Livestream von den Olympischen Spielen in London

  • Hallo Stefan,


    freue Dich da mal in Bezug auf das Sportschießen nicht zu früh.


    Es wird (hierzulande) wohl nur (bis) zu 6 sogenannte Live-Steams geben und ich habe auch schon gelesen, die Auswahl soll je nach Beteiligung erfolgen, was auch immer das heißen mag. Ich vermute, es wird in Sachen Schießsport wieder wie immer laufen. Finale werden nur bei deutscher Beteiligung übertragen und von den Vorkämpfen gibt es überhaupt keine Bilder. X(


    Ich hoffe, ich liege hier falsch, glaube es aber bisher nicht. ;(



    Aber um so wichtiger wäre es deshalb, hier schon mal alternative Quellen zu sammeln. Gibt es vielleicht zumindest einen Live-Ticker ala Sius? Wie sieht es mit Übertragungen in anderen Ländern aus, welche man auch per Internet (möglicherweise mit kleinen Tricks) verfolgen kann?


    Vielleicht hat unser Österreicher wegi82 in der Hinsicht ja schon etwas recherchiert. Der ist doch sonst in diesen Sachen immer ganz gut.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Das ist, dass, was mich oft am Schießsport stört. In keinem anderen Umfeld bin ich auf so viele Pessimisten getroffen. Für mich als extrem optimistischer Mensch echt eine Herausforderung!


    Ich sehe in den Livestreams wirklich eine große Chance, dass wir erheblich mehr von den Schießsportwettbewerben bei Olympia mitbekommen können. Und ich könnte fast wetten, dass alle Finals im Schießsport live zu sehen sind.


    Für mich ist dies eine große Wende bei der Olympiaübertragung.


    Ich war lange nicht im Forum, weil mich hier viele negative Beiträge und viele Spekulationen sehr gestört haben. Ich habe mich auch immer nur mit dem Teilen von Informationen hier im Forum beteiligt.


    Aber wenn ich sehe, dass bei aus meiner Sicht tollen Nachricht, die erste Reaktion gleich negativ ist, dann überlege ich meinen Account hier zu löschen.


    Gruss


    Stefan

  • Zeitsprung der Technik ;) isch sau geil, wenn's klappt! Hoffe ma's...auf erfolgreiche gute Spiele gibt nix besseres!

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer
    Atomkraft, ja bitte!

  • Hallo Stefan,


    mit Verlaub und auch auf die Gefahr hin, dass Du mir das jetzt übel nimmst, aber was ist denn nun an deiner Nachricht so toll? Du schreibst, dass es einen (mehrere) Live-Streams geben wird. Ja und! Wo steht denn, dass die Schießsportbewerbe auch wirklich übertragen werden.


    Dein Wunsch ist ja schön und und auch ich würde mich freuen, ginge er in Erfüllung, glaube das aber erst, wenn es auch wirklich eintrifft.


    Pessimistisch? Nö, realistisch sage ich als meistens optimistischer Mensch.



    Von daher erscheint mir mein (vorsorglicher) Hinweis mit dem Sammeln alternativer Quellen hier auch deutlich sinnvoller.



    Apropos, solche Hinweise wie Account löschen finde ich nun ziemlich daneben. Was ist das denn für ein Diskussionsstil? Gut, ich sag es jetzt besser nicht. :S



    Mit bestem Schützengruß


    Frank - und niemand muss hier meine Beiträge lesen, wer das nicht möchte. Aber nur Friede, Freude Eierkuchen ist bei mir ganz sicher nicht angesagt, obwohl das Glas auch bei mir fast immer noch halb voll ist

  • Hallo,


    als weitere Möglichkeiten gäbe es ja noch den ISSF-Kanal auf Youtube und den Eurosport-Player (5,90 Euro pro Monat). Ich habe aber keine Infos gefunden, was dort vom Schießen übertragen wird. ?(


    Gruß, Marcos

  • Es ist eine schöne sache das ARD und ZDF so viele livestreams für die Übertragung der Spiele zur veerfügung stellen.


    Ob jetzt schießen dabei ist oder nicht ist erstmal egal. Wir werden uns dann anderweitig die Ergebnisse besorgen.

  • als weitere Möglichkeiten gäbe es ja noch den ISSF-Kanal auf Youtube ...


    Der ISSF-Kanal dürfte nicht gehen, denn meines Wissens hat die ISSF bei den Spiele keine Rechte zur Übertragung.


    Ob jetzt schießen dabei ist oder nicht ist erstmal egal. Wir werden uns dann anderweitig die Ergebnisse besorgen.


    Also mir ist das definitiv nicht egal und die Ergebnisse wären auch nur ein schwacher Ersatz für eine richtige Live-Berichterstattung. Ich würde gerne auch die Vorkämpfe sehen, zumindest längere Ausschnitte davon. Auf eine Kommentierung könnte ich dabei zur Not noch verzichten. Im Zweifel besser nur Bilder als dumme Kommentare. ;)


    Ehrlich gesagt ist mir dieser Live-Stream auch ziemlich egal. Von den Spielen allgemein habe ich auch in der Vergangenheit immer genug mitgekriegt, nur eben bisher nicht vom Schießen.



    Na ja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.



    Mit optimistischem Schützengruß


    Frank

  • Vor 4 Jahren bin ich dann zu den Finals nachts aufgestanden, hab den Player auf Zattoo.com angemacht und mir auf den ARD/ZDF Sonderkanälen (1Plus, ZDF Neo und wie sie jetzt noch alle heißen) die Finals angeschaut vom Schießen so sie denn übertragen wurden. An den wochenenden hatte ich mir dann zu den Vorkämpfen schon den Wecker gestellt und hab mir eine verletzung an meinem "klickfinder" geholt, da wurden die Ergebnisse Live ins netz gestellt, war zwar eine elend lange liste und wenn der Schütze grad mal "mist" gebaut hatte musste man ihn dann zwischen 5 und 20 Plätze weiter unten suchen bis man ihn gefuden hatte.

  • Vielleicht hat unser Österreicher wegi82 in der Hinsicht ja schon etwas recherchiert. Der ist doch sonst in diesen Sachen immer ganz gut.

    nö habs noch nicht geschafft mich diebezüglich zu informieren aber der ORF macht hinsichtlich livestreams schon sehr viel. aber da kommts auch meist auf die (österreichische) Beteiligung an. Hat aber nichts mit dem Schießsport zu tun sondern ist halt allgemein.


    Die weiten des Internets sind halt wirklich weit und über irgendeinen Stream wird man es schon verfolgen können wobei mir eine Aufzeichnung sowieso lieber wäre...


    bin ich auf so viele Pessimisten getroffen

    stimmt, es wird immer gesagt was alles nicht geht und wie schlimm alles ist und man ja sowieso benachteiligt wird bevor man mal erkennt was alles gut ist.
    Vielleicht ist der Schießsport aber allgemein einfach "österreichisch" --> es wird halt gern gesudert... :wacko:

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Hallo Freunde,


    ich habe mir gerade mal auf der Seite des ZDF den Zeitplan der olympischen Spiele angeschaut.


    http://www.zdfsport.de/ZDF/zdfportal/web/Sport/4674/22913686/e2f926/Der-Überblick-Wann-wird-welche-Medaille-vergeben.html


    Der Schießsport wird dort bisher nicht ein einziges Mal erwähnt. Und das, obwohl doch gerade traditionell immer die erste Medaille der Spiele im Schießsport vergeben wird.


    Soviel also erst mal zur ja angeblich immer nur so negativen Grundeinstellung. Hat jemand wirklich ernsthaft ein mediales Umdenken erwartet?



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Hallo Freunde,
    Der Schießsport wird dort bisher nicht ein einziges Mal erwähnt. Und das, obwohl doch gerade traditionell immer die erste Medaille der Spiele im Schießsport vergeben wird.


    Soviel also erst mal zur ja angeblich immer nur so negativen Grundeinstellung. Hat jemand wirklich ernsthaft ein mediales Umdenken erwartet?


    Es sind halt immer die Sportarten welche einen ausgeprägten dynamischen Anteil haben über die berichtet wird. Aber Dynamik fürchten die "echten" Schützen ja wie der Teufel das Weihwasser. :cursing:


    BBF

  • Ach lass man gut sein.


    Ich bin jedenfalls fest davon überzeugt, würde man sich nur ein bisschen Mühe mit der Aufbereitung machen, dann könnte man sogar aus dem kompletten Vorkampf 3x40 einen interessanteren und auch für viele (fachfremde) Zuschauer sicher auch unterhaltenderen Beitrag machen und den dann auch senden, statt lieber stundenlang live den Bewerb 50km Gehen zu zeigen. Nur so als Beispiel. Nichts gegen das Gehen, obwohl ich die Disziplin schon für ziemlich schräg halte.


    Und was ist nun an Trap, Skeet oder OSP nicht dynamisch?



