Moin aus HH

  • Ich grüße Euch, liebe Schützenschwestern und Brüder.


    Sage anstandshalber nur kurz Hallo, weil ich nicht im Forum bleiben werde. Bin seit Jahren aus Gesundheitsgründen nicht mehr im Verein und nur kurz hier eingekommen, um von Euch einen Rat zu erbitten.


    Will demnächst mein gut 10 Jahre altes Anschütz 1907 L verkaufen und weiß nicht, mit was für einem Preis ich an die Sache rangehen kann.


    Fotos liegen hier und hier, wobei das Gewehr noch kompletiert wird.


    Gut Schuß
    Claus

  • Moin Claus,


    herzlich willkommen im Forum. Aber warum denn gleich so schnell wieder gehen wollen? Auch als nicht (mehr) aktiver Schütze kann das Forum für Dich einen gewissen Informations- und Unterhaltungswert bieten.


    Deine Frage nach dem Verkaufswert ist gar nicht so leicht zu beantworten. Aber ich versuche es trotzdem mal. Linksgewehre sind seltener, daher auch etwas begehrter. Aber es ist ein Standardgewehr mit Holzschaft. Gefragter sind heute Aluschäfte. Der 1907 Lauf muss gegenüber dem 1913er keinen Nachteil darstellen. Ein Sportgewehr mit 1913er Lauf wird oft als zu kopflastig empfunden. Allerdings glauben viele, das die schweren Läufe von der Präzision besser sind, was man aber so pauschal nicht sagen kann.


    Tatsache ist, die Modelle 1907 mit Holzschaft werden heute schon oft auf dem Gebrauchtmarkt angeboten. Demgegenüber steht eine nicht mehr ganz so große Nachfrage. Das hat Auswirkungen auf den Preis. Positiv (für Besitzer und Verkäufer) ist aber, dass hochwertige Match-Gewehre generell nicht so schnell ihren Marktwert verlieren.


    Eine Möglichkeit, sich über die Preisspanne zu informieren, bietet die Internetplattform www.egun.de. Dort kannst Du ja mal schauen, was vergleichbare Angebote so bringen. Allerdings habe ich dort auch schon mal den Eindruck, dass bei manchen Angeboten auch gepuscht wird. Nach meinen Beobachtungen würde ich eine Spanne von 700 - 900 EUR für realistisch ansehen. Bei top gepflegten Modellen ohne Makel und Gebrauchsspuren aus Erstbesitz kann natürlich auch schon mal mehr drin sein. Wenn Du die Plattform etwas beobachtet hast, kannst Du ja auch dort dein Glück versuchen. Je besser und präziser (gute Photos) Du dort dein Gewehr anpreist, um so höher ist wahrscheinlich dein Erlös. Aber bitte nicht schummeln. Das gibt hinterher nur Stress.


    Ach ja, Du kannst dein Gewehr natürlich auch hier im Forum zum Verkauf anbieten.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Danke Frank, ich werde mal alles soweit vorbereiten und dann auch hier anbieten.


    Gruß aus HH
    Claus