Jacke "Hauteng"??

  • Hallo,
    ich hätte da eine Frage zu Schießjacken.


    Müssen die hauteng anliegen ?
    Ist es Schlimm wenn man etwas Luft darunter hat?


    Ich habe mir vor kurzem eine neue Jacke der Firma Thune gekauft in der Größe 52.
    die 50er hat generell gut und eng angelegen, allerdings hat sie in dem Bereich der rechten Achsel ziemlich gedrückt, weswegen ich mich für die 52er entschieden habe. Dort ist aber halt noch ein wenig Luft (ich könnte ohne Probleme auchnoch ein Pullover darunter anziehen).


    War das nun ein Fehlkauf oder ist es generell nicht alzu schlimm?


    Grüße Matze :)

  • Hallo Matze,


    im Gegenteil, die Jacke soll sogar etwas Luft haben. Die Knöpfe sollen die Knopflöcher soweit überlappen können, dass der Abstand von Knöpfe zu Knopflochmitte mind. 7 cm beträgt.


    Du kannst an deiner Jacke ja auch die Knöpfe noch nach hinten versetzen, sind normalerweise auch Schraubknöpfe bei der Thune Jacke.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • im Gegenteil, die Jacke soll sogar etwas Luft haben. Die Knöpfe sollen die Knopflöcher soweit überlappen können, dass der Abstand von Knöpfe zu Knopflochmitte mind. 7 cm beträgt.


    Ich glaube da muß ich wohl meine Knöpfe versetzen........


    Wie jedes Jahr nach der (leckeren) Weihnachtszeit ^^

    "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht." Albert Einstein

  • Ich glaube da muß ich wohl meine Knöpfe versetzen........


    Wie jedes Jahr nach der (leckeren) Weihnachtszeit ^^


    Bist nicht alleine. Habe meine Knöpfe auch schon versetzt (und trotzdem ists noch eng!!) ^^ ;-)

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • 1.0.2.3.2


    Das Schließen der Jacke darf nur durch nicht verstellbare Vorrichtungen,
    z.B. Knöpfe oder Reißverschlüsse, erfolgen. Versetzbare Schließen jeder Art sind verboten.
    Am Verschluss darf die Jacke nicht mehr als 100 mm überlappen.
    Die Jacke muss lose an ihrem Träger hängen. Dies erscheint dann
    als gegeben, wenn der normale Verschluss noch um 70 mm überlappt
    werden kann. (Die 70 mm werden von der Mitte des Knopfes
    bis zum äußeren Rand des Knopflochs gemessen.)

  • Nicht soll, die Jacke muss Luft haben, soll sie regelkonform nach DSB-Sportordnung (und ISSF) sein.


    Aber mit einer (zu) engen Jacke tut man sich auch nicht unbedingt einen Gefallen.



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • Wie schon oben beschrieben musst du die 7 cm der Sportordnung beachten und diese machen auch Sinn ;-) Die Jacke zieht dich sonst in Richtungen wo du nicht unbedingt hinwillst und dich bei der Schussabgabe wunderst warum deine Schüsse nicht dort sind wo du sie gesehen hast ;-). Desweiteren arbeitest du bei einer zu engen Jacke mit "sehr" viel Kraft was auch wiederum die Auswirkungen wie oben beschrieben hat, dass deine Schüsse nicht passen.


    MFG Simon