Import einer Schusswaffe aus den USA nach Deutschland

  • Lieber Jürgen,


    jetzt ist es eindeutig und ich bin froh nicht immer recht zu haben.

    Kleinlaut gebe ich zu, dass ich mich die letzten Jahre nicht mehr um Keppeler gekümmert habe und somit die längst überfällige Überarbeitung des Verschlusskopfes nicht mitbekommen habe.


    VG JAG

  • Hallo Karl,

    Für den durchschnittlichen Aufgelegt Schützen der bei Bleiker oder G&E eine fertige Waffe bekommt wäre es interessant zu wissen was jetzt eine fertige TurboAktion kostet?

    wurde Eingangs mal erwähnt.

    Jetzt kommt's, das Matchgewhr kostet keine 4000 Dollar, ca. 3300.-€.

    Der Preis ist ohne Visierung und Hakenkappe, wäre bei uns auch einfacher zu beschaffen!

    Ich habe damals recherchiert:

    Ausfuhrgenehmigung, Transportkosten, Versicherung,= 400.-€

    Mehrwertsteuer , Zoll und staatl. Beschuß 700.-€

    Turbo mit Shilenlauf, Atzelabzug und Schaft 3300.-€

    Summe 4400.-€


    Das Problem ist, du brauchst jemand mit einer Ausfuhrlizenz!

    Und was man den Schweizer berappen mußt, ist ja bekannt.
    VG JAG

  • Turbo mit Shilenlauf, Atzelabzug und Schaft 3300.-€

    Hallo JAG,


    ich habe zur kompletten Waffe nichts gefunden, aber wenn das System schon 1200 $ kostet Turbo V1 | Turbo Action und ein Atzl Abzug auch kaum unter 500 $ hergeht wird es sehr eng wenn die fertige Waffe für unter 4000 $ aufgebaut werden muss, daher meine Frage.


    Wir haben zu DM Zeiten schon höhere Versandspesen eingerechnet bei geringerem Aufwand für den Händler und das Zollamt liegt auch nicht bei jedem um die Ecke, da müssten auch noch einige € eingerechnet werden ebenso der Beschuß.


    Die oben genannten 50 % Aufschlag halte ich für eine brauchbare Basis zur Kostenermittlung.


    Das Problem ist, du brauchst jemand mit einer Ausfuhrlizenz!

    Dazu solltet Du mal in den anderen Foren fragen in den USA gibt es wenn im mich richtig erinnere noch einen Deutschen der das Handling übernimmt. Wie ich da bei einigen Händlern gelesen habe versenden die in den USA auch nur noch an Händler und nicht mehr an Privatpersonen.

  • Hallo Karl,

    ich habe zur kompletten Waffe nichts gefunden, aber wenn das System schon 1200 $ kostet Turbo V1 | Turbo Action und ein Atzl Abzug auch kaum unter 500 $ hergeht wird es sehr eng wenn die fertige Waffe für unter 4000 $ aufgebaut werden muss, daher meine Frage.

    Den Shilen-Lauf gibt es in verschiedenen Längen,

    die Farbe des Schaftes in vielen Farben onodisiert,

    Laufverlängerung mit Tuner in 2 Längen

    Echte Linksversion und dass alles ohne Aufpreis!


    auch OldGunner hat den aktuellen Preis erst Gestern nachgefragt!


    VG JAG

  • Danke, den Link habe ich nicht gefunden.


    Sicher ein günstiger Preis, aber fertig für den Stand nicht mehr billiger als die übrigen deutschen Bewerber die die Schützen weltweit kennen.

  • Hallo

    Der Preis ist meiner Meinung nach sehr gut da es sich mit Sicherheit nicht um Massenproduktion handelt wie bei den großen Anbieter

    Auch das ist ein Grund warum die Schweizer so teuer sind Bei GE wird Gewehr erst angefertigt wenn eine Festbestellung vorliegt

    Gruß Jürgen

  • Der Schaft kommt dem Anschütz Precise ziemlich nah?! oder ist der das sogar?

    kennt einer zufällig den Schaft von esprit carabine?

