Chinesische KK-Munition

  • Mal so in die Runde gefragt, was wäre es uns denn wert?
    Wenn ich mir meine QiangYuan Dias angucke, weit entfernt von R10 sind die nicht...


    Und Warum nimmst Du denn nicht gleich R10?
    Die Frage ist zugegebenermaßen provokant formuliert; die Antwort darauf wäre aber für den Hersteller tatsächlich wichtig.


    Gruß, Carcano

  • In welcher Preislage würde sich denn das abspielen? also pro 5000 Schuss
    Die Qualität wie RWS R 100 oder Tenex ok, und der Preis dann wie SK Rifle Match ??? Wenn der Unterschied nur ein Euro pro Päckchen wäre, würde die Sache nicht aufgehen.
    Das Problem was ich sehen würde ist folgendes: "Was der deutsche Bauer nicht kennt frisst der nicht" und alles was aus China kommt, muss billig sein.

    Hier ist mal ein aktueller Preisvergleich verschiedener Händler vergleichbarer Munition auf dem deutschen Markt:
    (Die Vorzeichen identifizieren den jeweiligen Anbieter)



    RWS R 100:


    Preise je 100: _32,90*30,40 #37,80 +32,50 ++32,- **32,- °34,20


    Preise je 1000: _319,-*291,- #360,- +317,50 ++308,-**310,- °325,-



    RWS R 50:


    Preise je 100: _30,90 *29,60 #36,40 +31,50 ++30,90 **29,- °32,20 *27,80


    Preise je 1000: _299,- *290,- #346,- +307,50 ++298,- **285,- °308,- *278,-



    Eley Tenex:


    Preise je 100: _32,50 +33,90 **31,- °31,- *26,80


    Preise je 1000: _315,- +325,- **298,- °304,- *266,-



    Lapua X—Act


    Preise je 100: _43,90 +43,50


    Preise je 1000: _419,- +417,50


    Carcano

  • @ Carcano,als ich anfing mit QuiangYuan bezahlte ich 8,50,- pro Dose wenn ich ne 8er Palette genommen hab.
    Mittlerweile haben die preislich angezogen.
    Aber da die Dinger gut sind,eben nachgekauft.
    Da meine Frau und ich beide mit mehreren Gewehren unterwegs sind LG und KK brauch ich eine Universalmunition.
    Klar,könnte genauso gut R10 reinstecken vom Preis her.

    Facebook Streu Kreis

  • Gunny, das selbe habe ich mit meinen KK Waffen, die Universalmunition ist bei mir die SK Rifle Match.
    In meinen Langwaffen läuft sie wirklich sehr gut.


    Carcano, Noch mal zum Kernthema, du sagtest das die Chinesische Munition um die 60 bis 70 % von z.B. Tenex usw. kotest sollte.
    Das wären ca. um die 20 Euro pro 100 Schuss für vergleichbare Munition, für den Preis würde ich sie testen bzw. 5000 Schuss auch kaufen.
    Die Frage wäre nur ob sich die Munition aus den bekannten Gründen durchsetzen wird und ob sie dauerhaft verfügbar wäre, wenn sie ihren
    Käuferkreis gefunden hat.

  • Erstens:
    bedanken möchte ich mich zunächst einmal bei Gunnery Sergeant and Deerhunter. Mir geht es gerade darum (während ich auslote, ob irgendwie eine Möglichkeit besteht, solche Munition ins Land zu bekommen), die Erwartugen auf dem Käufermarkt, also bei den egentlichen Abnehmern kennenzulernen.


    Zweitens:
    ich denke, dass auch meine obige schnelle vergleichende Preisübersicht der Spitzenmunition hilfreich sein konnte. Nicht gelistet ist dort die hervorragende russische Olimp, weil es sie in Deutschland einfach nicht gibt. Nicht gelistet ist die Fiocchi Super Match, weil sie nur ganz selten auftaucht (vertrieben von Manfred Alberts als Großhändler) und in DE kaum geschossen wird; ich weiß nicht, ob das in Österreich oder der Schweiz anders ist. Und nicht gelistet ist die Lapua Midas+, weil sie nach der eigenen Einschätzung der Herstellers mittlerweile so eine Zwischenstellung einnehmen soll; Eley hat ja auch so eine Kategorie. (Und die alte S50 von Schönebeck gibt es schon lange nicht mehr, ebensowenig wie die Federal Ultra Match, die wohl eine Kopie der Olimp war.)


