Volkswagen bringt Auto für Sportschützen

  • 44 Kilodoppelmark für die Version ohne alles, 4 Kilo mehr für "mit scharf". Ja, das ist ein "wahres Schnäppchen" - für VW.


    Btw:

    "Shooting brake" - heißt das eigentlich übersetzt, dass Sportschützen ausgebremst werden sollen oder dass sie sich übergeben?
    Helft mir, ich hatte nur DDR-Englisch in der Schule.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Hi Califax,


    "Shooting brake" - heißt das eigentlich übersetzt, dass Sportschützen ausgebremst werden sollen oder dass sie sich übergeben?
    Helft mir, ich hatte nur DDR-Englisch in der Schule.

    muss man zwar selbst als ein doch immer noch ein bisschen autoaffiner Wessi nicht unbedingt wissen, ich wusste es jedenfalls so bisher auch nicht,


    aber guckst Du hier:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Shooting_Brake



    Mit bestem Schützengruß


    Murmelchen

  • Warum muss jeder Scherz gleich kaputtgemacht werden?

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Warum muss jeder Scherz gleich kaputtgemacht werden?

    Na hör ma, wir sind hier schließlich in einem (dem) Sportschützenforum.


    Da geht man bekanntlich zum Lachen erst mal in den Keller.



    Vergesse ich aber auch oft genug. Bin ja schließlich auch eine bekennende westfälische Frohnatur.



    Mit ganz unschuldigem Schützengruß


    Murmelchen

  • Hinter jedem Namen stecken Geheimnisse.


    Ich vergleiche das Mal mit meinem Passat. Da passen drei Gewehre gut auf die Rücksitzbank.

    In dem neuen VW passen sicher vier Gewehre.


    Und was passiert, wenn ich bremsen muss? Dann biste froh wenn die Gewehre gut den Koffern und Futteralen gepolstert sind.

    Der neue ist flacher und ganz sicher kann man die Gewehre mit den Gurten sichern.


    Das muss ich bei mir jetzt auch Mal probieren, so bin ich auf eine gute Iddee gekommen,

    Dank Ludwig, Califax und Murmelchen

    Schönes Wochenende

    Linksschütze

    P8X

    FWB 800 Wood Basic

    LG300

    HW97KT

    Diana 75 links

  • Hi Andreas,


    ist ja durchaus auch ein ernsteres Thema. Ich kenne da ein paar Gewehrschützen, die haben ihren Koffer gleich mitgenommen zum Autokauf.


    Die Autos sind zwar heute alle deutlich breiter und auch pummeliger, die Innenbreite der Kofferräume oder auch der Rücksitzbank ist dabei aber oft nicht mitgewachsen oder wurde sogar verkleinert. Dann bleibt oft nur der Kombi, ähm Touring oder aber so ein doch eher hässlicher* Shooting Brake.


    * Ich weiß, ich weiß ...



    Mit bestem Schützengruß


    Murmelchen

  • Die Autos sind zwar heute alle deutlich breiter und auch pummeliger, die Innenbreite der Kofferräume oder auch der Rücksitzbank ist dabei aber oft nicht mitgewachsen oder wurde sogar verkleinert.

    Vor 15 Jahren passte eine komplette 5er-LG-Mannschaft mit kleiner Sporttasche ( nicht den Riesentrümmern von heute) und 5 Gewehren in einen Skoda Oktavia Stufenheck. Die Gewehre z.T. in Koffern, passten ohne Probleme quer in den Kofferraum rein, braucht nicht mal diagonal gestellt zu werden. Keine Ahnung ob der Kofferraum vom Oktavia immer noch so breit ist. Die KK-Gewehrmannschaft mit 3 Schützen und einem Betreuer passte dagegen nur in einen Kombi mit umgeklapptem Einzelrücksitz.

  • Früher war alles besser, da fuhr die dreiköpfige Familie mit dem Fiat 500 mit Campingausrüstung im Fahrzeug an den Gardasee und heute braucht Singlefrau mit Beginn der Schwangerschaft mindestens einen Kombi besser einen Van (für Waffenbesitzer Kleinbus).

  • Früher war alles besser, da fuhr die dreiköpfige Familie mit dem Fiat 500 mit Campingausrüstung im Fahrzeug an den Gardasee und heute braucht Singlefrau mit Beginn der Schwangerschaft mindestens einen Kombi besser einen Van (für Waffenbesitzer Kleinbus).

    Wobei das Kleinkind inkl. Eltern und Geschwister immer noch in nen Urkäfer passen würde, 5 Luftgewehre inkl Koffer in nen Kofferraum einer Stufenhecklimousine der Mittelklasse unterzukriegen, das dürfte eng werden. Es ist halt schwierig, die wachsenden Ansprüche mit den "schrumpfenden" Autos in Einklang zu bekommen. Wobei...eigentlich werden die doch von Generation zu Generation 1-2-3cm größer, ach, egal :S

  • jetzt mal zum Preis, den ich ungeprüft von Califax übernehme. Ich habe mir vor 4 Jahren eine Tageszulassung (Megane KOMBI!) mit recht fülliger Ausstattung und Leichtmetallreifen ausliefern lassen und dafür 16.800 EUR gezahlt.

    Bei dem Preis von 44.000EUR nehme ich an, dass VW noch Rücklagen für Schadensersatzansprüche, ihrer veräppelten Kunden ansparen möchte. Da ist mir die Differenz doch ein wenig zu hoch und ich kann den Mehrwert nicht ganz finden.

