Zuwendungsbestätigungen auf Aktualität prüfen

  • Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen) prüfen!


    Mit der Anwendung der Inhalte vieler Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) ist es in der Praxis oft nicht einfach. Im Zusammenhang mit den Zuwendungsbestätigungen/Spendenbescheinigungen sollten jedoch alle Betroffenen aufgrund der Eindeutigkeit und detaillierten Vorgaben des BMF keine Schwierigkeiten haben und den Geld- und Sachspendern/innen fehlerfreie Quittungen ausstellen. Das ist der Anspruch!



    In der Praxis sieht das mit oftmals ehrenamtlichen Kassenwarten/Schatzmeistern doch anders aus.Bei der Vorbereitung meiner Steuererklärung musste ich feststellen, dass zwei von vier Zuwendungsbestätigungen (Anlage 3 zum BMF-Schreiben) falsch sind, bzw. nach veralteten Vorgaben angefertigt wurden.


    Mit Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 07.11.2013 wurden neue verbindliche Muster für Zuwendungsbestätigungen veröffentlicht. Damit wurden die Muster vom 30.08.2012 ersetzt. Diese konnten noch in einer Übergangsfrist bis 31. Dezember 2013 verwendet werden. Laut Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 26.03.2014 bestanden jedoch keine Bedenken, wenn die nach bisherigem Muster erstellten Zuwendungsbestätigungen noch bis zum 31. Dezember 2014 weiter verwendet werden


    Um unnötige Rückfragen und Korrekturen mit den Spendern/innen zu vermeiden, sollten sich Kassenwarte/Schatzmeister doch einmal die Mühe machen und ihre Formulare auf deren Aktualität prüfen.

  • Hallo Wilhelm!


    Ich finde diesen Hinweis für sehr gut. Vielleicht könntest Du ja dem NWDSB bzw. DSB anbieten, dies in ihrer Homepage zu veröffentlichen.


    MfG Greenhorn