Gefühl beim Schuss ausflösen und Realität auf der Scheibe/Monitor

  • Luftgewehr, stehend, frei (Wettkampfschnitt 96 pro Passe)


    Heute habe ich mir mal die Quallität der Schüsse auf Band (Handy) gesprochen (schriftlich funtionierte ds letzte Mal nicht).
    Bei jedem Schuss das Gefühl/die Sicht bewertet => gut ist eine 10, schlecht darunter
    Anschliessend das Resultat vom Monitor verglichen mit Gefühl und bewertet => Gefühl und Resultat stimmen überein, Resultat schlechter als Gefühl, oder Resultat besser als Gefühl


    Die Auswertung ist in der Excelliste.
    - die Gesamtringe mit 575 sind zu wenig für ein Training, für dieses Spezialtraining aber ok => 98, 94, 97, 91, 97, 98
    - konnte nur 70% der Schüsse gut auslösen
    - Resultat stimmt nur zu 70% mit Gefühl überein
    - 10% kamen besser an, als erwartet
    - Korrekturen (Stellung oder Optick) auch aussprechen, ist bei der Auswertung auch von Vorteil (nach der 91er Passe Irisblende um 0.05 geschlossen und es kam besser/gut)


    Sch............: ein Telefonanruf hat die Aufzeichnung bei 64 Schuss gestoppt, merkte es erst zuhause ( :cursing: ), hatte noch 98, 94, 100 (letzte 6 Passen 91, 97, 98, 98, 94, 100 = 578)


    Das Resultat ist ernüchternd, aber ich werde es sicher wieder machen!