Waffenarten bei Opticscore

  • Frage an alle DISAG Anwender!


    Stimmt es, dass bei der neuesten Version keine Waffenarten mehr geändert/gelöscht/hinzugefügt werden können?


    Zusatzfrage wegen Auflagefaktor:


    Wie löst ihr das Problem mit mehreren Auflagefaktoren? Wir haben z.Zt. 2 Faktoren (bis 56 - 65 = *1,7, ab 66 = *1,25)


    Wenn ich nur eine Waffenart LG Auflage habe, gibt es wohl ein Problem?


    Bei WM-Shot geht das alles. Auch wenn ein Senior nicht auflegt.


    mfg

    Josef

    Mfg

    Josef


    _____________________________________

    FWB 800 Basic Auflage

  • Hi,


    du kannst bei der OpticScore in den Wertungen auch einen Teiler für die Klassen angeben und nicht nur für die Waffen.

    Ich würde an den Waffenarten selbst nichts ändern, da hier dann auch die entsprechenden Scheibentypen passen.

    Dein Vorhaben geht mit der Konfiguration über die "Zuordnungen" in den Wertungen.


    Grüße

    Armin

  • Kann ich dann auch mehrere Klassen definieren? z.B. 56 - 65 Jahre, 66 Jahre und älter.


    Was mach ich, wenn ein 60 jähriger nicht auflegt? Beim Schützen selbst kann ich ja nur ein Geburtsjahr eingeben aber keine Altersklasse.


    mfg

    Josef

    Mfg

    Josef


    _____________________________________

    FWB 800 Basic Auflage

  • salve,

    disag lässt dir diverse möglichkeiten, um faktoren für die teilerwertung mit einzubinden.


    - nach Waffe (für einen profi ist es möglich, weitere waffen hinzuzufügen)

    - nach Klasse (eigentlich eine jahreszahl, die auch verzweckt werden kann im sinne einer Kennzahl)


    Eine wertung kann zusätzlich nur für eine bestimmte "Gruppe" (die sich durch ein gem. Gruppenmerkmal definiert) zugänglich sein.


    ich denke, mit good will sind deine pläne umsetzbar. - Auch ohne WM Shot.


    mfsg daniel

  • Disag gibt ne fehlermeldung aus. --> nein, keine reparatur!

    Das ist mir zu riskant wenn jemand anders die Software bedient. "Ach ja, Reparatur ist immer gut" oder ähnlich.



    - nach Klasse (eigentlich eine jahreszahl, die auch verzweckt werden kann im sinne einer Kennzahl)

    D.h. eine fiktive Jahreszahl? 1900 oder ähnlich? Da wird das Programm aber sicher "motzen"

    Mfg

    Josef


    _____________________________________

    FWB 800 Basic Auflage

  • genau, fiktive jahreszahl. Der akzeptierte eingabebereich ist zwischen 1901 und 2019


    Da müssen die Leut von der Anmeldung fast so viel Denken wie früher (da war das alles analog!)


    mfsg daniel