Stammschießen 2019

  • So am letzten Trainingstag im März hat es dann doch noch mal geklappt:

    LP: 91 / 90 / 83 / 92 // 356

    FWB P8X

  • Ich melde auch mal mein März-Ergebnis, LP 40, frei stehend: 89, 90, 93, 86 - 358


    Grüße

    Thomas

    Unsere Fehlschläge sind oft erfolgreicher als unsere Erfolge. – Henry Ford

  • Nachtrag Jan, KK 3x20:


    k 190 :love:; l 189 ||; s 182 ^^ = 561

    Bestleistungen
    LG frei: Wettkampf 586, 614.6, 398, 415.0, 198; Training 591, 617.1
    Sportgewehr 300m, kniend: W 557, T 552; Liegend: W 584; stehend: W 536, T 557; 2-Stellung: W 569, T 559; 3-Stellung: W 562, 1103; T 1118

    Sportgewehr 50m, kniend: W, T 578 ; liegend: W 579/605.9, T 585/611.2; stehend: W 530, T 556; 2-Stellung: W 563 , T ; 3-Stellung: W 567, 1096; T 1132
    Ordonnanzgewehr 300m, 2-Stellung: W 553; T 558; CH-Meister mit der Mannschaft 07.06.2015; kniend: W 542

  • Liebe Gemeinde,

    vielleicht eine naive Frage, bin aber erst seit 3 Monaten Sportschütze. Hier im Stammschiessen werden 40 Schuss bei der LuPi in die Wertung genommen. Bei uns im Verein (Elsaß, FR) werden immer 60 Schuss ausgezählt. Natürlich wird auch hier nach der ISSF geschossen und gewertet. Warum diese Unterschiede? Einheitlich wäre es doch besser um nicht einen Durchschnitt ausrechnen zu müssen, um sich zu vergleichen? Hat es einfach mit Zeit(Kostengründen zu tun? Danke für Antwort.

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X

  • Nimm doch einfach die ersten vier Serien dann passt das doch. Dann ist es auch einheitlich. Bei den KK-Disziplinen werden hier teilweise auch nur halbe Programme angegeben.

    2.10 Steyr EVO RWS Training

    2.20 Hämmerli FP60 CCI SV

    2.40 Smith & Wesson 17-3 Masterpiece CCI SV

  • hi,


    bei uns (Tirol) wird mit der LP bei den Bezirksrundenwettkämpfe nur 40er Serie geschossen

    bei der Bezirksmeisterschaft dann je nach Altersklasse 40er oder 60er


    ev. ist die 40er dann ein Kompromiss welcher für alle eine Teilnahme ermöglicht?


    Lg Manfred

  • Nimm doch einfach die ersten vier Serien dann passt das doch. Dann ist es auch einheitlich. Bei den KK-Disziplinen werden hier teilweise auch nur halbe Programme angegeben.

    ... oder die mittleren oder die letzten vier?


    Gruß: Uwe

  • Und nun noch mein LuPi-Auflageergebnis.

    Leider ohne Bild.

    92/94/95//281

    96,4/97,7/100,6//294,7.

    Da ist noch Luft nach oben.

    Joachim

    Stammschießen?
    Ich bin dabei!

  • Danke euch für die Antwort, ich schaue trotzdem mal in die Verbandsordnung.

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X

  • Hier noch meine Pistolenergebnisse für März:

    - LP40: 93, 93, 97, 93 = 376 (es geht wieder aufwärts :))

    - Freipistole: 89, 89, 84 = 262 (hier bin ich zu tiefst überrascht, wie gut es gelaufen ist, (und in der letzten Passe wurde es dann doch etwas gar Dunkel, die Zeitumstellung ist ja auch erst dieses WE :S)).


    Grüsse aus der Schweiz

  • Nachtrag Feb, KK 3x20:


    k 191 :love:; l 191 :love:; s 186 :love: = 567 :love::love::love:

    Bestleistungen
    LG frei: Wettkampf 586, 614.6, 398, 415.0, 198; Training 591, 617.1
    Sportgewehr 300m, kniend: W 557, T 552; Liegend: W 584; stehend: W 536, T 557; 2-Stellung: W 569, T 559; 3-Stellung: W 562, 1103; T 1118

    Sportgewehr 50m, kniend: W, T 578 ; liegend: W 579/605.9, T 585/611.2; stehend: W 530, T 556; 2-Stellung: W 563 , T ; 3-Stellung: W 567, 1096; T 1132
    Ordonnanzgewehr 300m, 2-Stellung: W 553; T 558; CH-Meister mit der Mannschaft 07.06.2015; kniend: W 542

  • Ergebnis für März:


    LG 40 stehend freihändig:


    88 + 90 + 93 + 91 = 362

    Viele Grüße


    Markus Schuster (Da Schuaschder)


    Der Lauf schießt, aber der Schaft trifft ;)

  • Habe ich eine gewünschte Disziplin übersehen oder wird eine Disziplin ergänzend gewünscht (z.B. Freie Pistole und Sportpistole Auflage)?

    Die Aufnahme einer weiteren Disziplin ist bis Ende März jederzeit möglich.

    kann man auch mit Scatt geschossene Serien angeben ?


    oder ev. als eigene Disziplin

    z.B. Scatt Finalserie (mit Anhang der Datei zum vergleichen mit anderen Schützen)


    macht natürlich nur Sinn wenn mehrere Scattteilnehmer mit machen


    Lg Manfred


    Beispiel LP Finalserie mit 95,9 im März

  • Hallo Sportfreunde,


    mein Ergebnis KK- Auflage 30 Schuss für Februar 2019,

    volle Ringzahl: 99 / 100 / 99 = 298 Ringe

    1/10tel Wertung: 104,0 / 104,3 / 103,1 = 311,4 Ringe


    die 10,0 in der letzten Serie ist etwas geschmeichelt.

    Bei genauer Betrachtung ist es erkennbar, das durch den linken Schuss

    der Karton etwas weich ist und somit das Schussloch von dem Geschoss nicht richtig gestanzt wurde. Stelle ich eine Hülse drauf wird der Ring zur 10 berührt.

    Mal wertet das Auswertegerät zu Gunsten des Schützen, mal...


    Claus-Dieter