  • Hi TomTom87,


    nein es ist nicht der Schaft von Anschütz. Ja Esprit Carabine kennt man auch ... Und noch etwas ganz ganz wichtiges. LESEN BILDET !


    VG Oldgunner

    VG Oldgunner

  • Spass bei Seite. Wir kennen ESPRIT Carabine, MEC Armes und natürlich Anschütz 1918 Schäfte ... Es gibt ein Produktvideo von TURBO Action, wo der Schaft aus ALU gefräst wird. Die Bettung bei diesem Schaft ist ein V und kein Rund wie beim Anschütz. Es gibt auch kein Widerlager. Anstelle von MEC Armes und ESPRIT Carabine bauen die keine Adapter für die TURBO Action.

    Hier noch die URL's für's Lesen ..

    https://www.esprit-carabine.fr/web/home

    https://www.mecarmes.com/en

    http://www.turboaction.net/ und

    https://www.facebook.com/turboactions/videos dort die Video's kann man gut sehen wie der TURBO V3 Schaft ausgefräst wird.


    Aber all dies ist nicht Thema .... Import von Sportwaffen .... !


    VG Oldgunner

    VG Oldgunner

  • auch OldGunner hat den aktuellen Preis erst Gestern nachgefragt!


    VG JAG

    Ich habe jetzt noch mal auf deren Website gestöbert und dabei noch das gefunden:


    Terms and Conditions - Oberle Enterprises LLC


    Quote

    2. Preise


    Preise beinhalten NICHT die anwendbare Mehrwertsteuer

    Das war schon bei früheren Käufen für manche ein Überraschung dass plötzlich auf den angegebenen Preis eine je nach Staat und Warenart zusätzliche Steuer aufgeschlagen wurde die wie bei uns die MWSt. bei der Ausfuhr nicht erstattet wurde.

  • Hallo

    Wenn man aus der Schweiz eine Waffe einführt muss man an der Grenze bei unserem Zoll die Mehrwertsteuer bezahlen

    normalerweise erkundigt man sich vorher welche Kosten auf einen zukommt

    Ich habe alle Auskünfte von der Kreisverwaltung, Zoll und Beschussamt sehr freundlich bekommen

    Das wird auch so sein wenn man aus dem USA was einführen will

    Gruß Jürgen

  • Hallo Karl,

    Das war schon bei früheren Käufen für manche ein Überraschung dass plötzlich auf den angegebenen Preis eine je nach Staat und Warenart zusätzliche Steuer aufgeschlagen wurde die wie bei uns die MWSt. bei der Ausfuhr nicht erstattet wurde.

    vielen Dank für die Info, gut möglich dass auch hier Virginia die Steuerhand aufhebt. Letzt endlich wird der Preis dann wie schon Anfangs geschrieben knapp unter dem der KK500 liegen, siehe Zitat von mir:

    In den USA gibt es ein paar Hersteller von 22er Benchrestsystemen die mit einem eingebauten Spitzenlauf von Lilja, Benchmark, Shilen usw. preislich unter dem des KK500 Systems liegen. Wenn’s interessiert gehe ich auf meinen Favoriten ein.


    Mein eigntliches Problem besagt den Titel des Beitrages:

    Import einer Schusswaffe aus den USA nach Deutschland

    Hätte nicht gedacht, dass die Vorstellung meines Favoriten mehr interessiert.


    VG JAG

  • Import einer Schusswaffe aus den USA nach Deutschland

    Was mich hier ein wenig wundert ist, dass es für dieses Produkt noch keinen Importeur gibt.

    Wenn es wirklich das hält was die Werbung verspricht müsste es sich ja auch für den Händler rechnen.

    Preislich sollte es immer noch unter Bleiker und G&E liegen.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián