Anbindung von WM-shot an Meyton

  • Hallo Reinhold,


    da gibt's mittlerweile auf der Meyton-Homepage ein Dokument.
    Letztlich müssen die PC's in einem Netzwerk verbunden sein.


    Bei weiteren Fragen helfe ich natürlich weiter. Die ersten Vereine ist recht erfreut bzgl. der Praxistauglichkeit :-)


    Viele Grüße


    Konrad Radinger

  • Wie kann ich die Meyton Schnittstelle im WM-Shot von Demo auf Vollversion umstellen?


    So kann der Netzwerkpfad nicht in WM-Shot eingegeben werden.


    Danke im Voraus,
    Franz Keller

  • Hallo,


    für die Umstellung auf die Vollversion wird "nur" ein Lizenzkey benötigt.


    Wenn der Netzwerkpfad nicht aus WM-Shot gewählt werden kann, so liegt dies (im Normalfall) an den Berechtigungen. Die Netzwerkfreigaben wurden z.B. von einem Admin erstellt. WM-Shot wird aber über einen eingeschränkten User gestartet und der hat kein Recht diese Laufwerke zu sehen.


    Prüft dies mal.


    Viele Grüße


    Konrad Radinger

  • Hallo Franz,


    ich bin seit der ersten Stunde begeisterter Nutzer der Verbindung von WM-Shot und Meyton. Entscheidend ist echt das Netzwerk. Meyton hat in der Regel ein festes Netzwerk (192.168.x....) und da muss der PC mit WM-Shot "rein" kommen. Die Ordner zum Austausch liegen dann auf dem Meyton-Rechner (Workstation).
    Von dort kann dann WM-Short die Daten importieren.


    Viele Grüße
    Pierre