Zielmittel für LG-Auflageschießen

  • Hallo Sportfreunde,
    alle Jahre wieder vor den LM entbrennt die Diskussion um die Zulässigkeit von Zielmittel/Visierung/Optik für´s LG-Auflageschießen. Ein Blick in die SpO 2016 eröffnet mehrere Auslegungen, doch welche gilt?


    SpO Teil 9; Seite 3 (9.7 Gewehr): "Bezüglich aller Abmesssungen und Beschreibungen sowie den Optiken und Visieren für das Auflageschießen gilt die Auflagetabelle Teil 9."
    SpO Teil 9, Seite 3 (9.7.3 Zielmittel): "Optiken und Visiere siehe Auflagetabelle Teil 9."
    SpO Teil 9, Seite 6 (Auflagetabelle): "Visierhilfe/optische Zielhilfsmittel Frei"
    SpO Teil 1; Seite 9 (1.5.1 Festlegungen für alle Gewehre): "Visierung. Der Schütze darf Korrekturgläser (z.B. Brille, Schießbrille usw.) verwenden. Gläser zum Astigmatismusausgleich sind
    erlaubt. Ab dem 46. Lebensjahr dürfen Linsen mit Vergrößerung verwendet werden."
    SpO Teil 0; Seite 11 Allgemein gültige Regeln für alle Disziplinen (0.5.3.1 Zielhilfsmittel. Ausnahmen in den Fachteilen beachten): "Die Verwendung einer optischen Korrekturlinse
    (Astigmatismusausgleich) ist gestattet. Eine (1) optische vergrößernde Hilfe darf entweder im/am Diopter oder im Korntunnel angebracht sein. Die Verwendung einer Schießbrille
    ist gestattet."


    Was bedeutet "Visierhilfe/optische Zielhilfsmitte frei"? Darf ein Adlerauge demzufolge mit einer Optik am Diopter kombiniert werden oder gilt dann SpO 0.5.3.1?


    Sechs Wochen nach Fragestellung gibt´s noch keine Antworten von Kreissportleiter, Landesverband, DSB. Aber sicher finden sich hier im Forum Wissende - ich zähl´ auf Euch!


    Gruß Gabi

  • Also bis 46Jahre (Altersklasse) darfst du Brille ,Monokel oder Astigmatismusausgleich und
    verstellbares Ringkorn und Iris benutzen.
    Ab 46 darfst du zusätzlich ein Adlerauge bis max. 1,5 fache Vergrößerung(0,5dpt.) oder eine Optik am Diopter benutzen.
    Ich denke aber du solltest dir mal die DSB Sportortnung zu Gemüte führen und dann noch die
    Landessportortnung aus deinem Bezirk.



    Was bedeutet "Visierhilfe/optische Zielhilfsmitte frei"? Darf ein Adlerauge demzufolge mit einer Optik am Diopter kombiniert werden oder gilt dann SpO 0.5.3.1?

    Adlerauge ist eine Optik
    entweder Adlerauge oder Optik (http://www.gehmann.com/deutsch/produkte.php?id=1225&kategorie=20)
    wobei Gehmann gerade eine Optik ohne Vergrößernde Wirkung(Zulassung ???) entwickelt hat.
    Gruß
    Gerd

    Wenn du Frühstück am Bett möchtest,
    dann schlaf gefälligst in der Küche!

  • Ab 46 darfst du zusätzlich ein Adlerauge bis max. 1,5 fache Vergrößerung(0,5dpt.) oder eine Optik am Diopter benutzen.

    Frage: Woher nimmst Du die Aussage "bis max. 1,5 fache Vergrößerung(0,5dpt."? Nach Ziffer 0.5.3.1 darf doch "Eine (1) optische vergrößernde
    Hilfe entweder im/am Diopter oder im Korntunnel angebracht sein. Eine Reglementierung auf 0,3, 0,5, 0,6 oder gar 0,75 Dioptrien ist doch dort nicht getroffen !

  • Frage: Woher nimmst Du die Aussage "bis max. 1,5 fache Vergrößerung(0,5dpt."?

    Ich denke aber du solltest dir mal die DSB Sportortnung zu Gemüte führen

    Aus dem zu Gemüte führen einer mindestens seit 3 Jahren nicht mehr aktualisierten Sportordnung :)

  • Hallo Gerdy98,
    das habe ich eigentlich getan; ich finde dort nirgends eine Reglementierung auf 0,5 Dioptrien, auch nicht in den Änderungen 2017 der SpO.
    Vielleicht kannst Du doch mal konkreter Deine Fundstelle benennen.

