Leistungsnadeln des DSB und dessen Landesverbände

  • Leistungsnadeln


    Um schießsportlichen Anfängern und Fortgeschrittenen zusätzliche Anreize für ein kontinuierliches Training und eine Leitstungsverbesserung zu bieten, ist das so genannte „Nadelschießen“ m. E. ein gute Möglichkeit.


    Damit mögliche Interessenten nicht zu lange suchen müssen, wäre es vielleicht ein guter „Servicegedanke von meisterschützen.net“ das diesbezügliche Angebot der Landesverbände hier zusammenzutragen.


    Für die „Angebotsübersicht aus einer Hand“ mache ich mal den Anfang mit dem Angebot des


    Deutscher Schützenbundes


    Bedingungen
    http://www.dsb.de/media/PDF/Sp…istungsabzeichen_2009.pdf


    Leistungsübersicht
    http://www.dsb.de/media/PDF/Sp…ngsabzeichen_2010_new.xls


    Antrag
    http://www.nwdsb.de/fileadmin/…ngsabzeichen_20091001.xls


    Ansicht
    http://www.dsb.de/sport/breitensport/auszeichnungen/





    und des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB)


    Informationsblatt
    http://www.nwdsb.de/fileadmin/…eln%20Info%2020090714.pdf


    Bedingungen
    http://www.nwdsb.de/fileadmin/…ngsnadeln/Bedingungen.pdf


    Antragsformular
    http://www.nwdsb.de/fileadmin/…rmular%20NWDSB-Nadeln.pdf



    NWDSB Leistungsnadeln Ansichten
    NWDSB-Leistungsabzeichen%202010_1000x729.jpg

  • Interessant. Ich weiß gar nicht ob's Leistungsnadeln auch bei uns gibt.

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Bei uns (NSSV) gibt es auch Leistungsnadeln, die beim jeweiligen Kreisverband beantragt werden müssen.


    Meine Jugendlichen haben im letzten Jahr sehr fleißig sowohl auf die NSSV-Nadeln, als auch auf die DSB-Nadeln geschossen. NSSV haben sie bei der JHV im Februar bekommen, aber das mit dem DSB war etwas schwieriger, weil die zwar auch über den Kreisverband mit dem entsprechendem Formblatt beantragt werden können, es in unserem Kreisverband aber eher seltener vorzukommen scheint. Deshalb auch die leichte Verwirrung seitens der zuständigern Person.


    Aber das nur als Randnotitz.


    Was mich sehr gewundert hat ist, dass der DSB scheinbar das Sonderabzeichen für die Jugend (LG, 20 Schuss, 130 Ringe) nicht mehr anzubieten scheint.


    Gerade dieses Abzeichen ist für viele eine positive Motivation, wenn sie das Ergebnis durch einen "Ausreißer" nach oben erreicht haben. Dann machen sie weiter, denn es geht ja doch und die nächste Nadeln winkt!


    Weiß einer von euch (vielleicht KaWiJS), warum dieses Sonderzeichen nicht mehr angeboten wird?


    Mit traurig ratlosem Schützengruß,


    Sylvia

  • Die Nadeln bzw. Leistungsabzeichen werden sowohl vom DSB und auch von den (meisten) Landesverbänden nicht richtig gepflegt. Sie werden kaum oder gar nicht beworben und daher wohl auch nur noch recht selten angefordert. So ergibt sich dann ein Kreis (ohne Lauf). Eigentlich schade.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Aber gerade für Neulinge ist das doch die optimale Motivation ausserhalb der regulären Wettkämpfe.
    Und ich rede hier nicht nur von der Jugend.
    Ist natürlich für den Verein auch eine ganz schön preisintensive Angelegenheit.
    Vielleicht ist das der Grund, warum das nicht stärker frequentiert wird.
    Aber schde ist es trotzdem.
    Ich war in meiner Jugend immer sehr stolz auf die Leistungsnadeln. Gerade bei den Großen (5x ein gutes Ergebnis) kommt es auf Konstanz an.
    Nicht mal nur einen guten Tag bei der VM oder KM. Sondern durchgängig gute Ergebnisse, die damit belohnt werden.

  • Ist das nicht wieder etwas, das zuhause in der Schublade rumliegt?

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Geronimo ,
    irgendwann liegt das vielleicht in irgendwelchen Schubladen rum.
    Aber der Anfang ist entscheidend.
    Du willst was an deiner Jacke haben und bekommst dafür auch noch eine Urkunde.
    Später ist dir das egal, aber die ersten Abzeichen sind die wichtigsten.
    Dass die folgenden wegen Platzmangel irgendwann in irgendwelchen Ecken liegen, kannst du dir zu dem Zeitpunkt gar nicht vorstellen.
    Und da ist die Motivation.

