Steyr 10 evo - stecken gebliebene Diavolos

  • Liebe Schützenfreunde,


    So etwas schon gesehen ? Wenn ja, welche Erklärung könnte ergeben?


    Bilder sind von einer Neuen - < 5000 Schuss - Steyr 10 evo.

    Newbie :)

  • Ich tippe darauf, dass an der Bohrung ein Span aus der Produktion verblieben ist und sich dort ein wenig Blei abschält wenn das Diabolo da durch saust. Nimm mal einen frischen Diabolo und schiebe ihn sacht mit einer Kunststoffschnur oder etwas unschädlichem durch den Lauf. Wenn er vorn raus purzelt schau Dir die Form an. Hat der Diabolo Kratzer oder ungewöhnliche Verformungen ?? Du kannst den Lauf auch versuchen zu spiegeln. LED ins Patronenlager und vorn mal reinguggen. Alles rund ?? Oder einen Filzproppen durchziehen (nicht durch schiessen) ...Bleibt der Proppen an dem Entlastungsloch hängen oder braucht mehr Kraft zum weiter ziehen ??

  • Hallo,


    normal ist das nicht. Wenn das eine neue Waffe ist, würde ich meinen Forschergeist im Zaum halten und das Gerät dem Händler freundlich auf den Tresen legen.


    Viele Grüße


    Stefan

  • Hallo Stefan,


    das ist nicht meine Waffe (P8X) sondern die Waffe eines Mannschaftskameraden. Die Waffe ist bereits auf dem Weg zum Hersteller. Trotzdem ist es interessant, die Ursache hierfür zu erfahren.


    Quote
  • Mönsch...... Und ich dachte es geht um Pizza.....

    Lacht ..... in der Tat kann man an die Herstellung von Pizza denken :D tausche v gegen b ... alle anderen Tipp- oder Autokorrektur-Fehler ( in Köln wurde gestern jemand erschossen, er hatte keine Ausrede mehr) darf der Finder behalten 8) :injured: :)

    Newbie :)

  • @mumel..


    ... ich bin im Detail nicht informiert ... verstanden habe ich, dass ein Diabolo im Lauf stecken geblieben ist.


    Die Waffe ist auf dem Weg zu Steyr ... Ich werde (mittelbar) berichten wenn die Diagnose vorliegt.

    Newbie :)