Aufbau Bogensport Gruppe im Verein

  • Hallo Bogensport-Freunde,


    wie aufwändig ist es in einem Verein ein Bogensport Gruppe aufzubauen?


    Wir haben ausreichend Platz für eine 18 m Bahn mit etwa 5m Breite.

    Wir brauchen Vereinsbögen, Ziele und ein Pfeilnetz.


    Was würden wir noch brauchen?

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Hallo Andreas,

    wie aufwändig ist es in einem Verein ein Bogensport Gruppe aufzubauen?

    kommt darauf an was ihr machen wollt. Mit Einsteiger oder einfach nur so.


    18 m Bahn mit etwa 5m Breite

    Klingt nach Indoor. Der Aufwand wird sich in Grenzen halten. Sollte man mit dem Gedanken spielen, so neue Mitglieder zu gewinnen, wird es schwierig werden. Wenn man die Szene beobachtet, geht der Trend in Richtung 3D. Sprich ein attraktives Außengelände mit einpaar anspruchsvoll gestellten Tieren wäre da schon eine Ansage (über den Aufwand müsste man sich dann separat unterhalten).


    Wir brauchen Vereinsbögen, Ziele und ein Pfeilnetz.

    Vereinsbögen in RH- und LH-Ausführung. Am besten als Take Down, um die Wurfarme individuell auf den Schützen anzupassen.

    Scheibenständer kann man gut selber bauen. Bei den Scheiben würde ich nicht sparen. Ethafoam ist Stand der Technik. Am besten mit austauschbaren Elementen. Stramit (gepresster Stroh) ist nicht so gut, weil sich die Pfeile dann oft nur schwer ziehen lassen.

    Beim Pfeilfangnetz würde ich auch nicht sparen, besonders wenn hinter den Scheiben Dinge stehen, die teuer sind und schnell kaputt gehen können.


    Dann braucht ihr Schutzausrüstung (Armschutz und Brustschutz), sowie Tabs (rechts links) und Köcher, am besten die, die gerade runterhängen und einen Gürtelclip haben.

    Pfeile sollte man auch haben:). Am besten aus Carbon. Alu verbiegt sich zu schnell und Holz kann splittern und ist nichts für Anfänger.

    Außerdem fehlt noch etwas Kleinkram. Nockpunkte, Nockpunktzange, Checker, Nocken, Sehnen, Sehnenwachs, etc..


    Am wichtigsten ist aber jemand, der sich in einem breiten Bereich auskennt. Ich selber bin z.B. seit 22 Jahren Bogenschütze. Zuerst Compound und nun traditioneller Bogen, allerdings müsste ich bei der Feineinstellung eines olym. Recurves die Flügel strecken. Habe ich keine Ahnung von.

    „Folge nie der Menge, nur weil du Angst hast, anders zu sein.“
    Margaret Thatcher


    Steyr Evo 10

    Hämmerli FP60

    CZ P10C

  • Hallo Johannes und Jack,


    vielen Dank erst Mal für die Antworten.

    Der Schützenverein ist in Bad Münder.

    Es ist ein Außengelände hinter dem Schützenhaus.

    Rechts ist der Wall, in dem die Betonröhre des 50 m KK Standes liegt.

    Liegt ist die Mauer der 25m Pistolenstände.


    Ich muss mir das noch selbst anschauen.

    Es sollten 50 m sein bis zum Wald.

    Da müssen wir schauen, wie wir das Pfeilfangnetz befestigen.


    Tab, Handschuh, Köcher Carbonpfeile und Anfängerbogen mit Button und Visier habe ich.

    Ersatzsehnen, Pfeilauflagen, Nockpunktzange, Nockpunkte und Sehnenwachs habe ich.


    Ich bin Linksschütze, habe einen Linksbogen und wegen der stärkeren Wurfarme habe ich

    noch ein Mittelstück und Pfeilauflagen für rechts.


    Eine Schablone zum Einstellen brauche ich noch.


    Im Moment finde ich keine Lehrgänge.

    Wir haben einen Verein im Dorf, wo mein Haus steht.

    Sobald es möglich ist, werde ich da nach Unterstützung fragen.

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Hey AndreasJ,


    Ich würde bei uns im Verein auch gerne eine Bogenabteilung aufbauen.

    Mit welchen Kosten für Boden Pfeile etc. müsste ich für zunächst 2-4 Sets einplanen?

    Hast du evtl. ne Kaufempfehlung?


    Antworten auch gern über ne Konversation 😉


    Vielen Dank im voraus.