Helfen im sozialen Bereich

  • Hallo,
    Schützen einmal ganz anders, durch eine Freundschaft zur 1. Vorsitzenden von LEUKIN, kam uns die Idee im sozialen Bereich zu helfen. Um der Allgemeinheit zu zeigen wir Schützen sind keine Ballermänner sondern wir haben auch eine Verpflichtung unseren Mitmenschen gegenüber.
    Wir veranstalten am 14. April eine Benefizveranstaltung zu Gunsten Leukämie erkrankter, durch Spenden von Geschäftsleuten und aufstellen von Sammelbüchsen in Geschäften. Es gibt eine Tombola, wir bauen zwei Lichtpunktanlagen auf, es spielt die bekannte Big- Band unserer Stadt, ein Chanty- Chor tritt auf, eine Drehorgelspielerin spielt, wir haben einen Clown und Kinderschminken. Alle Einnahmen gehen zu Gunsten von LEUKIN. Das Geld wird von denen an die DKMS gegeben, die es für Typisierungen verwenden. Eine Typisierung kostet 50,00 € die nicht von den Krankenkassen getragen werden, leider findet immer noch jeder fünfte Patient keinen Spendern. Ich denke wir machen damit eine gute Sache und die Leute sehen uns mal in einem ganz anderen Licht.


    (wer mehr erfahren möchte, www.leukin.net)


    Kogge

  • Geronimo, wo bleibt der 'Daumen hoch'-Button... :D:D:D


    Ich finde das eine ober mega super duper spitzen klasse Idee!!!
    Habt ihr denn dann auch jemanden vor Ort der was über die Typisierung erzählt?
    Vor allem wie das von statten geht- viele haben da ja noch Vorurteile gegenüber...
    So kann man u.U. ja gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen (Imagepflege, Spendensammlung, Aufklärung und Werbung für die DKMS).


    Ich kann es nur nochmal sagen, eine schöne Aktion!


    [Ironie an]
    Wobei... also... ähm... LICHTGEWEHRE????
    Böser Zaubern *bibber*
    [Ironie aus]


    MfG
    Joker

  • Habt ihr denn dann auch jemanden vor Ort der was über die Typisierung erzählt?
    Vor allem wie das von statten geht- viele haben da ja noch Vorurteile gegenüber...


    Hallo Joker,
    die Sache ist von langer Hand vorbereitet. Die erste und zweite Vorsitzende und versierte Leute von LEUKIN kommen und stehen Rede und Antwort .LEUKIN hat schon etwa 34000 Stammzellenspender und ca. 335 Mernschen wurde das Leben gerettet. Die erste Vorsitzende von LEUKIN ist eine frühere Kollegin meiner Frau und eine gute Freundin. Wir waren so begeistert von dieser Sache und haben im letzten Jahr im Sommer darüber nach gedacht wie können wir helfen. Wir haben alles mobil gemacht was ging, Stadtverortnetenvorsteher, Stadträtin für Gesundheit vertritt den O.B: Presse hat schon vorberichte geschrieben. Es ziehen fast alle mit die wichtig sind. LEUKIN braucht Mitglieder die helfen, für 12,00 € im Jahr tut man ein gutes Werk. Für Aufklärung vor Ort ist gesorgt, nicht nur durch Ansprechpartner auch durch Werbung und Flyer. Natürlich kann man mehrere Fliegen damit schnappen, unser Image wird aufpoliert und die bösen Schützen stehen in etwas besseren Licht da. Es gibt so viele soziale Einrichtungen die froh wären, wenn ein Verein oder Verband den Mut hat sich ihrer anzunehmen.
    ES hilft auch uns, was haben unsere Gegner dann noch uns schlecht zu reden.


    Gruß Kogge

  • Hallo,


    gestern am 14. April haben wir unsere Benefizveranstaltung mit vollen Erfolg durchgezogen. Die Tombola lief sehr gut und es wurde gut gespendet für LEUKIN. Natürlich wurden wir gefragt, von der Presse und dem Besucher wie kommt ein Schützenverein dazu sich für Leukämieerkrankte einzusetzen. Wir gaben unsere Erklärung ab und auch unsere Lichtpunktanlagen waren ein toller Erfolg. Auch unsere Stadtabgeordneten waren voll des Lobes und fanden die Idee gut, sie sind mit uns einer Meinung wir haben nicht nur LEUKIN geholfen, sondern auch etwas für das Image des Schützenwesens.


    Kogge

  • Super gemacht, Kogge und Konsorten. Und natürlich super, dass ihr einen Aspekt zur positiveren Außenwirkung beigetragen habt.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hallo,


    da ich mir drei Tage Auszeit genommen habe, war ich erstaunt, was für Wellen die Aktion geschlagen hat. Nicht nur das die Aktion ganz toll angenommen wurde, am Samstag ließ unser Kreispräsident schon durch blicken man könne es auf Kreisebene ausweiten. Treffe ich doch heute einen Schützenbruder von einem anderen Verein, der mir erzählte mehrere Vereine würden so eine Aktion auf Kreisebene mit machen. Wir haben nächste Woche Kreisdeligiertentagung mal sehen was kommt und wie die Vereine sich das vorstellen.


    Kogge

  • Ist das nicht eher eine Vereinsvertreterversammlung, von einer Delegiertentagung hätte ich was mitbekommen.


    Hallo,


    Erzwo Du hast Recht, war ein Labzus.


    Gruß Kogge

  • Schon ok,


    hatte mir schon gedanken gemacht das ich mich nicht in die Sporterehrung reinschleichen kann.


    Würd ja gerne wissen wie es bei der Wahl zum Sportler des Jahres steht hier in bremerhaven, einer meiner Jugendlichen steht ja zur wahl.