Kugelfang Blei-Emission reduzieren

  • Ich habe als Jugendlicher Zinn gießen gemacht und wir haben auch mit Blei gegossen. Vom heißen Blei kann man die Dämpfe riechen.

    Ich schieße 10 Schuss, gehe zum Kugelfang, entnehme ich Scheibe und nehme einen metallischen Geruch wahr.

    Man kann es wirklich deutlich riechen, probiert es selbst. Bei mir prallen die Diabolos orthogonal auf die senkrecht stehende Prallplatte.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Vom heißen Blei kann man die Dämpfe riechen.

    Da riecht sicher das, mit dem das Metall vorher verunreinigt wurde. Es gibt sicher Situationen, in denen im Rauch Blei in irgendeiner Form mitgenommen wird (dazu mag auch das Bleigießen gehören), aber ob man aus dem Dampf dann das Blei riecht?

    Beim LG-Schießen eher auch nicht, möglicherweise aber andere, sich dann verflüchtigende Materialien, z.B. aus der Oberflächenbehandlung oder vom Anfassen.

  • Mir ist das einmal stark aufgefallen. Direkt nach dem schiessen bis auf 1m Abstand vom Kugelfang ein deutlicher Geruch in der Luft. Als ob da eine Maschine lief.


    Ob das nun Blei war oder Schmiermittel aus dem Werkzeug das die Diabolos gemacht hat.. weiss ich nicht. Allerdings schiesse ich grad meist uralte Diabolos weg, die schon längst angelaufen sind. Der Geruch war nur als ich eine neue Dose RWS ausprobiert habe.

  • Vielen Dank für die Recherche Johannes. Meine Befürchtungen sind unbegründet, weil ich mit Luftdruck schieße. Laut der Untersuchung ist die Belastung mit Blei nur leicht erhöht und liegt unter dem Grenzwert.

    Großkaliberschützen sind einer höheren Belastung ausgesetzt.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Großkaliberschützen sind einer höheren Belastung ausgesetzt.

    Deshalb kann ich auch ohne Bedenken mich röntgen lassen...

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Deshalb kann ich auch ohne Bedenken mich röntgen lassen...

    Dachte ich mir auch gerade. Man müsste mal untersuchen, ob wir vielleicht strahlenresistent sind. Sozusagen als Vorstufe zum Marvel-Helden

  • Aber nicht wundern, wenn es mit der Diät nicht klappt ^^


    Und Schwimmreifen mit ins Freibad nehmen

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Großkaliberschützen sind einer höheren Belastung ausgesetzt.

    Du weißt aber schon, dass es dazu Untersuchungen gab und im Ergebnis dabei herauskam, dass die KK Schützen die höchste Bleibelastung haben?

    Sei deinen Freunden nah, aber deinen Feinden noch näher.

    Auch ein Vollbart rettet eine Froschfresse nicht.:P

    Edited 2 times, last by Sergej ().

  • Du weißt aber schon, dass es dazu Untersuchungen gab und im Ergebnis dabei herauskam, dass die KK Schützen die höchste Bleibelastung haben?

    Sicher kannst du das auch belegen.

    Sonst würde sich einmal mehr der Verdacht aufdrängen dass du hier nur Unruhe stiften möchtest.

  • Ob KK oder GK hängt das z.T. mit der Lüftung, dem Kugelfang und den verwendeten Geschossen zusammen.


    Z.B. ein Gas-Check an GK Muni bzw. Teilmantelgeschosse reduzieren den Bleiabbrand und damit die Bleibelastung.


    Und man atmet nicht nur die eigenen Emissionen ein. Ist also nicht so klar zu beantworten.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Sicher kannst du das auch belegen.

    Sonst würde sich einmal mehr der Verdacht aufdrängen dass du hier nur Unruhe stiften möchtest.

    Hallo Stewies,

    bitte schau Mal unter #24 von JohannesKK.

    Da ist ein Linke auf eine Dissertation, dort wurden Sportschützen untersucht.

    Blutanalysen und Wischproben von Waffen.


    Bei dieser Untersuchung hatten die GK Schützen die höchste Belastung.

    Man kann es nicht allgemein sagen, weil es von der Anzahl der Schüsse, der Munition und der Belüftung am Stand abhängt.


    Wenn ich die Untersuchung richtig verstanden habe, dann haben Sportschützen eine höhere Belastung, aber es ist nicht kritisch.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Sportschützen

    Du KK-Schützen oder GK-Schützen?


    Wobei ein (OSP)-Schnellfeuerschütze bestimmt mehr einatmet als ein KK-Gewehr- oder FP-Schütze.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

    Edited once, last by Califax ().

  • Du weißt aber schon, dass es dazu Untersuchungen gab und im Ergebnis dabei herauskam, dass die KK Schützen die höchste Bleibelastung haben?

    Was ist denn jetzt mit dem Nachweis? Kommt da noch was?

  • Ich meinte Sportschützen im Vergleich zu dem Durchschnittsbürger.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links


  • Hier für Califax und Rabe 74 der Link.

    Es gibt dort eine Tabelle mt der Bleibelastung der deutschen Bevölkerung.

    Ich denke diese ist repräsentativ.


    Es wurden viele Sportschützen untersucht, die freiwillig dabei waren.

    Die Stichprobe ist zu klein, um repräsentativ zu sein, aber sie gibt eine gute Indikation.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Du warst doch überhaupt nicht gemeint - meine Frage war an Sergej gerichtet. Und er hat auch nicht auf die von dir genannte Quelle reflektiert, sondern sich mutmaßlich eine Quelle ausgedacht, die er hier nicht verlinken kann, da sie nicht existent ist.