Meisterschaften Luftpistole - Scheiben nur mit DSB-Adler zugelassen?

  • Gestern kam unser Sportwart auf den Druckluftstand und inspizierte unsere Schießscheiben. Wir nehmen die ganz normalen von Krüger.
    Er müßte dann noch für die anstehende Kreismeisterschaft andere Scheiben besorgen, nämlich nicht von Krüger mit ISSF-Signet, sondern solche mit dem Schwarzen Geier drauf.
    Ansonsten könne jemand die Meisterschaft anfechten.


    Das war mir neu.


    Daraufhin habe ich die Sportordnung 2015 zur Hand genommen - die dort in Anhang 0.20 abgebildeten Scheiben weisen überhaupt kein Signet auf.
    Nur die exakten Maße sind angegeben.


    Wer weiß was dazu?

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • An sich sind die Adlerscheiben vorgeschrieben. Hintergrund ist, dass der DSB dafür noch eine Zusatzgebühr bekommt.
    Soweit ich das weiss werden in Bayern konsequent keine Adlerscheiben genommen und niemand fechtet da was an,...zumindest bisher. Da werden die Scheiben auch wohl nicht Stichprobenartig angefordert. Bei uns beim NSSV zumindest Hameln Pyrmont werden die Scheiben stichprobenartig angefordert und müssen bis zum Ende der Saison aufbewahrt werden.
    Wir wurden sogar schon gefragt wo ich meine FP Scheiben beschossen habe, da wir auf unserem 50 m Stand wegen der "Lautstärke" (Teilgedeckter Stand) keine FP schiessen dürfen.....

  • Das ergibt sich aus 0.4.1 SpO. Da steht drin, dass für Meisterschaften "die zu den Deutschen Meisterschaften qualifizieren" nur Papierscheiben mit Signum verwendet werden dürfen (und elektronische Scheiben).


    Ich kenne das auch so, dass bei den Meisterschaften (egal welche Ebene) nur DSB-Scheiben verwendet werden. Bei Rundenwettkämpfen schaut es (zumindest im WSV) ein bischen anders aus. Da dürfen u.U. auch Scheiben der IG-Schützen (sind günstiger als die DSB-Scheiben) verwendet werden.

  • Schau mal in die Regel 0.4.1

    Quote

    Bei den Meisterschaften des DSB dürfen nur vom DSB zugelassene Wettkampfscheiben )0.20 Anhang) und elektronische Scheiben verwendet werden. (Regel 0.4.3 ff.)


    Und die vom DSB zugelassenen Scheiben sind halt nur jene mit DSB Siegel

  • Und die vom DSB zugelassenen Scheiben sind halt nur jene mit DSB Siegel

    Wobei es da ja auch zweierlei gibt ... Die mit dem DSB Wappen (das ist in der SpO abgebildet) und dann noch welche mit einem Adler und der Aufschrift "Meisterschaftsschiessscheibe mit Signum". Weiss da zufällig jemand worin der Unterschied liegt?

  • Das ergibt sich aus 0.4.1 SpO. Da steht drin, dass für Meisterschaften "die zu den Deutschen Meisterschaften qualifizieren" nur Papierscheiben mit Signum verwendet werden dürfen (und elektronische Scheiben).

    Und das ISSF-Signum gilt nicht?



    Quote from DSB-Sportordnung 2015

    0.4.1 Wettkampfscheiben
    Bei den Meisterschaften des DSB dürfen nur vom DSB zugelassene Wettkampfscheiben (0.20 Anhang ) und
    elektronische Scheiben verwendet werden. (Regel 0.4.3 ff.)

    Von "Signum" lese ich gar nichts - und es ist im Anhang 0.20 auch nicht erwähnt.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Und das ISSF-Signum gilt nicht?

    Scheiben mit dem ISSF-Signum gibt es auch noch mit dem Zusatz "Training only". Das heißt also nicht zwingend, dass es eine Wettkampfscheibe ist. Auf den DSB-Signumscheiben ist das ISSF-Logo auch noch zusätzlich drauf.

