Howa 1500 mit Axiom UL Synthetikschaft für BDS

  • Hi,
    haben die BDS Schützen unter euch Erfahrung mit dem Howa 1500 mit Axiom UL Synthetikschaft und wissen, ob dieser Schaft vom BDS zugelassen ist?
    Im Reglement steht bei den Langwaffendisziplinen "handelsüblicher Schaft".
    Der Axiom UL Schaft ist ja im Handel erhältlich und sollte doch so erlaubt sein, oder?


    Grüße,
    Matze.

    Walther LP500, Walther SSP-E

  • Welche Disziplin willst Du denn schießen?


    Für Zielfernrohrgewehr sehe ich keinen Hinderungsgrund,
    so lange Du das Gesamtgewicht von 6,5 kg nicht überschreitest.


    Bei Präzisionsgewehr und Matchgewehr sind wohl die Abmessungen
    des ISSF "Freigewehr" gefordert, was ich mit "fast alles ist erlaubt"
    übersetzten würde.
    Also auch keine Hürde.


    Um 100% sicher zu sein kannst Du ja auch nochmal bei deinem Landessportleiter nachfragen.

  • Hi,
    danke, so denk ich auch, werd nochmal bei den offiziellen nachhaken.
    Gewichtsmäßig geht man mit dem Schaft ja eher in die "Abspeck"-Richtung.


    Grüße,
    Matze.

    Walther LP500, Walther SSP-E