Auslegung neues Waffenrecht, aktuelle Infos von F. Gepperth

  • da ganz fix die Notwendigkeit der Eintragung des UMFANGS deines Trainings ins Trainingsbuch mit rein kommt.

    Der Umfang meines Training steht jetzt schon im Schießbuch. Was soll das ändern? Als Naturtalent brauche ich halt nur einen Schuss8).

    3 Rules of success (by A. Schwarzenegger):


    1. have a vision

    2. don´t listen to the naysayers

    3. work your ass off

  • Glaube mal, dass da ganz fix die Notwendigkeit der Eintragung des UMFANGS deines Trainings ins Trainingsbuch mit rein kommt. Ich meine letztens sogar schon in einem Urteil diesbezüglich was gelesen zu haben.

    Ich meine dass schon um 1980 die Mindestschußzahl bei Wettkämpfen auf 15 angehoben werden musste um ein Bedürfnis zu rechtfertigen, somit wäre das nicht wirklich neues. Aber wir bekommen schon die glasklaren Regeln die einiger erwarten.

  • ... um 1980 die Mindestschußzahl bei Wettkämpfen auf 15 angehoben werden musste ....

    Was das das Datum, wo man weg ging von 13 Schuss mit 3 Streichern?

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Was das das Datum, wo man weg ging von 13 Schuss mit 3 Streichern?

    Vor der Zeit her kommt das hin, Ziel waren aber auch die individuell ausgestalteten Wettkämpfe die dann zum Nachweis des Bedürfnis geschaffen wurden.

  • Was das das Datum, wo man weg ging von 13 Schuss mit 3 Streichern?

    Das gab es nur im Vorderladerbereich und hatte nichts mit der Mindestschusszahl zu tun. Seinerzeit wurde im internationalen VL-Bereich diskutiert, das Ganze auf 15 Schuss umzustellen. Wenn ich mich nicht täusche, war das die Zeit wo auch im Duell die Mannscheibe auf Kreisrund umgestellt wurde. Wie der DSB nun mal so ist, hat er seine Ordnung schon mal umgestellt, der Internationale hat es aber nicht gemacht (und hat es heute noch nicht ;)). Der DSB hing auf und an seiner neuen Regelung und wollte sie auch nicht mehr zurück drehen.:(

  • Wenn ich mich nicht täusche, war das die Zeit wo auch im Duell die Mannscheibe auf Kreisrund umgestellt wurde.

    Die runden Duell-Scheiben kamen zumindest im süddeutschen Raum erst einige Jahre später.


    Was machen wir nur wenn es den DSB nicht mehr geben sollte oder die Leitung des DSB wirklich von mitdenkenden Schützen übernommen würde?

  • oder die Leitung des DSB wirklich von mitdenkenden Schützen übernommen würde?

    Das wurde ja bisher wirkungsvoll vermieden. Vielleicht könnte man dann ja das fast nicäaische Schisma zwischen den "rechtgläubigen" und den "allgemeinen" Schützen wieder überwinden?

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • läuft einiges nicht richtig gerade... Bin aber lieber ruhig... Der "Freund" ließt ja immer mit...

    DDR

    Früher standen die Menschen einander näher. Was blieb ihnen auch übrig, so ganz ohne Feuerwaffen.

  • DDR

    "Der Lauscher an der Wand / hört seine eigne Schand!"

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • läuft einiges nicht richtig gerade... Bin aber lieber ruhig... Der "Freund" ließt ja immer mit...

    Genau das will der,, Freund'' doch erreichen. Immer schön ruhig bleiben und mit dem Strom schwimmen. Ob das richtig ist? :/

  • Genau das will der,, Freund'' doch erreichen. Immer schön ruhig bleiben und mit dem Strom schwimmen. Ob das richtig ist? :/

    Als legaler Waffenbesitzer gar nicht verkehrt. 60 Tagessätze hat man schnell zusammen ;)

  • Genau das will der,, Freund'' doch erreichen. Immer schön ruhig bleiben und mit dem Strom schwimmen. Ob das richtig ist? :/

    Ruhe ist die erste Bürgerpflicht. Also immer schön stillhalten und sich unter das Radar ducken.

    • Und wer sich dennoch unruhig fühlt, kann als Erwachsener ja zum Bier greifen, um so "bürgerlicher" zu werden. Darin sind beruhigende Stoffe aus der Hopfenblüte enthalten. Zwar nicht mehr am Schützenstand zulässig aber immerhin vor der Glotze.
    • Und wer in der Schule die Langeweile nicht duldsam und ruhig erträgt und dabei für ein Bierchen noch zu jung ist, wird in die Konformität sediert.

    So ist das heute in einem Land, wo im Teutoburger Wald Geschichte geschrieben wurde.

    Früher standen die Menschen einander näher. Was blieb ihnen auch übrig, so ganz ohne Feuerwaffen.

  • Ja

    Ja beruht auf Erfahrung. Ich würde hier nichts schreiben was gegen mich verwendet werden kann. Mir wurde eine Strafe rein gedrückt weil ich privat in Whatsapp mit einem Freund nicht politisch Korrekt war und nein ich meine keine Whatsapp Gruppe oder so. Das hat für mich etwas von DDR 2.0

  • Mir wurde eine Strafe rein gedrückt weil ich privat in Whatsapp mit einem Freund nicht politisch Korrekt war und nein ich meine keine Whatsapp Gruppe oder so. Das hat für mich etwas von DDR 2.0

    Und wie gelangte das der Behörde zur Kenntnis?

    Vollüberwachung?

    Früher standen die Menschen einander näher. Was blieb ihnen auch übrig, so ganz ohne Feuerwaffen.

  • Beschlagnahmung von Smartphones.

    Die beschlagnahmt aber nur aufgrund hinreichenden Verdachts- also muss ja irgendwas die Beschlagnahme ausgelöst haben...Oder?

  • Die beschlagnahmt aber nur aufgrund hinreichenden Verdachts- also muss ja irgendwas die Beschlagnahme ausgelöst haben...Oder?

    Was ist hinreichend? JVA Skandal Heilbronn bekannt? Ein "Verbrecher" bringt Drogen, Handys und wer weiß was noch alles ins Gefängnis und bei seiner Festnahme zieht er alle mit rein die mit seinen Geschäften nichts zutun haben aber der Verdacht rechtfertigte Hausdurchsuchungen und beschlagnahmungen... Rest kannst Googeln.