• Servus..


    Wer von euch schiesst mit X-Bionic unterwäsche ? Und wenn ja, dann mit welcher ? Anscheinend schiessen viele mit Accumulator, aber das ist ja eigentlich Winter garnitur... was ist mit Energizer Allseasons ? Ist das zu wenig fest ?


    Bitte nur X-Bionic und ähnliche Produkte diskutieren, es geht mir nicht um Sauer, Ahg oder andere Schützenunterwäsche..

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Das sagt mir jetzt alles garnichts. Zum Gewehrschießen trage ich ein Baumwoll T-Shirt und eine Baumwoll "Damen Gymnastikhose". Richtig, Damen, für Männer hab ich sowas nicht gefunden, passt aber und ist sehr angenehm zu tragen. Preis ca. 7€.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • Ich kenne die X-Bionic schon, sind mir aber zu teuer.


    Aber beim Aldi hab ich letztens was gesehen, das könnte ganz interessant sein. Das war eine Jogging Jacke für den Herbst, die aus so einem Stoff wie die Bionic sein müsste. Da werde ich das nächste Mal zuschlagen.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Aldi und gleicher Stoff wie X_Bionic das glaube ich nicht,möchte Aldi nicht schlecht machen haben gute Sachen aber das nicht.
    Hab einen Schützenkollegen gefragt der so eine trägt,hab ihn zufällig gesehen weil gerade Gauschiesen ist und der hat gesagt,das Oberteil ist Super angenehm zu tragen.Werd jetzt selber mal schauen und ausprobieren der hat mich neugirig gemacht.
    Werde mich melden.

    Gruß
    Mattl

  • Es gibt auf dem Markt nix vergleichbares mit X-Bionic... Da kann Aldi Zeug sicher nicht mithalten...


    Ich will jetzt auch nicht eine Diskussion starten was besser ist, es gibt mit sicherheit 100 alternativen mit denen man auch was trifft... ich will einfach nur ein wenig Info zu X-Bionic.


    Das was mich halt irritiert und da hilft die X-Bionic webseite auch nicht weiter ist die Vielfalt der verschiedenen Modelle. Wie gesagt Accumulator habe ich jetzt schon öfter gesehen aber da wird ja sau heiss unter dem Schiesszeug. Nur, Energizer verwendet wohl niemand beim schiessen... zumindest habe ich noch keine Gesehen ...

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Ja, in Ordnung. Ich meinte damit nur, dass sich der Stoff so ähnlich anfühlt wie X-Bionic. Dass das für den Preis nicht der selbe Stoff sein kann, ist klar. Aber dürfte seine Wirkung wohl auch net verfehlen. Hab das aber noch net ausprobiert.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • Ich glaube man muss hier schon noch mal differenzieren. Es geht hier ja nicht einfach nur um Funktionsunterwäsche im klassischen Sinn, i.e. Schweisstransport und Temperierung. Beim Schiessen geht es ja um zusätzliche steifigkeit/stabilisierung. Daher auch elastische sportjacken/strickjacken im Programm vieler Hersteller. Aufnahme von Körperschweiss ist natürlich auch gefragt, sonst verschwitzt du ja deine Ausrüstung aber eben, man will ja noch ein wenig mehr. Und hier greift X-bionic eben ein, indem es sich um die Muskeln spannt. Man merkt das auch wirklich beim anlegen, wie trombosestrümpfe :D


    Die Frage ist für mich einfach ob nur die Accumulator hier genug Druck ausüben kann oder auch die Energizer Serie... erstere ist eben für meine Begriffe einfach zu warm. Man merkt zwar beim schiessen fast nichts davon. Denn das Zeug ist von der Temperierung wirklich sehr gut, aber beim ausziehen wird einem dann doch klar, dass es recht warm war.


    Aber anscheinend schiessen noch nicht viele mit dem Zeug... ist auch verständlich, ist ja auch nicht billig.

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Hallo Kloaner Schütz


    Schau doch mal auf der Homepage von TEC-HRO Shooting Equipment vorbei. Dort gibt es eine Produktbeschreibung zu X-Bionic und Armin und Christoph können Dir evtl. auch die ein oder andere Frage beantworten.
    Die beiden vertreiben X-Bionic ja auch schon über zwei Jahre und dürften daher auch etwas Erfahrung haben.


    Gruß vom TOMASO

  • @ chriwu


    Der vertrieb von X-Bionic ist die Katastrophe... Auswahl und alle grössen gibt's fast nur online. Habe noch kein Geschäft mit grosser Auswahl gefunden... selbst nicht in Sportgeschäften.


    @ Tomaso


    Gute Idee, werde mal nachfragen. Auch da vertreiben sie interessanter weise die Accumulator, also Wintergarnitur.

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Hier gibt es manchmal Restposten und Auslaufmodelle zum Sonderpreis. Ich hab für einen meiner Juniorenschützen die X-Bionic Energy Accumulator 2008 für 95 € bekommen, Ober- und Unterteil!

    Mit freundlichstem Schützengruß
    Johann

  • Lasst euch durch die Werbung nicht blenden. X-Bionic ist ganz gewöhnliche Funktionsunterwäsche wie Sie auch andere Hersteller anbieten. Ob die farblich abgesetzten Elemente wirklich was bringen, mag ich bezweifeln. Auch die Kompressionswirkung ist nicht wissenschaftlich bei X-Bionics hinterlegt. Richtige Kompressionstools wie z.B. Strümpfe müssen durch einen zertifizierten Fachhandel für jeden Menschen angemessen und angepasst werden. Nur dann funktioniert auch das System der Kompression...

  • Lasst euch durch die Werbung nicht blenden. X-Bionic ist ganz gewöhnliche Funktionsunterwäsche wie Sie auch andere Hersteller anbieten. Ob die farblich abgesetzten Elemente wirklich was bringen, mag ich bezweifeln. Auch die Kompressionswirkung ist nicht wissenschaftlich bei X-Bionics hinterlegt. Richtige Kompressionstools wie z.B. Strümpfe müssen durch einen zertifizierten Fachhandel für jeden Menschen angemessen und angepasst werden. Nur dann funktioniert auch das System der Kompression...


    Mag sein... aber:


    1) Auch wenn es normale Funktionsunterwäsche ist, die liegen preislich alle in der selben Gegend...


    2) Die Kompression egal ob nun erwiesen oder nicht "fühlt" sich gut an und die Unterwäsche liegt sehr gut an, der Tragekomfort ist extrem bequem.. Dadurch ersetzt es zusätzliche Strickjacken oder dergleichen..


    3) In Tests kam die Unterwäsche im "Vergleich" immer sehr gut weg, dabei wurde nicht wirklich die "kompression" getestet.


    Dem Schützen geht es hier wohl auch nicht um "Energie" sparen sondern um Stabilität... die scheint ja gegeben zu sein.


    Noch mehr Diskussionsstoff ;)

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)

  • Alles Kopfsache :-)


    Was mir gut gefällt ist die Regelung der Körpertemperatur. Da sehe ich die größten Vorteile solcher Wäsche. Ich habe früher immer in Baumwollshirt geschossen. Jetzt ist es wesentlich angenehmer.


    vg, Marco

  • Hallo,


    es gibt in gut sortierten Sportgeschäften auch high-tech Funktionsunterwäsche für Langläufer. Diese Wäsche ist meist billiger als die X-Bionic und erfüllt aber den gleichen Zweck. Daher kann man auch diese empfehlen. Höchstens man bekommt die X-Bionic im Angebot (siehe link von Johann), dann würde ich schon zuschlagen, denn dass sie ein angenehmeres Gefühl vermittelt, haben jetzt ja schon einige bestätigt.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Hallo,


    ich habe mir nun ein X Bionic Accumulator Shirt gekauft. Dies war im Angebot bei dem Link, den Johann angegeben hat. War runtergesetzt auf 29,90 Euro.


    Ich muss sagen, es ist eng anliegend (aber auch nur so kann es die gewollte Wirkung erzielen), aber trotzdem sehr angenehm zu tragen. Es fühlt sich wie eine zweite Haut an.
    In den nächsten Wochen werde ich dann damit schießen und berichten, wie es damit läuft.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Glückwunsch zum Kauf DINGO


    Bin mal gespannt auf den Bericht.


    Ich möchte auf die Unterziehwäsche nicht mehr verzichten.


    Gruß vom TOMASO

  • Hab mir bei Lidl die Funktionsunterwäsche(Oberteil lang,Unterteil lang) gekauft und ich muß sagen die ist echt Super.
    War eigentlich auch immer auf X-Bionic,hab aber gedacht ich probier die Untewäsche vom Lidl mal aus SUPER


    Beim Schiesen ist angenehm zu tragen,liegt eng an und stört nicht.
    Bei Freizeitarbeiten im Garten, hält die Körpertemperatur genau richtig,auch Super
    Und der Moutenbike Test hat mich vom Hocker gehauen,normale Fahrt 15 km,400 Höhenmeter,Körpertemperatur immer gleich es ist nicht kalt und auch nicht zu warm. Dann noch beim ausziehen der Unterwäsche ist die Haut trocken,einfach geil.
    Lange Unterhose 9,99Euro
    Langes Oberteil 12,99Euro


    Muß sagen der Test ist Gut gelungen und der Preis für die Zwei Sachen ist auch Super. :thumbsup:

    Gruß
    Mattl