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Hallo BBF


    Deiner Aussage entnehme ich, dass es Schützen gibt, die anders sind, als die von Dir als „echte Schützen“ bezeichneten. Bevor Du weiter so urteilst, solltest Du erkennen, dass meine und deine Schießsportart völlig unterschiedlicher Art sind. Das ist für mich die einzige Wertung.


    Bist Du der Meinung, dass die von dir ausgeübte Sportart öfter in den Medien ausgestrahlt wird? Ich glaube kaum! Zumal es keine olympisch Disziplin ist. Also „null“ Sendezeit in London. Und nur darum geht es, und nicht, wer die "besseren" Schützen sind.


    Sportschießen ist nun mal in der Öffentlichkeit nicht der absolute „Brüller“.


    Schöne Grüße von der Nordsee


    Claus-Dieter

  • Ich bin jedenfalls fest davon überzeugt, würde man sich nur ein bisschen Mühe mit der Aufbereitung machen, dann könnte man sogar aus dem kompletten Vorkampf 3x40 einen interessanteren und auch für viele (fachfremde) Zuschauer sicher auch unterhaltenderen Beitrag machen und den dann auch senden


    Schützen schaffen es nicht einmal, vernünftige (Stand-)Bilder zu machen und diese Medien zur Verfügung zu stellen. Jede Website jedes Vereines, jeder Zeitungsbericht: ein schlagender Beweis.
    :-(
    Carcano

  • DM Sportschießen 91 von Heinz Reinkemeier und Andrea Kain


    Fast zeitlos. Könnte man meiner bescheidenen Meinung nach auch heutzutage noch so senden und der Film würde bei einer auch nur halbwegs normalen Sendezeit sicher auch sein Publikum finden.


    Aber eigentlich sollten ja auch nicht wir die Beiträge notgedrungen selber machen müssen, dass sollten schon die Profis machen. Gebühren zahlen wir ja schließlich auch. Und für die nötige Beratung würden sich sicher auch noch ein paar kompetente Schützen auftreiben lassen.


    Oder meinst Du, die paar Geher in Deutschland haben so eine starke Lobby und große Fan-Gemeinde, welche eine stundenlange Live-Übertragung rechtfertigen würde?



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Ich bin jedenfalls fest davon überzeugt, würde man sich nur ein bisschen Mühe mit der Aufbereitung machen, dann könnte man sogar aus dem kompletten Vorkampf 3x40 einen interessanteren und auch für viele (fachfremde) Zuschauer sicher auch unterhaltenderen Beitrag machen und den dann auch senden,

    dies ist wieder ein bezeichnender Satz. Kritik aber ohne Vorschlag wie man es besser machen kann. Mühe mit der Aufbereitung ist halt eine Aussage und keine Lösung...
    Wie würdest du 3h Schießen nun interessant für einen Zuseher gestalten der nichts mit Schießen am Hut hat? Her mit deinen Vorschlägen!


    Ich kann dich aber in deiner negativen Haltung verstehen. Wenn ich du wäre würde ich auch keine Bilder von "Gitterstäben" sehen wollen. Aber gottseidank bin ich nicht du...



    Schützen schaffen es nicht einmal, vernünftige (Stand-)Bilder zu machen und diese Medien zur Verfügung zu stellen. Jede Website jedes Vereines, jeder Zeitungsbericht: ein schlagender Beweis.

    man kanns halt nicht jedem recht machen und wenn man solche Aussagen tätigt sollte man zuerst selber mal vor der eigenen Haustüre kehren...

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián


  • man kanns halt nicht jedem recht machen und wenn man solche Aussagen tätigt sollte man zuerst selber mal vor der eigenen Haustüre kehren...


    Dummschwatz. Auch unser Verein ist da nicht besser; deshalb meine bewusst allgemein formulierte Aussage. Und es geht nicht um ein illusorisches "jedem Recht machen", sondern um Mindestanforderungen an interessante und attraktive Sportphotos.


    Schützen - auch du - sind offensichtlich zu doof, um das zu begrefen. Die glauben, drei alte Säcke (oder junge Säcke) nebeneinander bei einer Siegerehrung seien ein "Sportphoto" und könnten für den Schießsport werben. Hoffnungslos.


    Carcano

  • sondern um Mindestanforderungen an interessante und attraktive Sportphotos.

    dann her mit den Mindestanforderungen!

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • dann her mit den Mindestanforderungen!


    Schau die gedruckten Berichte / Jahresberichte des IOC und von Olympic Solidarity an, dann siehst Du wie's geht.
    Schlechthin vorbildlich.
    Und auf nationaler Ebene ist der DOSB auch sehr gut.


    Carcano