Oktoberfest Landesschiessen 2010

  • Das Schießen an sich ist ja ganz schön, aber die Anreise muss fast mit einem Bus gestaltet werden, denn wenn man als Einzelschütze anreist, muss man entweder mit der U-Bahn samt Gewehr und Ausrüstungstasche zum Gelände fahren oder man muss durch bzw. um das ganze Volksfest rum.


    Hab mir aber fest vorgenommen, einmal im Leben am Oktoberfestlandesschießen teilzunehmen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Unser Gau ist am 25.09. beim Schießen draußen.
    Ich hoffe mal, dass es dieses Mal mit den Ständen besser klappt wie letztes Jahr..... X(
    Hier mussten wir teilweise ewig warten, bis wir drangekommen sind, obwohl wir reserviert hatten......


    Ist sonst noch jemand von Euch draußen ?


    Greetz


    Markus

    Markus Mitter
    SG Wendlstoana Putzbrunn e.V.
    Disziplin: LG :thumbsup: , LP, KK-SpoPi


    Gaujugendleiter Gau München Ost-Land

  • ja ich war am Montag aber leider ging mir nach 50 Schuss schon die Puste aus und das merkt man an den Ergebnissen. Lediglich eine Gute zehn bei der Festscheibe aber sonst nicht das gelbe vom Ei. Ist halt blöd wenn man das ganze Zeugs in die Bahn und zum Zelt zerren muss.


    Im übrigen bin von der Hackerbrücke gekommen und zu den Lieferanteneingang hinter den Zelten gegangen.da wurde ich dann von drei freundlichen Polizisten kontrolliert. Einer wollte in die Tasche mit der Hose und Jacke und zeugs schauen und der andere wollte das Gewehr sehen. Der schießt selber und hat mir gleich gesagt er hat ein Walther hat, aber er findet mein FWK 701 Alu durchaus nett.(nett??? hab ihm gleich erklärt das ein Feinwerk wohl nicht nett sondern wohl eher das NETT ist. Aber alles ohne Probleme.


    Hatte eine Tasche und bei den Reißverschlüssen ein Schloss drin. Was im übrigen glaube ich alle geahbt haben die am Montag so unterwegs waren.

  • Einer wollte in die Tasche mit der Hose und Jacke und zeugs schauen ...


    Das war bestimmt ein Schießklamotten-Fetischist. Was es nicht alles so gibt. :thumbsup:


    Hatte eine Tasche und bei den Reißverschlüssen ein Schloss drin. Was im übrigen glaube ich alle geahbt haben die am Montag so unterwegs waren.


    Da haben die vielen Menschen auf dem Fest ja nochmal echt Schwein gehabt. Was da ohne die Schlösschen alles hätte passieren können. Gar nicht auszudenken. :P



    Mit bestem Schützengruß


    Frank

  • ja du hast ja recht - aber du weißt ja selber wie alles hochgekocht wird wenn was passiert. Sieht man ja jetzt an der Frau die im Krankenhaus rumgeschossen hat. Und was war Sie: Mitglied inm Schützenverein - all die anderen Probleme werden da völlig ausgeklammert. Dabei denke ich immer das gerade diese Leute im Sport bzw im Hobby das finden was Sie sonst vielleicht vermissen