günstige Luftpistole

  • Hallo,

    seit Jahren schieße ich im Verein mit einer Feinwerkbau px8. Nun suche ich eine günstige Luftpistole für das schießen im Keller. Also sie muss nicht besonders sein, sie sollte CO2 nutzen und nicht über 150 Euro kosten. Ich hatte an die Diana Pistolen gedacht, was meint ihr?


    PS: Ich weiß, dass man die Waffe am besten nicht wechseln sollte aber ich möchte zu Hause einfach mal ein paar Schuss machen können, da unser Verein aktuell aufgrund der Pandemie geschlossen ist.


    Vielen Dank im vorraus,

    Justus

  • Vereinspistole,.....

    Der junge Mann hat schon mal nach einer günstigen Einsteigerpistole gefragt vor einiger Zeit. Scheint nix draus geworden zu sein. Also wird es am Kleingeld hapern.

    Eine CO2 Pistole ist natürlich von der Handhabung (Kartusche laden und Nachschub in der Flasche ) nicht ganz unproblematisch. Möglicherweise war auch Druckluft gemeint.

    Vielleicht wäre jemand bereit dem Jungen Mann eine p8x auf Ratenzahlung anzubieten. Weihnachten ist grad rum, aber Ostern kommt noch (Sondertilgung...)

    Also ich kann leider weder P8x noch etwas anderes sinnvolles an Waffe anbieten.

  • Mein Tip wäre eine Feinwerkbau 100 Unterhebelspanner-Vorkomprimierer-Luftpistole.

    Das ist eine ältere Match-Luftpistole mit der man unabhängig von Luftpumpen oder Pressluftflaschen ist und die z.B. bei egun zwischen 300 (Schnäppchen) und 450 Euro (üblicher Preis) weggeht.

    https://www.co2air.de/thread/1…ell-100-102-matchpistolen


    Mit Pressluftpistolen dürften die meisten von uns daheim, und ohne die Nachfüllmöglichkeit im Verein, ziemlich verlassen dastehen.

    Schon von daher verstehe ich sehr gut, wenn man für das Training daheim etwas anderes als eine Pressluftpistole in Betracht zieht.


    Wie wäre es denn mit einer älteren CO2 Match-Luftpistole?


    Die sind preislich auch sehr interessant und könnte man mit Standard 12g CO2-Patronen betreiben.


    Modelle sind um eine kleine Auswahl zu nennen z.B. die Feinwerkbau C25 oder Feinwerkbau Mod. 2 oder Walther CPM-1 für gebraucht jeweils um die 200 Euro.

    Dazu dann noch ein CO2-Kapsel-Adapter von MeSysteme für 60-80 Euro und fertig ist die wettkampftaugliche Trainingspistole für daheim.


    Wahrscheinlich könnte man sich den reinen Gewindeadapter auch selber anfertigen (Drehbank) oder anfertigen lassen.

    Die reinen Kapselträger für die 12g Kapseln gibt es nämlich auch erheblich günstiger im Paintball-Zubehörhandel.

    Ich nehme an MeSysteme wird sich da auch bedienen und nur den Gewindeadapter selbst herstellen.

  • Wenn mit einer Diana Luftpistole eine "Airbug" oder eine quasi baugleiche GSG CP1-M gemeint ist, naja, günstig sind die ja, aber der Abzug dürfte verglichen mit der P8X eine äh Zumutung sein.


    Aber ja klar, die Diana kostet mit etwa 120 Euro weniger als 1/10 der Feinwerkbau :)


    Um damit Spaß zu haben und zumindest grundlegende Abläufe zu trainieren und sogar recht präzise zu treffen, dafür sollte die Diana schon herhalten können.


    Hier noch zwei vielleicht interessante links zu der Diana Airbug:

    https://airghandi.de/diana-air…ole-mein-test-und-review/

    https://www.co2air.de/thread/109096-diana-airbug/


    Berichte doch mal, falls Du sie Dir tatsächlich kaufst oder auch was es sonst so wird.

    Tip: schau auch bei baugleichen Modellen der Ladehebel links sitzt wenn Du Rechtshänder bist. Eine Diana Airbug ist so wie ich das verstehe von diesen ganzen baugleichen chinesischen Waffen die beste Version mit profiliertem Holzgriff und verbessertem Abzug.


    P.S. ich nehme zum Üben daheim für Großkaliberpistole eine ASG/KJW CZ SP-01 Shadow Accu und schieße sie mit 6mm (Bio ;) ) BBs.

    Das soll jetzt nicht "die" Empfehlung für eine Trainingswaffe sein, aber das Ding sieht in meinen Augen super aus, schießt sich erstaunlich präzise und macht gute Laune. Übrigens darf es dann die "Accu" mit single action Abzug, bushing und CO2 Magazin sein. Der SA-Abzug ist übrigens "leider" besser als an vielen auf dezent sportlich getrimmten CZ75 die ich kenne.

  • Ich weiß nicht wie grad die Preise aussehen, aber evtl. mal nach einer Walther CP2/CP3/CP-M umsehen. Das sind schon eher matchtaugliche waffen. Da hier die kartuschen mittlerweile alle abgelaufen sind eignen die sich nicht mehr für den wettkampfbetrieb und sind somit evtl. günstig zu bekommen.

  • Vielen Dank an alle die mir geantwortet haben. Wie viele schon richtig vermutet haben fehlt mir das nötige Kleingeld für eine hochwerige Matchpistole wie meine geliebte px8 :D. Aktuell möchte ich zu Hause hauptsächlich meinen Anschlag verbessern, also das eintauchen in‘s Ziel usw. Eine Waffe mit Spannhebel möchte ich nicht haben, da ich noch traumatisiert von der alten Vereinswaffe bin :). Also es soll eine Pistole mit den 12g CO2 Kapseln/Kartuschen sein.

    Liege ich da mit der Diana Airbug gut? Oder habt ihr geheimtipps? Ich bin im Geschäft der Luftpistolen nicht allzu versiert, deswegen frage ich nach.

    Danke im voraus,

    Justus

  • Wie viele schon richtig vermutet haben fehlt mir das nötige Kleingeld für eine hochwerige Matchpistole

    Dann sind 150 € aber auch viel verschwendetes Geld. Natürlich kommen jetzt wieder die Profis die auf den entsprechenden Plattformen für einen Fuffy einkaufen und über dem Neupreis dann wieder verkaufen.


    Wenn Du beim Schießen weiterkommen willst solltest Du vielleicht auch an waffenloses Training denken solange Du keinen Zugang an einen Stand hast.


    Sorry weil OT.

  • Low cost Lösung für zu Hause: https://nerf.hasbro.com/de-de/…56-9047-F513-E81F6F608DA4


    Der Griff und Abzug entspricht einer Erwachsenenhand. Der Abzug hat einen Druckpunkt bei ca. 500g. Trifft hinreichend genau. Bei Technikfehlern reagiert das Teil ähnlich wie eine LP, eher deutlicher. Ein weiterer Vorteil: frauenkompatibel und die Einrichtung bleibt ganz. :)


    150€ für eine CO2 LP halte ich für verschwendetes Geld. Die Hoffnung, damit evtl. auch erfolgreich an Wettkämpfen teilnehmen zu können wird sich nicht erfüllen.


    Die 150 sollten eher der Grundstock zum Ansparen einer Wettkampfwaffe sein.