  • Unsere Jugend hat allerdings nur Trainingsjacken. Da passt das nicht.

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Da hast du allerding recht.
    Aber bei uns haben sie Uniform-Jacken (bei euch vielleicht eher Trachten genannt) und da glänzt jede Nadel doppelt so schön.
    Die Vereiningung aus Sport und Tradition ist unsere große Herausforderung!

  • Hallo,


    wir haben auch von unserem Verein schöne Leistungsnadeln, die gar nicht schwer zu erreichen sind und doch ganz schön was hermachen. Wir haben leider nicht mehr alle Ausführungen wie im Internet beschrieben, aber doch noch die meisten.
    Also wer Interesse hat, kann ja mal reinschauen auf FSG-Ering Homepage
    Da gibt es die Formulare und die Leistungsstufen. Diese kann man dann auch unbürokratisch über mich bestellen.
    Und zu jedem Abzeichen gibt es noch eine kleine Urkunde.


    Für die, die schon alle Abzeichen vom DSB und Landesverband haben ;-)

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hallo zusammen,


    auch bei uns (WSB) gibt es diese Leistungsnadeln. Ich sehe es auch so das es für die Einsteiger motivierend ist. Viele machen die Nadeln auch gern an ihre Schützenjacke. Aber selbst die älteren Schützen in unserem Verein bemühen sich immer noch, die Nadeln zu erreichen, denn um die letzte Nadel einer Serie zu bekommen, muss eine bestimmte Ringzahl mindestens 8 mal wiederholt werden. Das ist für manche veilleicht ein Grund regelmäßig zum Training zu kommen ;)


    Leider habe ich auf die Schnelle keinen Link zu den genauen Bedingungen des WSB gefunden.


    Viele Grüße,


    Dirk

    - Besser werden geht immer, wenn nicht kann man es immerhin versuchen oder man muss den Schwierigkeitsgrad erhöhen...

  • dingo


    Danke für die Info. Eure Nadeln sehen klasse aus. Ist mal was ganz anderes für uns - die fallen sicher an jeder Jacke auf :D


    Ich habe da gerade eine ganz gute Idee. Unser 1. Vorsitzender spendiert für die Jugend aus der eigenen Tasche ein Grillfest, weil er die Truppe so gut findet und Spaß an den Kids hat, die natürlich in der Masse und ihrem Auftreten auch eine sehr positive Außenwirkung haben.Diesem Grillfest könnte ja als besonderes Schmankerl ein Nadelschießen vorraus gehen - da haben die Kids sowieso schon öfter mal wieder nach gefragt.


    Die Bedingungen sind echt machbar und gerade die Kleinen, die so um die 120 Ringe schießen wäre sehr gut dabei.


    Du kannst also auf jeden Fall mit so einer Bestellung rechnen :thumbsup:


    Vergeben würde ich die Nadeln dann in einem würdigen Rahmen bei der nächsten Versammlung.


    Was meinst du? Findest du die Idee gut?


    Eventuelle Folgenadeln werden dann natürlich wieder ohne Fest ausgeschossen *ggg*.


    Und weiß du was, dingo: Allein der Name eurer Vereinigung macht hier im Norden schon was her. Königlich priviligiert, wow!!!


    Da werden nich Wenige von den Alteingesessenen gaaaaanz große Augen kriegen, woher wir solche Kontakte haben. Da kann ich gleich noch mal wieder etwas Werbung für das Forum machen ;)


    Es grüßt euch eine elangeladene Sylvia :thumbup:

  • Eine Übergabe auf einem Fest oder einer Versammlung macht immer etwas her. Das mache ich bei meinen Nachwuchsschützen genauso und auch diese sind ganz heiß auf die Nadeln, aber die haben nun schon fast alle, sodass ich auch bald auf die Abzeichen vom Schützenbezirk und Landesverband "ausweichen" muss.


    "Königlich privilegiert" stammt aus alten Zeiten, denn unser Verein besteht schon seit 1657 und ging aus einer Art Bürgerwehr hervor. Damals gabs in Bayern noch einen König und einige Schützenvereine in unserer Gegend haben dieses Privileg noch.
    Es wurde bei der Wiederbelebung des Vereins nach dem 2. Weltkrieg von den Gründungsmitgliedern hart erkämpft, da es nur wenige Nachweise des "Kgl. priv." über den Krieg geschafft haben.
    Aber durch dieses Privileg hat man versch. Eigenheiten, z.B. sind wir nicht im Vereinsregister eingetragen, sind aber trotzdem Vereinen gleichgestellt. Auch die JHV und die Wahlen laufen etwas anders ab (es wird jährlich ein Teil des Vorstands gewählt).

