Adventsschießen für Schülerschützen Jemand ne Idee???

  • Hallo auch dieses Jahr wollen wir auch für unsere Jugend wieder nen Adventsschießen organiesieren .
    Sonst hatten wir schonmal auf Glückscheiben oder der gleichen Geschossen ...
    Jemand ne Idee für nen Schießspiel oder ähnliches was in der Ausführung net all zu lang dauert??
    Danke schonmal im Vorraus
    MFG Mario

  • Wir machen immer folgendes:
    Jeder Schütze bekommt 20 Schuss. Der Schütze bekommt für jeden Treffer, der im Schwarzen landet einen Lebkuchen und für jeden Zehner zwei. Derjenige, der insgesamt am meister Lebkuchen hat bekommt eine Packung zusätzlich. Vorteil an diesem Modus ist, dass vermeintlich schwächere mit den stärkeren gleichziehen können, weil ein fünfer soviel wert ist wie eine 9,9 =)


    PS: Das Gleiche machen wir auch an Ostern mit Ostereiern!

  • Jo auch ne Super Idee nur wir machen das so das wir nachher nach plätze Gutscheine verteilen. problem is halt das noch nicht alle schüler frei hand schießen und aufgelegt schießen se gleich gut eig
    Problem dabei dann müssen wa ne ganze lebkuchenfabrik kaufen :D
    hehe
    aber sowas kann man sich trotzdem mal merken wer weiß wann man es brauchen kann ^^

  • Wir machen immer ein kleines Schießen auf Glücksscheiben, ohne Schießkleidung, einfach so. Die Scheibenmotive variieren von Jahr zu Jahr. Es gibt ja ein breites Angebot im Internet (Schneemann, Schneeflocke, Weihnachtsbaum, etc. hatten wir schon). Kam bei den Kurzen immer ganz gut an!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • wir überlassen alles total dem Glück


    wir nehmen z.B. Luftballonscheiben und verpacken diese in Zeitungspapier. Niemand weiss, wie diese innen aufliegen bzw. wo die Ballone (etc.) sind.


    Nun dürfen alle 10 Schuß auf diese Scheibe abgeben und wer die meisten Punkte hat, hat gewonnen. Jeder Ballon zählt nur einmal. Manchmal machen wir auch eine Minus-Wertung d.h. wer am meisten Ballone bzw. Minuspunkte gesammelt hat, hat gewonnen.


    Jeder hat die gleichen Chancen und beim Auszählen bzw. öffnen der einzelnen Scheiben ist die Überraschung sehr groß. Das geht zum Teil länger als das Schießen selbst und ist bis zur letzten Scheibe offen wer gewinnt.


    Unter www.sv-boll.de Silvesterschiessen sind die Scheiben abgebildet


    Dieter

  • Das ist ja ein schönes Schießen bei euch an Silvester.


    Aber wieso gibts denn dort Schwarzwurst und diese Riesenbrezen? Was habt ihr denn da für eine Tradition?


    Und wie läuft euer Silvesterschießen ab? Ist das untertags oder trifft sich da der ganze Verein am Abend im Schützenhaus, schießt den Wettbewerb und feiert gemeinsam ins neue Jahr?

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • fast alles richtig und doch nicht so....


    wir schießen am Wochenende davor. An Silvester wird da gewürfelt (Silvesterpagen) wer den Durchgang gewinnt bekommt den Jackpot und kann dann entweder von dem Geld eine Schwarzwurst oder eine Brezel kaufen. Ist eine Mordsgaudi für Jung und alt. Manche gehen dann heim, wieder andere feiern dann im Schützenhaus ins neue Jahr..


    Also für jeden etwas sogar manchmal mit Presse

  • wir haben Tannmenbäume aus Sperrholz an deren Spitzen haben wir mit einer Holzschraube einen dicken Draht Schweissdraht auf die Länge einer Tonröhre wie sie in den Schießbuden verwendet werden geschraubt. Die Tohnröhre wird darüber gesteckt, jeder Schütze zieht ein Los und schießt auf seineTonröhre. Hat er sie abgeschoßen, liegt ein Präsent mit seiner Nummer weihnachtlich eingepackt auf den Gabentisch, dass er dann nehmen darf. Danach beginnt das große tauschen für die Kinder mit Brause und Weihnachtsgebäck und den Erwachsenen mit Kaffee oder ähnlichem und Gebäck, so klingt der Abend schön aus.


    Gruß Kogge

  • Tolle Ideen, die ihr da bringt.... An so etwas habe ich ja noch garnicht gedacht :pinch: .


    Die Idee mit den verpackten Luftballonscheiben gefällt mir am besten... werde dies für dieses Jahr aufgreifen und realisieren. Witzigerweise habe ich bereits diese Scheiben - aber noch niemals benutzt. Ist ja eine gute Idee als Auftakt für die Jugendweihnachtsfeier.

    Ohne Mut zur Niederlage - keine Sternstunde.

  • Ja echt Super Ideen dabei :)
    Ich werd nun auch mal schauen was sich realisieren lässt ;) auf das die kleinen auch ein bissel Spaß bei der ganzen Sache haben ...
    Danke schonmal für eure Antworten

  • So schreib mal eben was wir nun gemacht haben...
    Haben erst alle an der Wii Bowlen lassen dann die Punkte notiert, danach mussten sie auf ne Glücksscheibe schießen.
    und nächste woche ist dann noch Bogenschießen an der Wii geplant und eventuell noch ne runde Bowling :)
    muss sagen ist sehr gut angekommen :)