TargetScan

  • Targetscan ist meiner Meinung nach absolut top und jeden Cent wert. Von 1-20 Schuss je Scheibe. Dazu gibt es die Möglichkeit manuell zu korrigieren.

    Gibt es in Targetscan die Möglichkeit, ältere Scheiben nach dem einscannen rückzudatieren, so dass sie in der Verlaufshistorie korrekt angezeigt werden?


    Gruß: Uwe

  • n'Abend,


    die Serien werden nach Datum sortiert und das Datum kann in den Eigenschaften der Serie frei gewählt werden. Daher kannst Du auch alte Serien auswerten und eine Trendanalyse machen. Falls sich das Preismodell nicht geändert hat brauchst Du dafür aber das "Shooter's Diary" (als in-App-Kauf). Gerade diese Langzeitanalyse hat mir am Anfang sehr geholfen und mich davor bewahrt, die Visierung im 5-Minuten-Abstand zu verdrehen.


    Grüße

    Hobbes

  • Hallo Hobbes,

    die Serien werden nach Datum sortiert und das Datum kann in den Eigenschaften der Serie frei gewählt werden. Daher kannst Du auch alte Serien auswerten und eine Trendanalyse machen. Falls sich das Preismodell nicht geändert hat brauchst Du dafür aber das "Shooter's Diary" (als in-App-Kauf). Gerade diese Langzeitanalyse hat mir am Anfang sehr geholfen und mich davor bewahrt, die Visierung im 5-Minuten-Abstand zu verdrehen.

    die erweiterte App zur zeitlichen Verlaufsdarstellung habe ich bereits. Aber wie kann ich nachträglich die "Eigenschaften der Serie" frei wählen? Finde da den Button nicht bzw. stehe auf dem Schlauch...

    Gruß: Uwe

  • Hallo Uwe,


    in der Übersichtsliste mit den einzelnen Schießterminen ist bei mir (iOS) bei jedem Eintrag ein Info-Button über den die Eigenschaften der Serie angepasst werden können, u.a. ist da dann auch das Datum anpassbar.


    Grüße

    Hobbes

  • Hat jemand Erfahrung damit, Ergebnisse von elektronischen Anlagen, in meinem Fall Disag, auf das Smartphone zu bekommen?


    Auf meine Anfrage direkt bei Disag habe ich leider nie eine Antwort erhalten.


    Habe nun etwas recherchiert und herausgefunden, dass man bei der OpticScore-Software einstellen kann, dass der Log, in dem auch jeder Schuss auftaucht, live der UDP übertragen werden kann.


    Gibts hierfür bereits Apps? Oder muss ich mich ja, nach meiner beruflichen Weiterbildung, mal ranmachen und meine „älteren“ Programmierkenntnisse nochmal hervorholen?


    Gruß Henrik

  • Hallo Hobbes,

    in der Übersichtsliste mit den einzelnen Schießterminen ist bei mir (iOS) bei jedem Eintrag ein Info-Button über den die Eigenschaften der Serie angepasst werden können, u.a. ist da dann auch das Datum anpassbar.

    danke: hab´s jetzt gefunden.


    Grüße: Uwe

  • @Hobbes:


    Weißt Du, ob es möglich ist, auch die zeitlichen Verlaufsdiagramme (Ergebnis, Streuradius, Seitenkorrektur, Höhenkorrektur) zu exportieren?


    Gruß: Uwe

  • n'Abend,


    unter iOS kann man nach Wahl der "Einheiten" die Schussdaten inkl. Streukreis usw. als csv exportieren (z.B. per Email an sich selber schicken). Diagramme müsstest Du Dir dann in Excel oder OpenOffice selber zusammenbasteln.


    Grüße

    Hobbes