Bundesligawettkämpfe

  • Da wir in einem anderen Thema schon mehr oder eniger über die Fairnis des Bundesligamodus 5 vs 5 gesprochen habe und ich da gerne mal etwas abschweife.


    Wer hat schonmal einen Bundesligawettkampf besucht?
    Was gab es da zu sehen? Was wurde gemacht neben den offiziellen Wettkämpfen?

  • ja also :D
    es ist schon mal seeehr laut..
    sehr viele zuschauer...
    ja die ergebnisse werden durch gesagt wobei ich das besser finde weil man da ca weiß wo man liegt ... und das ganze dann doch n och mehr an die nerven geht :D x3.
    (da ich bayernliga schieße bald vll regionalliga wenn wir aufstiegswettkampf schaffen bin ich das gewöhnt aber halt doch nicht soo laut aber ist auch schon etwas lärm dahinter)
    & jah ? was noch...
    mir fällt grad nix mehr ein aber sobald mir was einfällt schreib ichs noch dazu :D :thumbsup:

    2 Mal editiert, zuletzt von janeS ()

  • also ich war schon auf 3 Bundesligawettkämpfen LG. Hat uns sehr gut gefallen. Hatte unsere Jugend mit dabei, die schwärmen heute noch davon. In der Halle war mächtig was los mit Kuhglocken u Holzratschen. Auch waren sehr viele Zuschauer da, würde sagen so über 400. Von der Spannung her, ist das schießen dem Fussball nach meiner Ansicht auf alle Fälle überlegen.


    Bei uns im Gau schießt nun auch eine Mannschaft in 2. Liga LG, die ziehen auch immer ein Event auf, wenn sie einen Heimkampf haben. Den schaue ich mir dann auch sehr gerne an.


    Das schießen muß glaube ich noch offensiver präsentiert werden und dazu ist die Bundesliga ideal. Aber auch in den unteren Ligen kann man etlichen machen.



    Batzi71 :thumbsup:

  • Das schießen muß glaube ich noch offensiver präsentiert werden und dazu ist die Bundesliga ideal. Aber auch in den unteren Ligen kann man etlichen machen.

    Da geb ich dir recht, das Schiessen sollte offensiver präsentiert werden.
    Das Problem ist, die meisten Bundesligisten machen das ganze nach dem Minimalprinzip.
    Häufig findet man unter en Zuschauern grade mal die Schützen der beiden nicht schiessenden Mannschaften und von einem Beiprogramm ist weit und breit kaum was zu sehen.
    Mit glück gibt es ein Essen für alle auf Anmeldung hinterher sonst nix.

  • Stimmt, das könnte man sicher noch etwas ausbauen.


    Also der einzige Bundesliga Kampf bisher, bei dem ich zugeschaut habe, war das Finale 2009 in Coburg. Über 1000 Zuschauer (weil auch LP Finale), riesen Stimmung :thumbsup: Nächstes Jahr wieder.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Bundesligawettkämpfe finde ich jederzeit einen Besuch wert. Als Pistolenschütze liegen mir natürlich die Lupi-Wettkämpfe am Herzen. Die Stimmung ist meist super, die Wettkämpfe spannend und das Rahmenprogramm nett. Und die Eintrittspreise sind im Vergleich zu vielen anderen Sportarten wirklich angenehm ;-)


    Sehr gut ist auch meist die laufende Ergebnispräsentation. Und die Moderation hilft auch dem weniger versierten Zuschauer zu verstehen, was gerade passiert.


    Sehr mager finde ich die Werbung für solche Events, die Öffentlichkeitsarbeit insgesamt. Nichtexistent ist in meiner Wahrnehumg das Echo in der Presse. Fussball Kreisliga E-Jugend findet mehr Medienresonanz als Bundesliga Finalekampf Luftpistole. Aber das Thema haben wir ja immer wieder. Vielleicht ist das auch verständlich, wenn man sieht, wieviel Geld, besser wie wenig Geld die Bundesliga- und Regionalliga-Vereine in die Öffentlichkeitsarbeit stecken. Da sind 200 Euro/Jahr/Verein keine Seltenheit.

  • Stimmt, das könnte man sicher noch etwas ausbauen.


    Also der einzige Bundesliga Kampf bisher, bei dem ich zugeschaut habe, war das Finale 2009 in Coburg. Über 1000 Zuschauer (weil auch LP Finale), riesen Stimmung :thumbsup: Nächstes Jahr wieder.


