Stammschießen 2019

  • Hallo Sportfreunde,


    mein Ergebnis LG- Auflage 30 Schuss für Mai 2019,

    1/10tel Wertung: 106,3 / 107,0/ 105,5 = 318,8 Ringe

    Gesamtschussbilld Durchmesser 7,56 mm


    Die Firma MEC hat doch den MEC sight Diopter mit drei Stellschrauben schon länger im Programm.

    Der ist auf meinem Gewehr montiert.

    Mit vier Stellschrauben am Diopterwie wie von HdR vorgestellt, geht die Post est richtig ab.


    Claus-Dieter

  • Hallo, hier jetzt meine Ergebnisse für März und April für Lg40 Freihand.


    März: 95/94/88/95 = 371

    April: 96/96/96/86 = 374


    Naja abgesehen von jeweils einer Serie bin ich eigentlich zufrieden mit den Ergebnissen, sofern sich die Ausreißer in nächster Zeit abstellen lassen ... ?


    Grüße Nils

  • Hallo zusammen,


    ich baue jetzt gleich die neue Liste und poste aber schonmal vorher meine SpoPi-Ergebnisse von der Bezirksmeisterschaft und dem ersten Rundenwettkampf für Februar und März:

    Feb: 131(P)+138(D)=269

    Mrz: 133(P)+136(D)=269

    Damit war ich ehrlich gesagt ziemlich zufrieden, hab die SpoPi ja im Prinzip erst vor zwei Wochen wieder aus dem Winterschlaf geholt.

    Ich hab noch ein paar "Baustellen" identifiziert, die ich die nächste Zeit im Training angehen werde - die einzelnen Durchgänge laufen noch recht unterschiedlich, da ist noch "Luft nach oben".


    Gruß

    Theorist

  • Hallo zusammen,


    ich habe schonmal die März-Liste zusammengestellt - und mich dabei wieder über die zahlreichen und fleißigen Teilnehmer gefreut. Ein paar kleine Anmerkungen habe ich auch wieder:

    Bastian und Quaki74 : eure FP-Ergebnisse habe ich für Februar bzw. Januar eingetragen, weil ich dafür noch kein Ergebnis hatte - oder habe ich da Meldungen überlesen?

    zafi9 : grundsätzlich spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, auch Scatt-Serien mit aufzunehmen. Als „eigene Disziplin“ macht es - wie du ja selbst sagst - wohl nur Sinn, wenn mehrere mitmachen. In dem Fall nehme ich es natürlich gerne noch mit auf. Aber wenn Du normalerweise 60-Schuss-Durchgänge schießt, kannst Du einfach 4 zusammenhängende Serien auswählen und diese melden - so wird das auch in verschiedenen anderen Disziplinen gemacht. Um möglichst vielen die Teilnahme zu ermöglichen, haben wir jeweils die "Kurzprogramme" aufgenommen (z.B. bei Sportpistole und Freie Pistole nur 30 Schuss statt 60).


    Viele Grüße und auch weiterhin "Gut Schuss"


    Theorist

    Meisterschuetzen_2019_Maerz.pdf

  • Hallo Theorist


    Jup, das war sogar genu so gemeint, ich hab‘s einfach nur vergessen hinzuschreiben ?. Vielen Dank

  • Hallo Theorist,

    Kannst mal in der Liste nachschauen da ist ein Fehler bei mir drin.

    Luftgewehr Auflage ist 300 und 313.3

    Und Kk ist 293 und 306,8.

    Nachzulesen auf Seite8.

    GRUß Grisu

  • Hallo,


    vorgestern eine Leistungskontrolle geschossen mit dem Ziel die Saisonbestleistung 382, die ich bereits fünf Mal erzielt habe, zu überbieten. Dabei wollte ich darauf achten, den Schuss dann abzubrechen, wenn das Muster im Zielablauf auftaucht, das ich bei den letzten Trainings bei den meisten schlechten Schüssen (meistens rechts zwischen 8,8 und 9,1, selten links) wahrgenommen habe. Ganz konnte ich es leider nicht ausschalten, aber von vorher 6 – 8 Mal habe ich diesmal nur 3 - 4 Schüsse, die in das Muster passen.


    Wobei ich mich sowieso frage, wie viele der 65 Schüsse (15 Probe + 40 Wertung + 10 abgebrochen) in einer Serie man voll konzentriert „abarbeiten“ kann? 50 (= 65 gesamt – 10 abgebrochen – 5 Mal Glück gehabt), was 77 % entspricht oder 55 (= 15 Probe + 40 Wertung, kein Abbruch nötig) mit 100 %?


    Hier das Ergebnis für LG Freihand für April:

    94 + 98 + 96 + 97 = 385


    Gruß

    Konrad

    Über 30 Jahre aktives Schiessen und immer noch was zum dazulernen!

  • So, ich habe dann heute mal meine Serie für die Luftpistole geschossen und kam auf 363 Ringe.

    88-93-93-89


    Ich ärgere mich ja ein kleines bisschen über mein Schussbild. Von einem Ausreißer mit ner 7 nach links und 4 hohen 8´ern war ich eigentlich schön zentral, nur leider ein wenig zu tief. Habe einmal komplett alles unterhalb der Mitte aus meiner Einsteckscheibe ausgeschossen. Das alles ein wenig höher und das wären ein paar Ringe mehr geworden.

  • Moin,


    hier mein Ergebnis für den April aus der Bezirksmeisterschaft 2019 - Schützenbezirk Oberpfalz, Luftpistole, 40 Schuss.


    Jetzt ging es los, die Bezirksmeisterschaft 2019 stand vor der Tür und das ganze noch mit einer neuen LuPi =O


    Im letzten Beitrag hab ich ja kurz berichtet, dass meine alte LuPi vorm letzten Wettkampftag den Geist aufgegeben hat, aber bis dato sehr zufrieden mit den ersten Schuss und Wettkampf war! Danach hab ich fleißig weiter trainiert, vor allem Abzugs-Training (weiße Scheibe) und Trockentraining, das ganze hat sich wohl mehr als gelohnt, der aktuell Trainings-Schnitt liegt bei 366, da war ich schon lange nicht mehr ^^


    Egal, kurz zur Meisterschaft: Probeschießen war das reinste Chaos... so viel Probeschuss hab ich glaube ich noch nie gemacht (insgesamt 15 Schuss) Stand und 0-Anschlag hat gepasst, aber am Anfang nur 8er wild verstreut auf der ganzen Scheibe + 1 6er und 2-3 7er... evlt. auch die Aufregung :whistling: Ein paar mal tief durch geatmet den Kopf frei gemacht und dann ging es los!


    Kurz und knapp: für mich ein TOP Ergebnis, bin mehr als zufrieden!!!



    PS: Wenn man die letzte Serie betrachtet, hat mal wieder der Kopf eingeschaltet und gesagt "hey, wenn du so weiter machst könnten es vllt. sogar 370 werden" :D tja... immer dieser doofe Kopf!