Verstellbares Glasringkorn!!!

  • Hi Leutz! Habe wieder mal eine Frage! Schieße derzeit ein Plastik-Lochkorn 4.0 und möchte nun umrüsten auf ein verstellbares Korn! Habe dabei ein Centra Glas-Ringkorn im Visier und dazu noch ein paar Fragen!!!


    01. Ich schwanke zwischen Ringbreite 1,2 oder 1,6! Was wäre fürs LG optimaler???
    02. Glasringkorne gibt es mit Kornfilter in Blau, Gelb und Rot! Tendiere hier zu einem gelben Umfeldfilter da ich auf hellen Ständen oft mit gelben Farbfilter an der Iris schieße (Elektronische Stände mit grellem weißen Hintergrund)!!! Würde so ein gelbes Kornfilter Sinn machen weil ichs ja nachher nicht mehr tauschen kann oder???
    03. Welcher Verstellbereich?? Tendiere hier zu 3,8 bis 4,8!!!


    Hoffe ihr könnt mir ein bischen helfen mich zu entscheiden!!! Ciao :)

  • Die Ringstärke ist Geschmacksache, ich schieße beim LG mit 1,6.


    Was den Feldfilter angeht:
    Da gibt es extra Filter mit einen recht großen Einsatzbereich haben (von 3,0-4,8) und sehen aus wie ein Ringkorn ohne Korn in der mitte. Das wird von vorn in den Korntunnel geschraubt und dann brauchst du kein gefärbtes Glasringkorn. Also kannst du mit oder ohne Filter schießen. Kostenpunkt 25 €.

  • Die Ringstärke ist Geschmacksache, ich schieße beim LG mit 1,6.


    Was den Feldfilter angeht:
    Da gibt es extra Filter mit einen recht großen Einsatzbereich haben (von 3,0-4,8) und sehen aus wie ein Ringkorn ohne Korn in der mitte. Das wird von vorn in den Korntunnel geschraubt und dann brauchst du kein gefärbtes Glasringkorn. Also kannst du mit oder ohne Filter schießen. Kostenpunkt 25 €.


    Wenn ich das vorne reinschraube wo mache ich dann das Glasringkorn rein???

  • Besser gesagt die Filterscheibe auf die Seite die zur Scheibe zeigt, das Korn auf die Seite die zum Diopter zeigt^^ ich glaub wir haben da an einander vorbei geredet ;)

  • Hab mich jetzt für das Centra Iris-Glasringkorn M18 mit 1,2mm Ringbreite und einem Verstellbereich von 3,4 - 4,4mm entschieden!!! Habe den kleineren Ring genommen, da ich vom Plastik-Lochkorn her einen schmaleren Ring gewohnt bin! Leider ist der Verstellbereich bei dieser Variante kleiner, so das ich mich für 3,4 - 4,4mm entschieden habe (Schieße derzeit 4,0mm also sollte mein Bereich gut abgedeckt sein)! Den Filter für den Korntunnel werde ich bei Gelegenheit mal probieren, aber 25 Euro sind schon ganz schön happig! Derweil nehme ich den Gelbfilter an meiner Irisblende her! 8)

  • Ich hab da mal ne Frage, weil ich mich mit Farbfiltern wirklich nicht auskenne.


    Wenn du doch einen Farbfilter an deiner Irisblende hast, wozu brauchst du dann noch einen Farbfilter am Ringkorn?

    Fange niemals an aufzuhören und
    höre niemals auf anzufangen.

  • Hi Leutz!...
    Tendiere hier zu einem gelben Umfeldfilter da ich auf hellen Ständen oft mit gelben Farbfilter an der Iris schieße (Elektronische Stände mit grellem weißen Hintergrund)!!!
    ...


    Ein gelber Filter ist nicht gedacht um auf sehr hellen Ständen ein noch größeren Kontrast zu erreichen.
    Bei sehr grellem Licht verwendet man eine Graufilter, je nach Intensität. Ein gelber Filter ist vielmehr gedacht um bei schlechten Lichtverhältnissen den Kontrast zu erhöhen. Bein Indoorständen ist das so gut wie nie der Fall. Deshalb halte ich einen Farbfilter zum LG schießen für völlig überflüssig, eine verstellbare Irisblende reicht da vollkommen aus.

  • Ich benutze Feldfilter um den Kontrast beim Kontrollweiß zu erhöhen, manchmal auch Kombinationen von Iris- und Feldfiltern. Aber nur beim KK. LG verwende ich nur sehr selten einen Farbfilter.


    Sehr cool finde ich die Kombi aus blauem Iris Filter und rotem Feldfilter ;)


    Übrigens wird der Feld-Filter von Centra nicht durch einen Irisfilter beeinflusst! Wie das funktioniert weiß ich ich nicht, aber der Rotton bleibt bei jedem Irisfilter gleich rot... blau, peach, gelb, grün völlig Wurst^^

  • verstellbares Ringkorn-Farbig fürs LG naja...das geld kannst dir sparen! Wenn dann würd ich eher einen Centra Filter FS kaufen oder auf ein Farbiges Ringkorn zurück greifen! Blaues Ringkorn (hell/baby blau) ist eigentlich auch nicht schlecht. Ich persönlich hab gar kein Schnick Schnack Basic Centra Iris und ein Ringkorn mit einem etwas breiteren rand, klappt wunderbar!

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer
    Atomkraft, ja bitte!

  • Mein Problem ist, das ich Probleme mit den Augen bekomme wenn ich länger auf grellen Hintergrund (wie bei den elektronischen Ständen) schauen muss und dann nach ca. 30 Schuss zum Schielen anfange! Scheint wohl an dem doch sehr dünnen Rand meines Plastik-Lochkorns zu liegen, da hier das Kontrollweiß doch sehr stark überstrahlt und ich das Korn nicht mehr scharf sehe! Habe deswegen letztens mal den gelben Filter eingeschwenkt und konnte 60 Schuss ohne Probleme machen!!! Beim grauen Filter wahr mir das Zielbild irgendwie zu schwammig!!! Ich weiß gar nicht was für eine Ringbreite so ne konische Bohrung beim Plastik-Lochkorn eigentlich hat???