    über 1000 Zuschauer, das stimmt, war zwar nicht da, habe aber durch einen der Moderatoren ein sehr gutes Bild bekommen.
    Wir dachten auch schonmal dadran das Finale Auszurichten, jetzt nach dem ersten Jahr Coburg werden wir es sein lassen, das wird das reinste Verlustgeschäft, denn der DSB streicht sämtliche Eintrittsgelder ein.



    Bundesligawettkämpfe finde ich jederzeit einen Besuch wert. Als Pistolenschütze liegen mir natürlich die Lupi-Wettkämpfe am Herzen. Die Stimmung ist meist super, die Wettkämpfe spannend und das Rahmenprogramm nett. Und die Eintrittspreise sind im Vergleich zu vielen anderen Sportarten wirklich angenehm ;-)


    Sehr gut ist auch meist die laufende Ergebnispräsentation. Und die Moderation hilft auch dem weniger versierten Zuschauer zu verstehen, was gerade passiert.


    Warst du bei uns???



    Sehr mager finde ich die Werbung für solche Events, die Öffentlichkeitsarbeit insgesamt. Nichtexistent ist in meiner Wahrnehumg das Echo in der Presse. Fussball Kreisliga E-Jugend findet mehr Medienresonanz als Bundesliga Finalekampf Luftpistole. Aber das Thema haben wir ja immer wieder. Vielleicht ist das auch verständlich, wenn man sieht, wieviel Geld, besser wie wenig Geld die Bundesliga- und Regionalliga-Vereine in die Öffentlichkeitsarbeit stecken. Da sind 200 Euro/Jahr/Verein keine Seltenheit.


    Da muss ich zumindest für uns widersprechen.
    Plakate in der größe A4 und A3, Zeitungsberichte, Programmheft, Tombola, Jugendfinalschiessen mit Preise usw.

  • Also ich war beim finale in coburg und ja war klasse. Also vor uns waren welche mit Kuhglocken ghockt und des war extrem laut. also ich fand des richtig stark. Und ja in der Regionalliga ist des teilweise auch so...


    ps janeS : da müsst ihr erstmal an uns vorbei ;):P



    andi

    Mannschaftseuropameister LG 2011 Brescia
    3. Platz Europameisterschaft LG 2011 Brescia (692,6)
    5. Europäische Polizeieuropameisterschaft LG 2011 Vingsted


    Nationalkader Mitglied

  • Wir dachten auch schonmal dadran das Finale Auszurichten, jetzt nach dem ersten Jahr Coburg werden wir es sein lassen, das wird das reinste Verlustgeschäft, denn der DSB streicht sämtliche Eintrittsgelder ein.

    Entschuldige mich, wenn ich mich täusche, aber soweit ich weiß, darf das nur der amtierende deutsche LG-Mannschaftsmeister, bzw. er hat das erste Anrecht darauf. Deswegen wird ja das Finale meines Erachtens nächstes Jahr wieder in Coburg sein.
    Wie gesagt, ich kann mich da auch täuschen ;)

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Da täuscht du dich.
    Der Finalstandort wird immer für zwei Jahre an einen Bewerber vergeben.
    Dieses und nächstes Jahr ist es Coburg, die zwei Jahre davor war es Paderborn und davor Weil am Rhein für zwei Jahre.
    Nach dem ersten Jahr Paderborn hatten wir uns überlegt uns zu bewerben, hatten das aber erstmal kurz nach hinten geschoben, da sonst kaum Zuschauer aus unserem Bereich gekommen wären, wollten erstmal etwas "Werbung" für die Bundesliga allgemein machen.
    Dieses Jahr kam dann raus, das der DSB die kompletten Eintrittsgelder für sich behällt und der ausrichtende Verein nur über das Catering die Kosten einfahren könnte.
    Und das wäre bei unserem Ausrichtestandort nicht möglich gewesen.

  • Da täuscht du dich.
    Der Finalstandort wird immer für zwei Jahre an einen Bewerber vergeben.
    Dieses und nächstes Jahr ist es Coburg, die zwei Jahre davor war es Paderborn und davor Weil am Rhein für zwei Jahre.

    Na gut, dass ich das mal erfahre :thumbsup:
    Weil sowas könnte ja missverständlich werden. Aber ich hab mich schon gewundert, als die gesagt haben, noch nie konnte eine Mannschaft ihren Titel vor HEIMISCHER Kulisse verteidigen. So ist das also :D

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost