Kreismeisterschaften 2011

  • So, bei uns in Berlin sind ja jetzt die Kreismeisterschaften losgegangen. 2 meiner avisierten Ziele habe ich schon erreicht, habe die Titel für KK 50m Zielfernrohr und KK 100m verteidigen können und will morgen ins LG-Finale einziehen.


    Wie läuft es denn so bei Euch?

  • Bei mir läuft es extrem bescheiden !
    KK 100mtr. habe ich zwar gewonnen aber mit einem sehr bescheidenen Ergebnis (281).
    Kk liegend hatte ich einen S U P E R G A U, bin aber trotzdem 2. geworden und bin mit Glück weiter.
    Die KK 3x40 stehen noch aus und GK 300 mtr. liegend werden erst ab der LM geschossen.
    Andere Disziplinen schieße ich dieses jahr nicht.

  • Bei uns sind die KM bereits alle ausgeschossen, jetzt laufen noch die BM.
    In LG konnte ich mich bereits für die LM qualifizieren :D
    Morgen schieße ich Zimmerstutzen und dann folgen noch KK100m und KK liegend (60 Schuss).

  • Hallo an Alle,


    le petit dibow machst du mir alles nach? :thumbsup:
    Ich starte seit diesem Jahr nur noch in drei Disziplinen: LG, KK100m und KK mit ZF.


    LG war total Banane :thumbdown::thumbdown: (nur 378 und Platz 7) aber im 100m und im ZF hat es mal wieder für die Spitzenposition gereicht :thumbsup::thumbsup:


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Bei uns sind die KM LG/LP-Leistungssport schon gelaufen (auch Jugend). Die KM LG/LP Breitensport ist in 2 Wochen. Lichtpunkt nächste Woche. KM-KK 100m ist am 17.4 und so in dem Dreh auch die anderen KK-Meisterschaften (Leistungssport natürlich wider früher als Breitensport).
    Ich selber nehme ja nicht mehr daran teil, aber meine Jugend hat gut abgeschnitten bei der KM. 3 Mal Platz 2 und 1 Mal Platz 3 in der Einzelwertung und 1 Mal Platz 1 und 1 Mal Platz 2 in der Mannschaftswertung. Eine Mannschaft und ein Einzelschütze haben das Limit für die LM. Im Sommer steht für die Kids nur noch KK-100m an.
    So siehts bei uns aus.
    Liebe GRüße, Sylvia

  • Gratuliere. Warum wird denn zwischen Leistungssport und Breitensport unterschieden, bei uns gibts nur eine? Und worin unterscheiden sich die Teilnehmer, kann man da frei wählen oder muss man sich für die KM Leistungssport qualifizieren?


    Hört sich für mich sehr ungewohnt an und ich sehe im Moment auch keinen Vorteil zwischen den beiden zu unterscheiden.
    Bei mir sind die KM durchwachsen gelaufen, letztes ja war LP mit Quali für Hannover und 352 Ring besser (dieses Jahr nur 329), dafür war LG diesmal besser mit 358 Ring.
    Aber meine persönlichen Highlights waren eher unsere Jugendlichen, ein LP-Schüler ist Kreismeister geworden und darf wohl auch zur LM. Bei LG haben wir ein Jugendfinale, das hat meine Juniorin mit 99,3 Ringen gewonnen (frag mich immer noch, wo sie diese Nervenstärke her hat). Bei LG 3-Stellung haben wir auch eine Kreismeisterin in der Schülerklasse mit unglaublichen 279 Ring, vlt. schafft es da sogar die ganze Mannschaft nach Hannover. Und schließlich waren grad gestern Lichtpunkt-KM mit auch einigen Kreismeistern und Top-Ergebnissen.

    Viele Grüße aus dem Herzen Niedersachsens

  • Ich hatte glücklicherweise bei der Bezirksmeisterschaft im Landesleistungszentrum in Dortmund neulich einen "Ausreißer" nach oben - 376 Ringe - und bin damit qualifiziert für di e Landesmeisterschaften...


    Gleich am nächsten Tag beim Training waren es wieder 362 Ringe - fürchterlich, diese seit Monaten andauernde Achterbahnfahrt...



    Gruß.

    Wir suchen hier mit Müh und Fleiß, den Schützen, der keine Ausrede weiß.

  • Hallo


    ich war nicht so ganz zufrieden KK 3 x 10 war ich zweiter (Liegend 97 mit zwei mal 9,9 tief und 1 x9,8 tief; Stehend 2 ausreisser in die 6 und Knieend 92 begonnen mit 2 Achter Rechts)


    100 Meter Platz 4 ging auch aber LG war besch..... nur 342 Ringe!!!!


    Lupi war ich zufrieden


    Aber auf "dem Bezirk" (ausser LG) werden die Karten neu gemischt....

  • neuenkruger:


    Die Unterscheidung zwischen Breitensport und Leistungssport ist in den letzten 15 Jahren vorgenommen worden und kommt wohl daher, mehr Schützen bei den Wettkämpfen zu halten. Die Unterscheidung geht erst ab Schützenklasse los und der große Unterschied ist, dass die Schützen im Breitensport nur 30 Schuss machen und sich auch nicht weiter qualifizieren können. Halt eher die, die es nicht lassen wollen, in der Leistungsklasse aber eher abgeschlagen wären. An sich keine schlechte Regelung nur wegen der Schusszahlen etwas gewöhnungsbedürftig.


    Die Unterscheidung wurde zu einem Zeitpunkt vorgenommen, an dem gar nicht mehr aktiv war, deshalb kenne ich die genauen Gründe dieser Neuregelung nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass es die immer weniger werdenden Meldungen zur Kreismeisterschaft waren, der Kreisverband aber nicht auf Startgelder verzichten wollte. Also eine Extraklasse unter Bedingungen, die nicht der Sportordnung gehorchen müssen.


    Liebe Grüße, Sylvia

  • Bei uns sind die Kreismeisterschaften auch vorbei. Über das Abschneiden meiner Jugend (LG) habe ich mich riesig gefreut, weil zumindest 3 von ihnen das erste Mal mitgeschossen haben. Alle drei "Greenhorns" wurden Kreismeister in ihren Klassen. Zwei weitere schossen sich auf den dritten sowie vierten Platz. Ich hatte auch Glück, schoss 363 Ringe und landete auf Platz 2. Bei 100-m-KK war ich die einzige Damen AK-Schützin. So war es wirklich einfachst mit bescheidenen 255 Ringen auf Platz 1 zu landen. :pinch:

    Ohne Mut zur Niederlage - keine Sternstunde.

  • Bei uns sind die Kreismeisterschaften-LG auch vorbei.
    Ich bin mit 345 Ringen Kreismeister in der Jugendklasse geworden,
    worauf ich aber bei dem Ergebnis nicht besonders stolz bin.
    Bei LG-3-Stlg. bin ich mit etwas bescheidenen 270 zweiter geworden.
    Die KK-Kreismeisterschaften laufen bei uns noch-Liegend nächstes Wochenende,100M im April.
    Bei KK-Sportgewehr bin ich mit 260 Ringen Kreismeister geworden.


    Vergangenen Sonntag hatten wir schon Gau/Bezirksmeisterschaft LG.
    Da lief es besser - 361 Ringe - 3. Platz.Aber die Ergebnisse passen mittlerweile.
    (Alles Jugendklasse)


    MfG.

    LG: Walther LG300 XT Alutec mit Centra Block Club, JPK Kunst-Griff, TEC-HRO Touch
    KK: Anschütz Mod. 54 Match im Schaft 1813 "Super Match" tuned by MEC, Centra, ahg-Anschütz

  • Bei uns sind die Kreismeisterschaften LG und LP schon im Januar gelaufen. Leider konnte ich wegen einer Grippe nicht teilnehmen. ;(
    Die KM in den KK- und GK-Disziplinen folgen erst im Mai.




    Die Unterscheidung zwischen Breitensport und Leistungssport ist in den letzten 15 Jahren vorgenommen worden und kommt wohl daher, mehr Schützen bei den Wettkämpfen zu halten. Die Unterscheidung geht erst ab Schützenklasse los und der große Unterschied ist, dass die Schützen im Breitensport nur 30 Schuss machen und sich auch nicht weiter qualifizieren können. Halt eher die, die es nicht lassen wollen, in der Leistungsklasse aber eher abgeschlagen wären. An sich keine schlechte Regelung nur wegen der Schusszahlen etwas gewöhnungsbedürftig.
    Die Unterscheidung wurde zu einem Zeitpunkt vorgenommen, an dem gar nicht mehr aktiv war, deshalb kenne ich die genauen Gründe dieser Neuregelung nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass es die immer weniger werdenden Meldungen zur Kreismeisterschaft waren, der Kreisverband aber nicht auf Startgelder verzichten wollte. Also eine Extraklasse unter Bedingungen, die nicht der Sportordnung gehorchen müssen.