  • Es mag sein das sich schon etwas geändert hat aber ich habe noch diesen Stand:

    Etwas ist gut, da kommt jedes Jahr ne Änderung raus und normalerweise alle 4 Jahre eine komplett neue Sportordnung. Seit deinem Dokument aus dem Jahre 2006 hat sich "fast alles bis auf die Schussrichtung" geändert.

  • Hallo,
    ich hab jetzt noch einmal in Sachen SpO recherchiert. Danach sieht es wie folgt aus:


    SpO 2009 Ziffer 0.5.4.1 beinhaltete Beschränkung auf max. 1,5-fache Vergrößerung.


    SpO 2014 Ziffer 0.5.3.1:
    „Die Verwendung eines optischen Zielhilfsmittels ist gestattet. Farbgläser dürfen verwendet werden.
    Eine optische Hilfe darf entweder im/am Diopter oder im Korntunnel angebracht sein.
    Die Verwendung einer Schießbrille ist gestattet“


    SpO 2016 Ziffer 0.5.3.1:
    Die Verwendung einer opotischen Korrekturlinse (Astigmatismusausgleich) ist gestattet. Farbgläser dürfen verwendet werden.
    Eine (1) optische vergrößernde Hilfe darf entweder im/am Diopter oder im Korntunnel angebracht sein.
    Die Verwendung einer Schießbrille ist gestattet.


    Somit ist ab 2014 die frühere Beschränkung auf max. 1,5-fache Vergrößerung entfallen.


    Um aber auf die Eingangsfrage von

    Was bedeutet "Visierhilfe/optische Zielhilfsmitte frei"? Darf ein Adlerauge demzufolge mit einer Optik am Diopter kombiniert werden oder gilt dann SpO 0.5.3.1?

    zurück zu kommen; Adlerauge (0,3 bis 0,75) also entweder im Korntunnel oder im Diopter, Astigmatismusausgleich, stufenlos einstellbarer Dioptrien-Ausgleich oder Schießbrille zusätzlich möglich. Bezüglich des Adlerauges ist aber SpO 2016 Ziffer 1.5.1 zu beachten, danach im Gewehrbereich erst ab dem 46. LJ zulässig.
    Die irreführende Formulierung in "SpO Teil 9, Seite 6 (Auflagetabelle): "Visierhilfe/optische Zielhilfsmittel Frei" ist dem handwerklich katastrophalen Wortlaut (wie so vieles in der SpO) geschuldet.

  • Hallo zusammen


    na dann ist doch alles klar
    Auflageschützen dürfen ab 46 ein Adlerauge (vergrößerung egal) im Korntunnel verbauen + vergößernde Linsen (stufenlos einstellbarer Dioptrien-Ausgleich) im Diopter oder eine Schießbrille verwenden.
    Gewehrschützen stehend Feihand dürfen nur eine der beiden vergrößernden Hilfen verwenden



    Alles klaro ?

    FWB 800 X mit längerem 2-Punkt Auflagekeil

    und zus. Laufgewichten sowie Centra Base Diopter 36 Click

  • Hallo frankyboy1960,
    Deine Frage, "Alles klaro?" möchte ich so mit NEIN beantworten, weil die von mir zitierten Regelungen der SpO auch für Freihandschützen ab dem 46. LJ gelten, d.h. auch diese dürfen die zitierten Hilfsmittel verwenden.

  • Ups


    besten Dank @Wulfrin


    bisher dachte ich nämlich auch das immer nur eine der beiden vergrößernden Visierhilfen zulässig seien
    Nun darf wohl jeder Schütze Auflage wie auch Freihand Adlerauge + Diptrienausgleich im Dipoter (oder Schießbrille bzw Monocel) verwenden
    Muss nur nochmal schauen wie das mit der Altersbegrenzung war. Ich glaube im neuen Update 1.1.17 gelesen zu haben das dort kein Alter mehr vorgegeben ist ....


    de Franky

    FWB 800 X mit längerem 2-Punkt Auflagekeil

    und zus. Laufgewichten sowie Centra Base Diopter 36 Click

  • Muss nur nochmal schauen wie das mit der Altersbegrenzung war. Ich glaube im neuen Update 1.1.17 gelesen zu haben das dort kein Alter mehr vorgegeben ist ....

    Nee, steht immer noch unter 1.5.1 drin.

  • Geronimo

    Added the Label Gewehr