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Bei uns im Landesverband werden diese Nadeln sehr gut präsentiert und Angeboten. Das DSB - Meisterschützenabzeichen ist für meine Jugendlichen "Pflicht". Dies bedeutet, wenn wir diese Nadeln bekommen können werden sie auch beantragt. Dieses Jahr hatten wir zum ersten Mal Bogen mit dabei.


    Die Nadeln sind mit schöner Urkunde und entsprechendem Rahmen bei welchem diese überreicht werden eine tolle Motivation für Jugendliche. Die Mentalität "die legen wir in die Schublade" lasse ich gar nicht erst aufkommen. Schlimm genut wenn die älteren dies tun. Das ist nämlich ein (für mich) sehr schlechtes Beispiel.


    Schade ist nur, das Anfänger nicht in den Genuss dieses Abzeichens kommen, da hier schon relativ (2 STück) hohe -aber nicht unerreichbare Meisterschaftsergebnisse- gefordert sind


    Leider führen die Dinger meistens ein Schattendasein



    Dieter

  • dingo
    heute sind schon die ersten Ergebnisse auf eure Nadeln gefallen - ich hoffe, ihr habt noch genug vorrätig :D
    Da kam allerdings die Frage einer Seniorenschützin, ob es da auch für die Auflagedisziplinen gibt - regulär ab Alterklasse.
    Die reiche ich jetzt mal an die weiter.
    Ich habe die Ausschreibung ans schwarze Brett ins Schützenheim gehängt. Wird am Sonntag beim Anschießen, wenn "der Laden" voll ist, sicher den ein oder anderen Ausruf des Erstaunens ernten *gg*.
    Ich wurde heute schon von unserem 1. Vorsitzenden gefragt, wie ich den zu diesem Kontakt gekommen sei.
    Ich hab nur gesagt: "Guck mal ins Forum der Meisterschützen, da lernst du die Leute kennen, die sowas anbieten."


    Ist jedenfall super angekommen, danke noch mal dingo.
    Dein Verein bekommt auf jeden Fall Post von uns!!!


    Besonders liebe Grüße, Sylvia

  • Früher (so vor gut 20 Jahren) wurden diese Leistungsabzeichen noch von vielen Vereinen, aber auch von den Kreisen und Bezirken, angeboten und zum Teil auch regelmäßig in den Verbandsorganen wie der DSZ beworben. In den letzten Jahren habe ich aber zumindest bewusst keine solchen Angebote mehr gesehen. Scheint wohl etwas aus der Mode gekommen zu sein. Eigentlich schade.


    Sollte aber neben den wirklich schönen Abzeichen der FSG Ering weiterer Bedarf bestehen, kann ich mich ja mal bei denen umhören, von denen ich weiß, dass sie zumindest früher mal solche Abzeichen angeboten haben und dann die Adressen hier einstellen. Aber auch durch einfaches Füttern einer Suchmaschine mit Begriffen wie "Leistungsabzeichen Sportschießen" oder "Leistungsnadeln Schützenverein" dürfte man sicher noch einige weitere schöne Abzeichen finden.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Sylvia


    Wie Murmelchen schon schreibt, stammen diese Leistungsabzeichen noch aus dem alten Jahrtausend und da gab es die Disziplin "Auflage" noch gar nicht, daher haben wir diese auch nicht in unserem "Anforderungskatalog". Tut mir leid.


    Schicke die Liste mit den Ergebnissen doch am einfachsten an mich (z.B. einfach einscannen und dann per Mail oder PN an mich), ich würde mich dann um alles weitere kümmern, da der auf den Formularen angegebene Vereinskamerad nicht mehr so aktiv im Verein ist.


    Wie du sicherlich schon gesehen hast, gibt es von den Leistungsabzeichen zwei verschiedene Ausführungen, z.B. einmal mit dem Schützen und einmal mit den Wappen.
    Es wurde mir gesagt, dass wir einige nicht mehr haben, aber dennoch von jeder Leistungsstufe noch welche haben. (z.B. glaube ich, dass wir das große Goldene nur noch mit den Wappen haben) Aber sage mir einfach Bescheid, welche ihr "erschossen" habt und ich kläre dann die Verfügbarkeit und die weitere Vorgehensweise ab.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo