Red Dot System vor Kugeln schützen

  • Servus beisammen,


    Wir haben uns als neueste Anschaffung bei uns im Verein das REd-Dot System geholt, um auch jüngeren schon legal den Umgang mit der Waffe anzubieten, und auch für die jugendlichen, die das normale Gewehr noch nicht vernünftig halten können, und deswegen aktuell nur aufgelegt schießen (bitte hier keine Diskussion um das Lichtgewehr im allgemeinen, das haben wir ja schon in den anderen Threads).


    Nun wollen wir das System fest vorne, neben einem Schießstand aufbauen (so is wenigstens der Plan). Wie kann ich denn das Red-Dot System vorne vor beschuss vom LG schützen? Plexiglas is dafür ja wohl zu gefährlich bezüglich rückpraller. Also, wie habt ihr das gemacht? Oder baut ihr das System immer neu auf?


    schöne Grüße
    der Albert

  • Hallo Albert,


    ich überlege auch gerade, ob wir den Schießsport mit dem Red Dot von Disag nicht auch für Kinder unter 10 Jahre zugänglich machen, das mit der Beschusssicherung wäre bei uns auch ein wichtiger Punkt, das Ziel jedes Mal erst aufzustellen ist nicht so prickelnd, wobei ich auch nicht wie im von wegi82 verlinkten Thema ein Blech davor setzen möchte, denn das System sollte man schon in Betrieb nehmen können ohne dafür den Schießbetrieb zu unterbrechen.


    Beste Grüße


    Gerhard

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Das ist natürlich richtig - wenn man während des Betriebs vom klassischen Betrieb auf Red Dot umstellen möchte muss man unterbrechen. Allerdings ist das bei uns bisher noch nicht vorgekommen. Am Freitag ist Jugendtraining - da sind immer Kinder unter 10 dabei, also wird vor dem Training umgeschaltet (falls es nicht eh schon auf RedDot steht). Da wir 12 Stände haben ist das auch kein Problem - den Luxus hat aber auch nicht jeder.
    Man könnte ja was mit nem Seilzug basteln...


    Gruß


    Bene