    Diese Entwicklung halte ich für sehr bedenklich. So war es ab den 70er Jahren auch in der DDR. Der "Pöbel" mußte sich mit LG und KK 3x5 Schuß begnügen, während nur ausgewählte Leistungssportler das international übliche Programm schießen durften. Es gab sogar zwei verschiedene DDR-Meisterschaften: Einmal "richtig" (für die Stars) und einmal "Sparflamme" (für das Volk). :thumbdown:

  • @ zebo:


    nur bei uns kann sich jeder aussuchen, wo er schießen möchte. Manche möchten gar nicht zu weiterführenden Meisterschaften nach Hannover oder wollen eher "gemütlich" schießen. Da ist es jedem selber überlassen, ob er sich reibnhängen will oder nicht. Bei uns darf der "Pöbel" natürlich auch Leistungssport schießen, wenn er möchte. Da ist dann zwar die Konkurrenz stärker, aber damit muss dann jeder selber klar kommen - wenn er will.

  • nur bei uns kann sich jeder aussuchen, wo er schießen möchte.


    Ach so, das wußte ich nicht. Damit stellt sich die Sache etwas anders dar. Wer dabei freiwillig mitmacht - OK. Oben las es sich allerdings so, als würde irgendein Verbandsfunktionär darüber entscheiden, wer Leistungssport und wer Breitensport schießen darf.

  • Nachtrag : Nun auch Kreismeister (Jugend) im KK-60 Schuss Liegendkampf mit 555 Ringen = Und erstmal 'ne Runde wegen Schnapszahl. :)

    LG: Walther LG300 XT Alutec mit Centra Block Club, JPK Kunst-Griff, TEC-HRO Touch
    KK: Anschütz Mod. 54 Match im Schaft 1813 "Super Match" tuned by MEC, Centra, ahg-Anschütz

  • Auch ich habe einen Nachtrag in puncto: Ergebnisse meiner Jugend!


    Gestern bei der Lichtpunkt-KM: 2 Mal Platz 1 in der Einzelwertung, 1 Mal Platz 2 Mannschaftwertung (4 Schützen am Start). :D


    Jetzt bin ich gespannt auf die KK-Saison und den SoBi im Juni.


    Grüße an Alle,


    Sylvia

  • Da will ich dann auch mal eine Rückmeldung geben. Auf der KM bisher dreimal Dritter im Einzel in der Schützenklasse geworden.
    2.40 KK-Sportpistole mit 274 Ringen, 2.55 Rev. 357 Magn. mit 374 Ringen und 2.58 Rev. 44 Magn. mit 368 Ringen.
    Dafür dass ich erst im zweiten Jahr dabei bin, bin ich zufrieden. Besonders gefreut habe ich mich über den gestrigen 3. Platz mit der Sportpistole. Mein Ziel für dieses Jahr ist die Teilnahme an der DM in mindestens einer Disziplin.
    Am kommenden Sonntag steht noch die KM Schnellfeuerpistole aus. Da mache ich zum ersten Mal mit.

  • Wir sind da schon einen schritt weiter.
    Dieses Wochenende ist der für meien Verein interessante teil zuendegegangen nach 3 Wochenenden bezirksmeisterschaften.


    Was soll ich sagen, mehrfache bezirksmeister haben wir gewonnen.
    Als beispiel:
    LP Schüler, SpoPi Junioren B, OSP junioren B, LP Junioren b, LP Schützen Alt, Freie Pistole Schützen, Freie Pistole Schützen Alt, LG Schützen, KK- Liegend Schützen, KK-Liegend Senioren, KK-3x20 Schützenklasse, KK 3-40
    KK-Liegend Schützenklasse und KK-3x40 sind es sogar die Einzelplätze 1-6

  • Heute meine Premiere bei der KM 2011. Ich bin in der Disziplin Olympische Schnellfeuerpistole angetreten. Mit 483 Ringen Dritter von Dreien geworden. Ab kommenden Wochenende gehen dann die Gaumeisterschaften (Bezirksmeisterschaften) los.

  • So, die KM`s 2011 sind jetzt abgeschlossen.
    Gestern habe ich die 3x40 zwar gewonnen aber auch wieder mit einem bescheidenen Ergebnis, 1114 Ringe (384,359 und 371).
    Es waren leider sehr viele "knappe" dabei die nicht mehr gezogen haben sonst hätten es 10 - 15 Ringe mehr sein können.