Startkarten (Kladde) drucken

  • Hallo,
    sorry, aber je mehr ich mit dem Programm arbeite, desto mehr Fragen stellen sich mir.


    Ich möchte gerne von der Funktion "Startkarten drucken" Gebrauch machen. Mir ist noch klar, dass man unter Direktdruck die einzelnen Felder, die gedruckt werden sollen, auswählen kann.
    Wenn ich das ganze jedoch mit einer Excel Tabelle verknüpfe, kann ich plötzlich nicht mehr auswählen, welche Felder erscheinen sollen oder nicht. Es werden alle Datensätze der Reihe nach eingefügt - brauche ich aber nicht, sondern ich will auch nur die wichtigsten angeben.


    Wie geht das? Die Hilfe in WM-shot kann man hier leider total vergessen.

    Gruß


    M.S.

  • Hallo,


    na ja... unter dem Begriff "Excel-Ansteuerung" ist zumindest versucht dies zu erklären :-).


    Bei der Excel-Ansteuerung werden immer alle Daten des Schützen in das angegebene Registerblatt übertragen. Dieses Register dient jedoch nur als "Stammdatenblatt".
    Über Formelbezüge wird dann in einem anderen Registerblatt die eigentliche Startkarte aufgebaut.


    Bei der Installation ist im Verzeichnis WM-Shot\Vorlagen\Startkarte.xlt eine Vorlage mitgeliefert. Die Daten werden in das Register "Import" übertragen.
    Die Startkarte ist dann im Register "Anmeldung Einzel" untergebracht.


    In den Neuerungen ist zusätzlich beschrieben, dass wenn ein Register "Sofortdruck" heißt, nicht mehr Excel geöffnet wird, sondern direkt gedruckt wird.


    Viele Grüße


    Konrad Radinger