    Von "Signum" lese ich gar nichts - und es ist im Anhang 0.20 auch nicht erwähnt.

    Hast Du Dir die SpO auf der Seite des Bundesverwaltungsamtes durchgelesen? Dort ist nur die SpO vom 1.1.2015 hinterlegt. In dem Abschnitt gab es aber wohl eine Änderung. In meiner Papierform (Stand 1.1.2016) lautet der Abschnitt:

    Bei allen Meisterschaften innerhalb des DSB, die zu den Deutschen Meisterschaften qualifizieren dürfen nur vom DSB zugelassene Wettkampfscheiben (0.20 Anhang) und elektronische Scheiben verwendet werden. (Regel 0.4.3 ff.) Bei diesen Meisterschaften dürfen in den schießsportlichen Wettbewerben ausschließlich Papierscheiben (0.20 Anhang) mit Signum verwendet werden. Signumscheiben sind mit einem kleinen DSB-Adler gekennzeichnet. (...)

  • Seit 2016



    Quote from Änderungen 2016

    Bei diesen Meisterschaftendürfen in den sportlichen Wettbewerbenausschließlich Papierscheiben (0.20Anhang) mit Signum verwendet werden.Signumscheiben sind mit einem kleinen DSBAdlergekennzeichnet.

    Da verdient also jemand Geld damit...

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Da verdient also jemand Geld damit...

    Es wird bei den Scheiben mit ISSF-Aufdruck nicht anders sein. Gibt es überhaupt noch ISSF-Wettkämpfe, die auf herkömmliche Scheiben geschossen werden?


    Ich hatte vor einigen Jahren vom ehem. Landessportleiter des NSSV, Wilfried Staack, auf einer Sitzung folgenden Kommentar gehört. Es berichtete davon, dass sich ein Verein bei ihm offiziell beschwert hatte, ein anderer Verein würde seine Meisterschaften nicht auf Scheiben mit DSB-Signum durchführen. Er sagte, es müssen selbstverständlich alle Meisterschaften, auch in den Vereinen, nach SpO auf Scheiben mit DSB-Logo geschossen werden. Und wenn ihm aus den Vereinen Verstöße hiergegen gemeldet werden, muss er denen selbstverständlich nachgehen, er fragt sich aber gleichzeitig was in den Schützen vorgehe, die dieses anzeigen. Und auf mehrmaliges Nachfragen kam von ihm dann die Aussage, von ihm würden keine Scheiben aus den Vereinen angefordert werden.


    Wenn die Kreise auch noch überprüfen sollten, ob die Teilnehmer an den KM überhaupt VM im Vorfeld geschossen haben und dann auch noch auf die vergoldeten Scheiben, die Teilnehmerzahlen würden noch weiter zurückgehen. Die sind doch mittlerweile über jeden Starter froh.

  • Das Problem ist, daß die Adler-Scheiben wesentlich teurer sind als die bislang verwendeten, die die exakten Maße aufweisen.
    Wenn jetzt Schütze Dödel einen schlechten Tag hat und nur Fahrkarten produziert - und darum Protest einlegt "Ich hätte aber auf die DSB-Adlerscheiben viel besser getroffen!", dann kann ggf. der gesamte Wettkampf wiederholt werden müssen. Für alle.


    Ich kenne solche Prozeßhanseln persönlich aus eigener Erfahrung. Eine Schande für den Sport, aber reale Menschen.


    Was mich absolut ank**t ist, daß der DSB (bzw. seine Technische Kommission) offensichtlich auch nicht besser ist als die FIFA, Formel 1 und andere mafiöse Strukturen im Sport.


    Eigentlich müßte man dann bei der DM in München auch Protest einlegen, da die elektronischen Anlagen ja auch kein DSB-Adler-Logo haben. Nur so aus Stinkstieflichkeit und Bosheit. 50 Eus wäre mir der Spaß wert, diese Geschäftehuber mal in die Öffentlichkeit zu zerren.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Geronimo

    Added the Label Pistole