Trainingsscheiben auf elektronischen Anlagen

  • Elektronische Anlagen haben ja ganz klar Vorteile. Etwas was ich aber vermisse sind Trainingsscheiben. Nur rein Auf Wertung schießen bringt ja nicht wirklich einen Trainingseffekt. Auf Meyton trainiere ich häufig nur mit der Einstellung Trefferkreis. Ist ja schon besser als nichts.


    Hat von euch wer Erfahrung mit Trainingsscheiben (Balken, Dreieck usw.) auf elektronischen Anlagen? Wie habt oder würdet ihr sowas realisieren?


    Bei Meyton gibts ja die Möglichkeit sich die Scheiben selber zusammen zu bauen. Durch eine andere Ringbewertung könnten dort auch schon andere Trainingseffekte dargestellt werden. Hat jemand von euch schon einmal eigene Scheiben für das Training erstellt?

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Und wie sehen die dann bei DISAG aus?


    Gibt es auch für vorne Trainingsscheiben oder wird nur am Monitor was anderes dargestellt?

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Es gibt für vorne Spiegelvorsätze mit z.B. Balken in versch. Größen oder Dreiecke, etc.
    Und die gleichen Formen zeigt dann der Bildschirm an.


    Da hat Disag einen Vorteil. Aber wer weiß, vielleicht kommts bei den anderen auch noch? Und mal die Frage an euch: braucht man das wirklich?

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Und mal die Frage an euch: braucht man das wirklich?

    Ich sage ja, man kann einfach mal andere Dinge trainieren und ist nicht immer nur auf ein Ergebnis beschränkt.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • ich habe mir die schwarzen hintergrund scheiben zu nutze gemacht ....bei meyton.
    und mit solche Scheiben nach gebaut wie man bei Krüger oder sonst wo zum Training nutzt ...


    oder die Luftgewehrspiegel aus Papier ...mit einem genau so breiten schwarzen streifen der genau so breit ist wie das Loch beklebt ....
    der Jugendschütze kann zwar das rechts links zentrieren aber die Höhe nicht ....
    nach 10 Schuss mal den Monitor angemacht Höhenunterschied am Bildschirm analysiert ...