden die Waffen teilweise schon totgereinigt. Wie müssen reinigen wenn...


    Die waffe draussen war (ohne schussabgabe) das bedeutet alle Metallteile einölen und das Rohr einmal durchziehen. Das gleiche Spiel wenn die Waffe einen gewissen Zeitraum und benutzt in der Waffenkammer lag. Wenn die Waffe geschossen wurde wird das Rohr mehrmal mit der Kupferbürste durchgezoge, gereinigt und neu eingeölt. Unsere Pistolen in der Wache müssen jeden Tag komplett gereinigt werden. Ich glaub da wurden sogar schon die Züge und Felder rausgebürstet :-D.


    Was benutzt ihr zum reinigen des Rohres? Auch ne Reinigungskette oder einen Reinigungsstab?

  • Schon vor einem Jahr hatten wir dieses Thema (Wartung und Pflege von LG u. LP). Bei neueren Luftdruckwaffen reicht es völlig die blanken Teile hin und wieder mit einem Lappen und etwas Waffenöl zu reinigen. So hat Flugrost keine Chance. Eine regelmäßige Reinigung des Gewehr- / Pistolenlaufes mit Reinigungsdochten oder Reinigungspatronen ist nicht wirklich notwendig kann aber auch nicht schaden. Waffenöl hat aber im Gewehr- / Pistolenlauf auf jeden Fall nichts zu suchen.

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Habe ein gebrauchtes KK Gewehr ersteigert. Auf dem Lauf befindet sich kleinerer/leichter Flugrost. Wie kann man den "bekämpfen"?

  • Bitte verbessert mich wenn ich jetzt was falsches erzähle. Wir haben zig verschiedene Waffen bei uns in der Einheit. Einige Ausstellungsobjekt aus den Einsatzländer auch. Gerade diese Waffen sind teilweise älter und pflegebedürftiger. Wenn ich Rost endecke öle ich diese Stellen besonderst stark ein und reinige am nächsten Tag mit nem Waffenreinigungstuch nach. Das mache ich so lange bis der Rost gelöst wurde. Allerdings weiß ich nicht wie sich das Bundeswehrwaffenöl zusammensetz und ob es nicht vielleicht zu aggressiv ist für Sportwaffen.

  • Ich weiss nicht was ihr bei der Bundeswehr habt aber Waffenöl ist auch bei sportwaffen im Gebrauch.


    Auch bei LGs, man muss nur bei jeder reinigung schauen, dass kein Waffenöhl mehr im Lauf ist. Sonst kann es verpuffungen geben.

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Hallo,


    also das mit Verpuffungen ist mir sehr neu, da ja im LG keinerlei Zündung stattfindet. Das LG braucht eigentlich kein Öl im Lauf, da es ja auch keine Schwarzpulverrückstände oder ähnliches gibt. Einfach mit einem Reinigungsdocht oder einem Quick Clean den Bleistaub von Zeit zu Zeit herausputzen reicht.


    Beim KK ist es schon anders. Da haben wir im Verein auch ein Bundeswehröl (also wir verwenden das selbe wie ihr) und da ziehen wir die Gewehre natürlich schon mit etwas geölten Reinigungspfropfen durch. Aber hier ist dann darauf zu achten, dass man nicht viel Öl hernimmt und keine großen Rückstände im Gewehr bzw. Lauf bleiben.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • verpuffung kann bei Druck und Reibung im Lauf entstehen. Das ist der Hauptgrund warum man kein Oel verwenden soll. Richtig, der Lauf ist nicht mit Schwarzpulver voll aber auch der Bleistaub löst sich mit etwas Flüssigkeit besser.. unharzendes Oel ist also nicht schlimm wenn man es danach wieder raus holt.

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)