    Drittens:
    der Preis ist erst einmal für jede neue Patrone der wesentliche Einstieg. Die Überlegung: "probiere ich vielleicht mal 100 Schuss davon aus?" hängt vom Preis ab, ebenso wie die Übelegung "lasse ich mit dieser Patrone einen Munitionstest aus einer Schießmaschine machen?"
    Wer in einem sehr etablierten und kartellartig festgefahrenen Markt (so wie diesem) als Newcomer landen will, kann das - völlig ungeachtet der Quaität - erst einmal nur über den Preis als Türöffner schaffen. So kam ich auf meine eigene Vorgabe von 60-70 % des gegenwärtigen durchschnittlichen EVP vergleichbarer Munitionen.
    Denn mal ehrlich: warum sollte jemand, der für sich gut schießendes und ihn oder sie voll zufrieden stellendes Los der Eley Tenex gefunden hat, daran interessiert sein, demnächst zu wechseln, wenn die "andere" Munition vielleicht "nur" 250 € statt sonst 300 € pro 1000 Schuss kosten würde? Das lohnt schwerlich den Aufwand und die Ungewißheit.
    Dagegen mit 200 oder 195 € pro 1000 Schuss, da ist die Hürde des Interesses überwunden.


    Viertens:
    Verlässlichkeit und Beschaffbarkeit kommen nach, wenn erst einmal ds Interesse geweckt ist. Die Qiang Yuan Diabolos haben es jedenfalls geschafft.


    Fünftens:
    was ich nicht so recht weiß, ist ob ein Interesse auch außerhalb des absoluten Spitzensegments bestünde. Ich denke, da wird der Preisfaktor sogar noch graverender sein. Wer mit CCI SV oder Topshot oder (beim ERwischen eines ordentichen neueren Loses) Remington Target zufrieden ist, wird nur dann wechseln, wenn der Konkurrent noch einmal billiger ist. Und das ist schwer zu schaffen. Und für die "gehobene" Traiings- und Wettkampfmunition (z.B. die gelbe RWS-Linie, oder SK Match) mag es sich ähnlich verhalten. Die Chinesen bieten 5 (Gewehr) bzw. 3 (Pistole) Qualitätskategorien an.


    Carcano

  • Der Schritt diese Munition einzuführen ist mit einigen Risiken verbunden wie du treffend darstellst.


    Vermute mal das es schon zu viele billige Munitionssorten gibt (also alles um die 3 Euro pro Schachtel) um jetzt noch eine chinesische einzuführen.


    Im mittleren Preissegments würde ich eigentlich die besten Chancen sehen, da die meisten Sportler bei der Vereins und Kreismeisterschaft Munition
    mit einen guten Preis/Leistungsverhältnis nutzen. Und auch mit dieser Munition dann auch ihre Training absolvieren.
    In der Oberklasse würde die Munition auch ihre Käufer finden.


    Aus meiner Sicht wäre es bestimmt vorteilhaft in der oberen Preisklasse und in der mittleren Preisklasse für Lang und Kurzwaffe was einzuführen.
    Vielleicht bekommt man von der Herstellerseite noch ein Bonus damit man ein wenig Werbung machen kann. z.B. die Finanzierung einer
    deutschen I-Net Site usw. Denn jeder wird erstmal im Internet schauen was er da vorhat zu kaufen. Schließlich eröffnest du den Hersteller einen nicht
    allzu kleinen Markt.


    Aber grau ist alle Theorie ....

