Welche Pistole ist für 50 meter Distanz geeignet

  • Hallo zusammen.


    Welche Ordonnanzpistole ist geeignet für die 50 meter Distanz ausser die Sig 210.
    Wäre da die Glock 19 / 26 brauchbar?
    Kennt ihr eine günstigere Alternative zu der Sig 210?


    Vielen dank für die Infos

  • Welche Disziplin soll mit der Waffe geschossen werden?
    Hast du schonmal eine Glock geschossen? Die 19 hat 4" und die 26 ist noch kürzer. Die Glocks sind zum einen durch das Kunststoffgriffstück sehr leicht, der Abzug ist nicht leicht zu schießen und die Eigenpräzision kann der Sig 210 nicht das Wasser reichen.

  • Wirklich geeignet für 50 Meter ist wohl keine moderne Ordonanzpistole, die müssen das auch nicht können.


    Du scheinst aus der Schweiz zu kommen, da bist Du doch auf die dort üblichen Waffen beschränkt, da scheint die SIG 210 doch das beste und gebraucht wohl auch günstigste zu sein.


    Sonst hilft einfach nur probieren, nicht jedem liegt jede Waffe.


    Karl

  • Welche Disziplin soll mit der Waffe geschossen werden?
    Hast du schonmal eine Glock geschossen? Die 19 hat 4" und die 26 ist noch kürzer. Die Glocks sind zum einen durch das Kunststoffgriffstück sehr leicht, der Abzug ist nicht leicht zu schießen und die Eigenpräzision kann der Sig 210 nicht das Wasser reichen.

    Ich brauche die Waffe für das OP Feldschiessen und Div. Historische Schiessen auf der 50 meter Distanz

  • Dann ist eine 210 wohl die beste Wahl. Neuere Dienstwaffen sind vom Visier auf 15m ausgelegt. Alternativen wären vielleicht wenn auch wahrscheinlich teurer, falls erlaubt mit Schiebevisier eine Luger 08 Ari ( Munitionsempfindlich), eine C96 (Munitionsbesorgung schwer und Visier nicht seitenverstellbar) oder eine FN High Power.

  • Ich bin eben auf diesem Forum eingetroffen und möchte Euch grüssen.


    Zum Thema. Wenn es um Schweizer Programme für Ordonnanzpistolen ist die einzig sinnvolle Lösung eine P210 in 9mm. Die Schweizer Parabellum im Kaliber 7.65mm wäre eine zugelassene und höchst präzise Alternative aber nicht zu empfehlen. In der Schweiz wird die Munition nicht mehr produziert. Die vorhandenen Bestände werden jetzt aufgebraucht und danach ist Schluss.


    Es gibt ein Verzeichnis über zugelassen Hilfsmittel für Ordonnanzwaffen. Man findet es auf dem Internet. Darin sind die zugelassenen Waffen aufgelistet. Was darin beschrieben wird gilt für alle öffentlichen Schweizer Schiessveranstaltungen die mit Ordonnanzwaffen ausgeführt werden. Die Glock gehört dazu.


    Das Bundesprogramm wird auch auf 25m geschossen. Mit der Glock wirst du da erfolgreich mitmischen können. Auf 50m wird es aber sehr schwierig werden um mit dieser Pistole erfolgreich zu treffen. Das würde aber auch für die P220 oder der P226 problematisch sein.

    Edited once, last by Heinz ().

  • Geronimo

    Added the Label Pistole