Anfänger Waffe gesucht

  • Hallo liebe Community,

    Ich als Neuer und baldiger Sportschütze bräuchte von euch alten Hasen eine Entscheidungshilfe zum Kauf meiner ersten Waffe.

    Ich habe zur Auswahl bzw. in meiner Auswahl die

    -Cz Shadow 2

    -Cz Ts2 Deep Bronze

    Mit der Shadow habe ich bereits geschossen und kam super damit klar.

    Bei der Ts2 hat es mir einfach dieses Bronze mega angetan.

    Jetzt ist meine Frage.

    Hat jemand zufällig beide Waffen schon einmal geschossen und kann hier was dazu sagen, ob die Ts2 diesen Enormen Aufpreis von über 1000 Euro Wert ist oder ob ich mit der Shadow genauso gut fahren würde?

    Ich bedanke mich im Vorraus.

  • Go to Best Answer
  • Warum willst du eine "Anfänger Waffe" ?

    Du brauchst eine Waffe dir für deine Gegebenheiten passt, Handgröße, Fingerlänge etc. ...

    Und für welche Disziplin ?

    Da du offensichtlich noch ganz am Anfang stehtst ist der Kauf einer eigenen Waffe nicht wichtig.

    Vielmehr ist es wichtig daß du:

    a) richtig trainierst, am besten unter eines erfahrenen Schützen der auch weis was er tut

    b) möglichst verschiedene Waffen schießt um dir mit der Zeit einen Erfahrungsschatz aufzubauen um dann später selbst beurteilen zu können welche Waffe für dich geeignet ist und welche eben nicht.

    Ganz am Anfang die Waffe XY zu kaufen weil diese einem gefällt geht meistens immer schief, produziert Frust oder man redet sich das ganze schön.

    Edited 2 times, last by Königstiger (May 23, 2023 at 8:19 PM).

  • Danke für die Antworten , aber leider keine dabei die meine Frage beantwortet.....

    Hab mich verschrieben.

    Als baldiger WBK Inhaber wollte ich schreiben :D

  • Welche Disziplin(en) willst du damit schießen und wie ambitioniert bist du?

    Hauptsächlich Pp1, Npa vom Bdmp

    Aber auch einfach mal so ohne Druck.

    Ambitioniert, geht so.

    Ich geh zumindest regelmäßig schießen :D

  • Hier sind nur Meisterschützen...meist für Disziplinen im DSB.. glaube bist im falschen Forum .. ;) :/

    Match Guns MGH1e

    Match Guns MG2eRF

    Match Guns MG4

    Match Guns MG5e

    Steyr LP5

    Steyr LG Challenge

  • Hat jemand zufällig beide Waffen schon einmal geschossen und kann hier was dazu sagen, ob die Ts2 diesen Enormen Aufpreis von über 1000 Euro Wert ist oder ob ich mit der Shadow genauso gut fahren würde

    Für die von dir genannten Disziplinen eindeutig die TS 2 Deep Bronze, wegen dem Abzug.

  • Hauptsächlich Pp1, Npa vom Bdmp

    Aber auch einfach mal so ohne Druck.

    Ambitioniert, geht so.

    Ich geh zumindest regelmäßig schießen :D

    beide sind für PP und NPA geeignet.

    Wobei NPA ne Drecksdisziplin ist……..BDMP Insider……

    Ich würde taktisch vorgehen. Um keine Slots zuzumachen die erste Waffe so wählen, dass sie für möglichst wenige Disziplinen geeignet ist.

    z.B. wenn ich es richtig im Kopf habe kann die Shadow 2 natürlich für PP1 verwendet werden, aber auch für PP3, wenn die dünnen Magazinböden verwendet werden.

    Aufgrund einer Regeländerung sind keine der genannten für NPA C geeignet.

    Die Shadow 2 ist auch für EPP geeignet, etc.

    Für die ersten beiden Kurzen ist das zwar erst einmal egal, da keine Wettkämpfe nachgewiesen werden müssen, aber ab der Dritten Kurzen muss auch begründet werden, warum die vorhandenen Waffen nicht für die beantragte Disziplin geeignet ist.

    Das also mit bedenken.

    Also Sportordnung lesen, diese verstehen, Bedürfnis beantragen und dann kaufen.

    Nicht belatschen lassen, sondern die Waffe(n) beantragen und erwerben, die Du haben möchtest.

    Einen Tipp würde ich aber gerne noch geben. Wenn Du bereit bist, das Geld für eine TS auszugeben, schau Dir die ZPW Raptor 9s an

    https://zindel-praezisionswaffen.de/zpw-raptor-9s/

    Hervorragende Waffe auf Basis und mit Griffstück der CZ. Schlitten und Lauf aus eigener Fertigung und alles Hand eingepasst.

  • Danke, du bist der erste der es schafft mir eine vernünftige Antwort zu geben mit der ich etwas anfangen kann.

    Vielen Dank

  • Danke, du bist der erste der es schafft mir eine vernünftige Antwort zu geben mit der ich etwas anfangen kann.

    Vielen Dank

    Dafür nicht. Wenn Du Fragen hast, einfach anpingen. Kenne mich im BDMP recht gut aus.

    In welchem LV bist Du?

  • Hallo Fabi1991

    Ich denke auch, du bist her im falschen Forum. Hier geht es überwiegend um die DSB Disziplinen mit Luft und Kleinkaliber, aber dafür sehr ambitioniert.

    Ich kenne beide CZ.

    Die wesentlichen Vorteile bei der TS2 sind :

    - Die breite Daumenauflage / Schlittenfanghebel - den kannst du dir 80 Euro selbst nachrüsten

    - Die zusätzliche vordere Auflage vor dem Schlittenfanghebel bei der ich ehrlich gesagt nicht verstanden habe was das soll

    - Der deutlich (!) bessere Abzug, den dir ein guter Büchsenmacher für 200 Euros ebenfalls überarbeitet und auf SA umbaut.

    - Ein engeres Bushing, das weniger Spiel zwischen Lauf und Schlitten zulässt

    - Und die Beschichtung des Griffstücks mit Cerakote

    Insgesamt bin ich der Meinung, dass die TS den Mehrpreis nicht wert ist. Prinzipiell ein bisschen präziser wegen des Bushings. Aber beide sind als 5 Zoll Pistolen sowieso keine Präzisionsmonster, und dass keine von beiden eine seitlich einstellbare Kimme haben, spricht meiner Ansicht nach für sich.

    Die genannten BDMP Disziplinen sind mir unbekannt.

    Aber falls das was mit Präzision (und nicht nur mit Geschwindigkeit) zu tun hat, dann kauf dir besser eine 6 Zoll CZ: Sport2, Taipan, AKAH 6.1, Sport1 - alles super Pistolen, bei denen du kaum jemanden finden wirst der sich darüber beschwert. Und treffen wirst du mit 6 Zoll eh besser als mit 5 Zoll.

    Aber wenn es dein Sparschwein zulassen sollte, dann empfehle ich dir dasselbe wie Grumpy : Eine Shadow 2, und von Timo Zindel eine Überarbeitung des grottenschlechten Abzugs und ein 6 Zoll 9 mm Wechselsystem „Raptor“

  • VIelen Dank, mit dieser Aussage kann ich was anfangen.

    Dass das hier ein Forum hauptsächlich für Dsb ist war mir unbekannt.

    Ist ja auch nirgends hervorgehoben.

    Aber diese Antwort hilft mir auch sehr weiter.

    Besten Dank

  • Hallo Fabi1991

    Ich denke auch, du bist her im falschen Forum. Hier geht es überwiegend um die DSB Disziplinen mit Luft und Kleinkaliber, aber dafür sehr ambitioniert.

    Das kann ich so nicht ganz stehen lassen.

    Ja, es geht hier im Forum zwar überwiegend um Themen rund um die DSB Disziplinen, doch sind wir ein Forum von Sportschützen für Sportschützen. Wir heißen fast jeden willkommen, egal ob Dsb Schütze oder BDMP Schütze oder ein Schütze eines anderen Verbandes, so lange dieser sich nicht wie die "Axt im Walde" verhält, und versuchen die aufkommenden Fragen zu beantworten bzw von Mitgliedern beantworten zu lassen.