Diabolos - niedriger Preis = niedrige Qualität ?

  • Hallo zusammen.

    Preiswerte Diabolos können, müssen aber nicht unbedingt eine schlechte Qualität haben.

    Die Maß-, Form- und Lagetoleranzen werden bei der Fertigung sehr großzügig gehandhabt.

    Von Los zu Los oder auch innerhalb der Dose sind große Unterschiede vorhanden.

    Für den Auflageschützen nicht zu empfehlen.

    Für Anfänger (Gewehr) und zum Freihand-Pistolentraining aber durchaus verwendbar.


    Part 1


    RWS Basic


    Hauptproblem Kelch. Mal so, mal so.


  • Part 3


    JSB Simply


    Kelch läuft einigermaßen passabel. Typisch vorderer Führungsring und Kopfkante sind exzentrisch.

    (Im Umkehrschluss sind dann im Lauf die Kegel exzentrisch).



    So hat jeder Hersteller mehr oder weniger seine spezifischen Schwachstellen.

    Die bei preiswerten Fertigungen am deutlichsten sichtbar sind.


    Gruß HdR

  • Da hast du mal wieder sehr gute Imfo reingestellt .Danke :attentive: :thumbup:

    CZ 97 Sport

    Tanfoglio Gold Masch

    S &W 629

    S&W 586

    Wahlter GSP

    Hämmerli 152

    Feinwerkbau P8X

  • Hallo zusammen,


    ich würde das so nicht unterschreiben. Unser bester Auflage- Schütze mit der LP (über 300 Ringe Zehntelwertung) schiesst nur die grüne RWS Basic, mit großartigem Ergebnis, auch zum Wettkampf. Wie gesagt, mit der LP natürlich. Für das LG zum Auflageschiessen kann man so eine Munition nur verwenden, wenn man mit 300 Ringen (Zehntelwertung) zufrieden ist. Um bei LG- A hohe Ergebnisse zu erzielen (über 315Ringe) geht nichts über Spitzenmunition der renomierten Hersteller auf dem Testschiesstand getestet. Und natürlich ein exzelenter Lauf dazu!!! Das sind zwei paar Schuhe, die man nicht vergleichen kann. Und ich schiesse noch immer einen Diabolo rückwärts mit der Steyr LP 10 in die 10! Wo hingegen die LG- Auflage Disziplin immer mehr zur Materialschlacht wird. Aber das hat natürlich auch seinen Reiz! Gruß Onkel Peter

  • Die Frage ist ja aber, wenn man weiss, dass die Munition bei LP-A bis 300 Ringe gut ist, warum man dann nicht eine bessere, teurere und ausgetestete Diabolosorte für die LP- Auflage nimmt, mit der man z. B. 310 Ringe und mehr schiessen kann?

    Glaub mir, die Materialschlacht ist auch bei der LP-A angekommen und steigt stetig weiter an. Bei uns im Verein sind 6 LP-Auflage Schützen und es werden immer mehr. Von diesen schiesst keiner sogenannte Trainingsmunition, sondern auch die ausgetestete im Training. Ebenso ist keine der Auflagepistolen mehr im Originalzustand- Gewichte, Abzüge, Griffe und Auflageplatten- alles modifiziert oder Selbstkonstruktionen.

    Wobei auch die Hersteller diese Kundschaft als Zielgruppe erkannt haben und immer mehr Tuningteile anbieten.

  • Ich schiesse eingeschossene Munition. Kostet etwa 150€ pro Saison für zirka 5'000 Schuss. Verglichen mit mit den Kosten für die Ausrüstung und vor allem für die Reisen ist das ein Schnäppchen. Für mein 300m Gewehr bekomme ich dafür 300 Schuss GP11 und die sind sehr günstig!

  • Herr der Ringe ein großes Dankeschön 🤗

    Mit Materialschlacht habt Ihr völlig recht. Bin jetzt schon mehrere Male auf 428,4 gekommen, eine 108,1 Serie ist mir auch gelungen. Verwende die China Olymp, wird aber noch einzeln aussortiert. Allerdings nur per Auge und ausrollen. Bin am überlegen ob ich einen Jocker anschaffen soll.

    Grüße Jakob

    Wackeln gibt selten Zehner. 😁😜

    darum bin ich Linksschütze 😉

    Walther LG 400 Holzschaft Auflage

    Walther KK 300^^

  • 428,4 ???


    Gewehr Auflage meist 30 Schuss.... :/ :/

    Match Guns MGH1e

    Match Guns MG2eRF

    Match Guns MG4

    Match Guns MG5e


    Steyr LP5

    Steyr LG Challenge

  • Ich habe gerade eine Stange RWS Basic, die ich aufbrauche. Die allermeisten Geschosse (>90%) sind okay und fliegen gut. Dann gibt es aber immer wieder Ausreißer in die knappe 8 oder gar 7, obwohl die Pistole beim Schuss ruhig lag. Habe damit letztens für einen Fernwettkampf aber auch 377 abgeliefert. In diesem Modus funktioniert das auch. In einem echten Wettkampf wäre es ein Vabanquespiel. R10 oder Meisterkugel ist nervenschonender. :)

  • 428,4 ???


    Gewehr Auflage meist 30 Schuss.... :/ :/

    Fendt ist Österreicher, die haben in der "Hobbyklasse" 40 Schuss LG Auflage

    ohne Training kein Vorankommen ;)

    Erfolg muss man sich erarbeiten, Neid kommt von allein :)

    KK 500 E Auflage, LG 400 monotec E Auflage

  • Mivo, richtig!

    Bei LG haben wir 40 Schuß und bei KK sind wir zur Zeit noch bei 30 Schuß. Es ist vorgesehen dort auch auf 40 Schuß zu gehen.

    Grüße Jakob

    Wackeln gibt selten Zehner. 😁😜

    darum bin ich Linksschütze 😉

    Walther LG 400 Holzschaft Auflage

    Walther KK 300^^

  • Super Arbeit, HdR, danke dafür!
    Ich schieße im LG (Tesro RS100 Pro) ausgesuchte JSB und ausgesuchten Chinakram.
    Auf der DM in München kann man ja immer Diabolos bei H&N gewinnen, das was man damit trifft ist im LG Freihand schon grenzwertig.
    Ich trainiere oft mit Scatt auf Meyton Anlage und da sieht man schnell den Unterschied zwischen getesteter JSB / Chinakram und den "gewonnenen" H&N.


    Wir haben auch Schützen im Verein die haben Jahrelang auf z.B. Top Shot Diabolos geschworen, und dann mal nen Test gemacht. Tja, was soll man sagen - der Verein hat jetzt einiges an Top Shot fürs Ostereierschießen.


    Wenn ich das Geld für ausgetestete Munition nicht investieren möchte, dann muss ich einfach auch mit den daraus resultierenden schlechten Ergenissen leben. Entweder ist es mir das Wert oder der Sport ist mir eh nicht so wichtig.
    Es gibt halt auch die Schützen die nur zum Geselligen Beisammensein schießen und die sind auch mit Billigmunition zufrieden.

  • Also wir hatten mal ne Charge excite econ II die waren Selbst für Freihand grenzwertig da kamen oft mal 7 und 8 ten