  • Ich würde die Chinesen auch nicht im Billigsegment sehen. Ich würde auch nicht auf die idee kommen mit 3,- Munition zu schiessen. Jetzt bin ich mit SK und gelegentlich RWS unterwegs. Bezahlen tu ich zw 5 und 6,-/50St. Dafür bekomme ich eine konstante Qualität.
    Würd ich jetzt Premium Munition suchen wäre ich minimum das doppelte Los. Nach oben ist ja fast keine Grenze...
    Etwas dazwischen wäre ich durchaus bereit auszugeben. Ob sich bei mir ein Mehrwert dann ergibt,sehen wir wenn ich eine nennenswerte Menge davon geschossen habe.


    Frohes neues übrigens noch :-)

    Facebook Streu Kreis

  • Jedenfalls weß ich jetzt schon mal, was ein "normaler" Eisenbahncontainer (40 Fuß) auf dem Trans-Eurasia-Express kostet, von Chongqing nach Duisburg (oder Hamburg). Ohne Gefahrgutzusclag nach 1.4 S, das haben sie nämlich bisher noch nie transportiert. Es mag natürlich als falsche Reihenfolge erscheinen, wenn man sich schon darüber informiert, bevor man überhaupt weiß, ob jemals ein Import zustandekommen kann. Aber interessiert war ich doch.

  • Sitzt der China-Hersteller in Chongquing? Ich könnt da vor Ort mal nach lokalen Preisen und Transportmöglichkeiten recherchieren lassen!


    Mir persönlich wäre Präzision noch wichtiger als der Preis sprich ich würd die kaufen wenn sie a) gleiche Schussbilder bringt wie meine hervorragende Lapua und deutlich billiger ist oder b) noch engere Schussbilder liefert.

    diskutiere nicht mit Ignoranten.....sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung!

  • Wollte mal anmerken, dass eine Einführung der Munition aus China zu diesen Zeitpunkt günstig wäre.


    Die Munition aus den USA haben sich deutlich verteuert (im Schnitt von 15 bis 20 % ist die Rede, also keine Billigmunition mehr,
    CCI Standard/blaue Schachtel, statt 3,70 jetzt 4,30 Euro), und die Container mit der Munition wird zurückgehalten und nicht ausgeliefert
    obwohl deutsche (Groß)Händler schon bezahlt haben.
    Genauso sieht es mit Ersatzteilen aus.


    Deutsche Hersteller werden wahrscheinlich auch die Preise erhöhen und sich diese Gewinnmaximierung nicht entgehen lassen (Preisgarantie bis März).
    SK stellt zur Zeit wohl auch zum größten Teil für den Amimarkt her.


    Die Lieferbarkeit von der günstigen oder mittelpreisigen Munition ist sehr stark eingeschränkt (oder wird künstlich unten gehalten).


    Meine Händler warten auf mehrere 10000 Schuss KK Munition!!!!


    Und nicht das ihr denkt ich würde mir das aus den Fingern saugen, dass was ich geschrieben haben ist das Ergebnis einer Anfrage bei mehreren Händlern.
    Mir wurde auch gesagt das der Preis bald das geringste Problem sein wird, sondern die Lieferbarkeit

  • Gibt es schon zu diesen Thema was neues?
    Gehen die Chinesen mit ihrer Munition auf den deutschen Markt?
    Wenn ja, dann In welcher Munitionsklasse (Hobby/Sport bzw. Training/Match) werden sie sich bewegen?

  • Ja, es gibt es etwas Neues. Die Vertriebsfrau von CCEA hat eine süße Tochter bekommen (nein, das interessiert Euch natürlich nicht), und auf der IWA konnte ich zufälligerweise am Stand der China South Group mit dem zuständigen Entwicklungsingenieur für Munition bei CCEA sprechen (Herr Peng Dai Yi), der aber auf das Gespräch nicht vorbereitet war und deshalb etwas abweisend gewirkt haben mag. Und eine à jour gebrachte Postanschrift von CCEA habe ich auch. Jetzt muss ich also wieder nachhaken und mich in Erinnerung bringen.

    Carcano

  • Hallo, kann mir wal jemand eine Schachtel von der China Munition zukommen lassen?

    Möchte die mal ausprobieren!

    MFG

  • Geronimo

    Added the Label Allgemein