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X

    Pardini SP Rim Fire .22lr

    Manurhin MR22 match

    Manurhin MR38 match

  • Mal abgesehen von den Preis- Leistungsdiskussionen, finde ich es ganz ok das VW Stellung bezieht und das Wort Shooting überhaupt einsetzt.

    Bei der aktuellen Propaganda unserer Körnerfressenden Fraktion ist das beachtlich und nicht selbstverständlich.

    Wenn man mal rechts und links schaut was da gerade mit Mohrenköpfen und ähnlichem für Diskussionen laufen ist ein Fahrzeug mit Shooting als Typ nicht so ganz Risikolos.


    .
    https://www.focus.de/panorama/welt/eisdiele-moerchens-eis-rassismus-vorwurf-gegen-essener-eisdiele-streit-um-mohren-eisbecher-chef-

    reagiert_id_12198716.html

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • ...........finde ich es ganz ok das VW Stellung bezieht und das Wort Shooting überhaupt einsetzt.

    Bernd,


    wir müssen aber jetzt wirklich nicht aus jedem flachen Witzes eines Users hier einen Bezug zu Waffen finden.


    Auch wenn es OT ist. Hat nicht ein noch nicht lange zurückgetretener A Kader Schütze besagte Firma als Arbeitgeber und Sponsor?

  • Da ist mir die Differenz doch ein wenig zu hoch und ich kann den Mehrwert nicht ganz finden.

    Wer wird schon bei einer Fremdmarke einen Mehrwert finden?


    Dass der VW vielleicht doch eine Klasse höher angesiedelt ist kann es nicht sein?

  • Chugen : Es muss nicht immer einen Mehrwert geben. Renault baut auch gute Auto hat aber kein Image. Gerade in den höheren Fahrzeugklassen gibt es ganze Marketingteams, die sich mit der Frage beschäftigen "wieviel ist der Kunde bereit zu zahlen? ". Die Herstellkosten sind da eher sekundär. Das so was auch mal in die Buchse geht, zeigte der Phaeton. Technisch geiles Auto, aber in der Luxusklasse ist VW halt nur VW.

    „Folge nie der Menge, nur weil du Angst hast, anders zu sein.“
    Margaret Thatcher


    Steyr Evo 10

    Hämmerli FP60

    CZ P10C

  • wir müssen aber jetzt wirklich nicht aus jedem flachen Witzes eines Users hier einen Bezug zu Waffen finden.

    Nun, der Begriff stellt aber einen ganz klaren Bezug zu Waffen her und zwar nicht durch den aus deiner Sicht hier flachen Witz, sondern durch die Autoindustrie selbst, die diese Fahrzeuge ja ganz bewusst so bewirbt und mit einem bestimmten Livestyle in Verbindung zu bringen versucht, zu dem auch insbesondere die Jagd zählt. Warum dann nicht auch der Schießsport?


    VW steht mit dieser Positionierung übrigens auch nicht allein da. Der gute Stern auf allen Straßen kann das auch:


    https://www.mercedes-benz.de/p…re/highlights.module.html



    Ich finde es auch ganz gut, dass das Thema Schusswaffen inzwischen auch wieder etwas entspannter gehandhabt wird und nicht mehr nur automatisch, wie in den letzten Jahren üblich, immer sofort mit entweder völlig Durchgeknallten oder Rechtsextremen in Verbindung gebracht wird.



    Mit bestem Schützengruß und schönen Sonntag


    Murmelchen

  • ...

    Ich finde es auch ganz gut, dass das Thema Schusswaffen inzwischen auch wieder etwas entspannter gehandhabt wird und nicht mehr nur automatisch, wie in den letzten Jahren üblich, immer sofort mit entweder völlig Durchgeknallten oder Rechtsextremen in Verbindung gebracht wird.

    ...

    Woher nimmst du diese Zuversicht? Positiv haben sich mMn nur die Jäger verkauft. Bei uns Sportschützen ist das bei mir noch nicht so angekommen.

    „Folge nie der Menge, nur weil du Angst hast, anders zu sein.“
    Margaret Thatcher


    Steyr Evo 10

    Hämmerli FP60

    CZ P10C

  • Wer wird schon bei einer Fremdmarke einen Mehrwert finden?


    Dass der VW vielleicht doch eine Klasse höher angesiedelt ist kann es nicht sein?


    Chugen : Es muss nicht immer einen Mehrwert geben. Renault baut auch gute Auto hat aber kein Image. Gerade in den höheren Fahrzeugklassen gibt es ganze Marketingteams, die sich mit der Frage beschäftigen "wieviel ist der Kunde bereit zu zahlen? ". Die Herstellkosten sind da eher sekundär. Das so was auch mal in die Buchse geht, zeigte der Phaeton. Technisch geiles Auto, aber in der Luxusklasse ist VW halt nur VW.

    Sicherlich ist der neue Shooting von VW nicht mit meinem Megane zu vergleichen, das ist schon eine andere Klasse, was Verarbeitung und Qualität angeht. Auch geht es heute bei einem Grossteil unserer Mitmenschen um Lifestyle, siehe marketingeffekte. Ich persönlich sehe aber keinen bis kaum Mehrwert für eine solche deutliche Preisdifferenz, deshalb würde ich ihn für diesen Preis nicht kaufen.

    Aber andere Menschen machen dies und das ist auch gut so.

    Liebe Grüße,

    Chugen


    Feinwerkbau P8X

    Pardini SP Rim Fire .22lr

    Manurhin MR22 match

    Manurhin MR38 match